Diese Belohnungen fordern Firmen für Flüchtlingsjobs

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kampfmops

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
24 März 2016
Beiträge
606
Bewertungen
1.802
Für was denn Geschenke?
Es gibt doch angeblich reichlich Arbeitsplätze,so wurde doch überall frohlockt.:icon_hihi:
Stimmt das alles nicht,wurden wir belogen.
Ziel ist Ausbeutung und Sklaverei auf Kosten der Allgemeinheit.
Man sollte jetzt zur Belohnung gleich mal die Gewerbesteuer erhöhen.

*zustimm*
Bei den überfluss an freien Jobs müssen die sich doch eigendlich nen Ast freuen, das nun so viele motivierte Arbeiter kommen :icon_hihi:

Aber mal ernst: Wie immer wollen diejenigen, die eh schon viel an den "Kleinen" verdienen, noch mehr haben. Diese Gier in der heutigen Gesellschaft ist echt zum :icon_kotz2:

Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer.
Das System macht da ja auch fleissig mit, weniger Steuern für Reiche, mehr Sanktionen und weniger gut bezahlte Jobs für Arme...nun wollen sie noch eine "Belohnung", damit sie den Flüchtlingen nen Unterbezahlen Job andrehen dürfen...geht echt garnicht :icon_evil:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten