Diskurs über Blickwinkel und die absolute Wahrheit

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342


2+2= Welcher Blickwinkel?
Absolute Wahrheit ist existent.
 

Schmerzgrenze

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.602
Bewertungen
15.088
Welcher Blickwinkel? Absolute Wahrheit ist existent.

Eine Maus betrachtet die existente Katze anders als ein Mensch.
Selbst die Rechnung (ungeeignetes Beispiel) kann aus verschiedenen Verhältniswinkeln gesehen werden,
obwohl das absolute Ergebnis immer gleich bleibt; 2+2= 4x1 oder 3+1 oder 5-1 oder 8/2 .... etc.
 

grün_fink

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2019
Beiträge
3.684
Bewertungen
8.373
Oh da wäre ich mir nicht so ganz sicher.
2+2= Welcher Blickwinkel?
Absolute Wahrheit ist existent.
Vielleicht von einem fernen Stern aus betrachtet, ist das nur ein mögliches Ergebnis von mehreren.
Oder die Außerirdischen haben eine ganz andere Mathematik und verstehen die Aufgabe nicht.
Also alles relativ mit der Wahrheit.
;)
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Oh da wäre ich mir nicht so ganz sicher.
Ja, vllt existierst du auch nicht, evtl. träumen wir das ganze Leben nur usw. Nur weil von nem fernen Stern, mit anderer Mathe das Ergebnis evtl. anders ist, bedeutet das nicht das nicht fast alle Menschen 5 Finger und einen Kopf haben.
Und wenn du abends im Bett liegst und angenommen es wäre eine Kamera zugeschaltet, übers Netzt beobachteten dich 1.000.000 Millionen Menschen, dann sieht jeder du liegst im Bett.

Administration:

Ich schlage vor, Du überdenkst Deinen Tonus ...! Forenregel #12 Umgangston


Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

Eine Maus betrachtet die existente Katze anders als ein Mensch.
Selbst die Rechnung (ungeeignetes Beispiel) kann aus verschiedenen Verhältniswinkeln gesehen werden,
obwohl das absolute Ergebnis immer gleich bleibt; 2+2= 4x1 oder 3+1 oder 5-1 oder 8/2 .... etc.
Die Katze bleibt die Katze. Die Rechnung ist das einfachste und somit geeigneteste Bsp. Egal wie du da jetzt dran drehen willst.
Wasser ist Nass. Absolut. Jetzt komm nicht mit nem Neoprenanzug.
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Ja, sicher.
...und Nachts ist es dunkler als draussen. Wer hat eigentlich als erster behauptet, das 1+1=2 ist.... ist das vieleicht ein Hoax, eine weltweite Verschwörung?
Ist schon bisschen trollen jetzt ne?
Mehr Beispiele worauf ihr dann rumblödeln könnt?
Jetzt ist es Tag, in Mitteleuropa ist das Licht draußen an. Relativiert ruhig weiter dran rum :D

Es Gibt Ebbe und Flut an der Nordsee.
Bundeskanzlerin ist Angela Merkel.
Jeder Mensch hat 2 Augen (Bis auf wenige Ausnahmen)

Ein exakt zu 50% mit Wasser gefülltes Glaß ist exakt zu 50% Gefüllt und zu 50% leer. Absolut, ob du das jetzt so oder so nennen willst ist was anderes.

Was habt ihr drei oder vier für Probleme mit absoluter Wahrheit? Säugetiere brauchen Sauerstoff zum Leben.
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Quasi Schrödingers Glas!
Findest du? Schrödingers Glas wäre eher Leer und voll und beides zu 100%, gleichzeitig
Naja, ich halte wie gesagt auch nichts von RT oder sonstwem in dem Spektrum. Trotzdem ist es schon gut sich aus allen möglichen Quellen zu informieren wenn man das will. Tagesthemen ist mit Sicherheit am gesündesten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gommer

Elo-User*in
Mitglied seit
27 Februar 2010
Beiträge
199
Bewertungen
86
Ja, vllt existierst du auch nicht, evtl. träumen wir das ganze Leben nur usw. Nur weil von nem fernen Stern, mit anderer Mathe das Ergebnis evtl. anders ist, bedeutet das nicht das nicht fast alle Menschen 5 Finger und einen Kopf haben.
Und wenn du abends im Bett liegst und angenommen es wäre eine Kamera zugeschaltet, übers Netzt beobachteten dich 1.000.000 Millionen Menschen, dann sieht jeder du liegst im Bett.

Administration:

Ich schlage vor, Du überdenkst Deinen Tonus ...! Forenregel #12 Umgangston


Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:


Die Katze bleibt die Katze. Die Rechnung ist das einfachste und somit geeigneteste Bsp. Egal wie du da jetzt dran drehen willst.
Wasser ist Nass. Absolut. Jetzt komm nicht mit nem Neoprenanzug.
Eh? Tut mir leid aber jeder normaler Mensch hat 8 Finger und zwei Daumen.....???
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Dies grenzt den Daumen deutlich von den anderen Fingern ab. Daher ist er evolutionstechnisch gesehen auch kein Finger im eigentlichen Sinne. Auch die für die Bewegung und Empfindlichkeit des Daumens verantwortlichen Hirnareale sind deutlich größer als die der anderen Finger.
Ok, Themawechsel nun zu Fingern, Daumen und Zehen.
Wer ist dafür Daumen als Finger zu zählen und wer sieht das ganze wieder vollkommen anders?
( FINGER.png

Leider fehlt mein Part im Tröt wo ich mehrfach darauf hingewiesen habe das relative Wahrnehmung nicht Relative Realität bedeutet.
Schön wärs sich da mal richtig drüber zu unterhalten aber nach richtigen Argumenten folgen nur noch falsche. (Auf Blickwinkel und Sichtweisen bezogene. Natürlich muss sowas bei der Frage nach Absoluter Wahrheit ausgegrenzt werden. Dann kann man argumentieren das alles sehen perspektivisches Sehen ist und so weiter.)
Wie viele Fingerinos seht ihr auf den beiden Bildern?
 
Zuletzt bearbeitet:

grün_fink

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2019
Beiträge
3.684
Bewertungen
8.373
Schrödingers Katze scheint ja wirklich ein interessantes Thema zu sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Schrödingers_Katze
Vor allem die 3 Bilder, die so aussehen wie ein Stück Filmrolle, haben es in sich. Schöne Theorien, oder doch schon bewiesen? (habe nicht dn ganzen Artikel gelesen).

Ich selber kenne das ja auch, dass man Sachen für die absolute Wahrheit hält, die das dann doch nicht so sind, und wo die Dinge sich etwas anders verhalten (gäbe es verschiedene Gründe, wieso man sowas tut).

Erst vorhin habe ich mich gewundert, wieso meine Wahrheit ins Wanken gekommen ist: Auf der Suche nach Mettwurst, die ich zu kaufen glaubte, fand ich im Kühlschrank Leberwurst. Klar..... Geht auch mit wichtigeren Sachen so.... Wahrheit, Blickwinkel, Täuschung....

--------------------

Wo ist bei den Fotos der Daumen?
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Keine Ahnung wo der Daumen ist. Es gibt relative und absolute Wahrheit. Menschen im einzelnen bilden sich meistens irgendwelche Wahrheiten ein, das nennen sie dann ihre Meinung.
Das Schrödinger Ding ist warscheinlich eins der größten Mysterien dieses Universums. Soweit zu gehen das alles Beobachtete nicht ohne Beobachter stattfindet führt allerdings ziemlich weit. Außer man nimmt das Universum selbst als permanenten Beobachter welches sich einzelne kleine Augenpärchen hat wachsen lassen :D
Solche Experimente und Beobachtungen allerdings als Hinweis dafür zu nehmen das es keine absolute Wahrheit gibt, ist gelinde gesagt Bullshit. Das ist dieses "oh der hat gesagt" Paradoxon. Passt mir gut in den Kram also nehm ich das als Rechtfertigung.
Dann mach ich das halt auch so,
nimm das Doppelspalt Experiment:
Es kommt immer wieder zum absolut selben Muster. Muss dann dieses Muster nicht das absolut Wahre Muster sein nachdem sich die Teilchen dahinter anordnen?



Ja, als ich gerade kaufen war fand ich an der Schlange der Kasse ein paar Schuppen im Haar die ich sonst nie bemerkt hätte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl Schmidt

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 Juli 2019
Beiträge
1.570
Bewertungen
3.541
Außer man nimmt das Universum selbst
Manche Physiker behaupten, es gäbe mehrere Universen. Die meinen das ernst. Sie meinen, die Universen könnten ineinander verschachtelt sein. Jeder lebt da wie hier, bloß daß man da andere Entscheidungen trifft und daher das Leben anders verläuft. 🙃
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
So abwegig ist das nicht. Irgendwas ist schon parallel zu dieser Welt :D Jetzt kommen wir aber dann zu Dingen über die man nicht reden kann, außer man hat jemanden vor sich der genug auf dem Kissen gesessen hat.
 

grün_fink

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2019
Beiträge
3.684
Bewertungen
8.373
Guckt mal bei Wikipedia gibt es schöne Bilder und Erklärungen zum Einzelspalt- und Doppelspaltexperiment.
Beim Doppelspaltexperiment macht das so wunderschöne Interferenzen.
Hm, ob das aber das Allgemeingültigste an Anordnung ist? Keine Ahnung. Vielleicht. Das wissen die Physiker.
Mein Physik ist auf alle Fälle mehr als 3 Jahrzehnte her.

Soweit zu gehen das alles Beobachtete nicht ohne Beobachter stattfindet führt allerdings ziemlich weit.
Passt doch, ist doch Denke eines Wissenschaftlers: Es findet nur das statt, was der Wissenschaftler sieht.
Sieht der Wissenschaftler nur braune Pferde, gibt es nur solche. Zumindest ist das so, solange er nur braune gesehen hat.
Es ändert sich für ihn erst, wenn er auch schwarze und/oder weiße Pferde gesehen hat.
Also sein Wissen hat sich dann erweitert, was aber nicht heißt, dass das vorherige ungültig ist oder falsch war.
Hm, sowas bringt einem niemand mal bei, wenn man jung ist. Ist allerdings auch nicht absolut wahr, diese Aussage.

Manche Physiker behaupten, es gäbe mehrere Universen. Die meinen das ernst. Sie meinen, die Universen könnten ineinander verschachtelt sein. Jeder lebt da wie hier, bloß daß man da andere Entscheidungen trifft und daher das Leben anders verläuft. 🙃
Darüber habe ich mal in einem Vortrag gehört, ist allerdings jetzt schon etwa 35 Jahre her.
Stellt euch das mal wie in der Mathematik im Koordinatensystem vor.
Ein Punkt im Raum ist definiert durch einen "Platz" auf den 3 Raumkoordinaten. Will man noch eine zeitliche Einordnung haben, braucht man zusätzlich noch eine vierte Koordinate, die Zeitkoordinate. Damit wäre also eindeutig bestimmt, wo beispielsweise ich mich am 2. April 1991 um 10 Uhr hier auf Erden befunden habe - nämlich an meinem ersten Arbeitstag auf westdeutschem Grund im Ort X in Firma Y.
Nimmt man noch eine zweite Zeitkoordinate vor, so hat man ein fünfachsiges Koordinatensystem, nämlich 3 Raum- und 2 Zeitkoordinaten. Also könnten sich 2 Welten zugleich am selben Ort befinden, ohne sich zu berühren, soweit die Theorie.
Weiter gedacht: Es ist schwer vorstellbar, dass es sowas gibt (außer im Film oder Buch). Denn wir sind angepasst an eine Welt mit 3 Raum- und 1 Zeitkoordinaten - alles weiters sprengt unsere Vorstellungskraft.

Dieser Vortrag damals war bei mir der Grund, wieso ich dann noch weitere Mathevorlesungen besuchte eine zeitlang.
 

Jobhändla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2019
Beiträge
277
Bewertungen
342
Ist es absolut wahr das du gerade in einem Forum geschrieben hast?
Ist dieses Internet absolut wahr?
Ist es absolut wahr wenn ein Flacherdler sagt die Erde sei Flach?
Komplett abzusprechen es gäbe absolute Wahrheit ist verleugnen der täglichen Tatsachen.
Die Frage ist natürlich auch immer worüber, über welche Wahrheiten man denn spricht.
Die meisten sind halt relativ, im täglichen Leben.
Diese Quantenphysikalischen oder Quantenmechanischen Zaubereien sind eben ne Nummer für sich wo deutlich mehr geforscht wreden müsste aber ich vermute das der Mensch dort an die Grenzen seines Aufnahmegerätes stößt.

Ändert aber auch nichts dran das die Erde um die Sonne kreist.
Oder daran das wir alle sterben werden, jeder einzelne von uns. (Elon Musk evtl. nicht)
Den Urknall würde ich als relative Wahrheit bezeichnen.
Da haben Wissenschaftler nichts beobachtet, das haben sie sich alles ausgedacht. +- das ein oder andere.

Ich lass mich gern belehren! Also bitte falsifiziere meine genannten Wahrheiten wenn du Lust hast.
 

Karl Schmidt

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 Juli 2019
Beiträge
1.570
Bewertungen
3.541
Vielleicht ist die Sache mit den meheren Universen das Geheimnis der dunklen Materie.
 

PeterPause

Neu hier...
Mitglied seit
19 Oktober 2020
Beiträge
8
Bewertungen
22
2+2= Welcher Blickwinkel?
Absolute Wahrheit ist existent.
Das stimmt so leider nicht. Die Menschen haben sich eine Wahrheit geschaffen, absolut ist sie deswegen nicht. Das Rechnen mit Zahlen ist nicht von Natur aus existent, sondern Menschen haben Zeichen geschaffen und ihnen eine Bedeutung gegeben. Das hilft uns, den Alltag zu erleichtern, ist aber eben nur eine Interpretation der Wirklichkeit.
 
Oben Unten