• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Dienstaufsichtbeschwerde

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#1
Hallo!!

Ich möchte gerne eine Dienstaufsichtbeschwerde gegen mehrere Mitarbeiter meiner ARGE machen.

Es handelt sich um die ARGE Waltrop zum Kreis Recklinghausen.

Wo und bei wem muss ich eine DAB einreichen , da auch die Teamleiterin dabei ist bräuchte ich schon die höchste Stelle.
Wie und wo kann man sich erkundigen welches die höchste Stelle ist ?
Und wie sollte man vorgehen DAB persönlich vobeibringen oder Einschreiben ?
 

Mondstaub

Elo-User/in
Mitglied seit
9 Jun 2007
Beiträge
396
Gefällt mir
16
#2
Was haben sie denn gemacht? Ob persönlich mit Bestätigung oder schriftlich mit Eisnchreiben wird sich nicht viel nehmen denke ich.
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#4
Versuch mal hier Dich schlau zu machen, mit Glück haben sie HIER die passenden Namen und vielleicht noch den einen oder anderen Tipp für Dich.

Viel Erfolg

Dopamin
 

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#5
Was haben sie denn gemacht? Ob persönlich mit Bestätigung oder schriftlich mit Eisnchreiben wird sich nicht viel nehmen denke ich.

Die nehmen jede Kleinigkeit zum Anlass mir mein Geld nicht zu überweisen.
Dieses mal weil ich einen Termin an der Pforte (Telefonisch )abgesagt habe und nicht weitergeleitet wurde.Es ging bei dem Termin darum wie es wegen Trennung und neuer Wohnung weiter geht . Da ich die Wohnung aber nicht bekam war der Termin für mich hinfällig . Es war kein Termin mit Rechtsbelehrung.

Problem dabei ist ich lebe nicht alleine sondern mit Frau und 2 Kinder im Alter von 1,5 und 3,5 Jahren.

Bekam auch keinen Bescheid bzw.Anhörungstermin (SGB X § 24 )

Einfach so kein Geld . Das ist mir schon öfter passiert.


Ich bekam Freitag einen Vorschuss von 50€ für 5 Tage
 

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#6

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#7
Dein Denkzettel sollte aber schon gut begründet sein, sonst geht der ganz schnell nach hinten los, ich kann zumindest bei Deiner Schilderung noch keinen Grund erkennen der den Aufwand lohnen würde, da müsste noch einiges mehr kommen
 

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#8
Dein Denkzettel sollte aber schon gut begründet sein, sonst geht der ganz schnell nach hinten los, ich kann zumindest bei Deiner Schilderung noch keinen Grund erkennen der den Aufwand lohnen würde, da müsste noch einiges mehr kommen
Um alles aufzulisten würde der platz nicht reichen
 

dikus

Elo-User/in

Mitglied seit
2 Jul 2007
Beiträge
75
Gefällt mir
0
#9
Hier findest Du alles dazu

http://www.elo-forum.org/befangenheitsantrag-gegen-sachbearbeiter-innen-t7999.html

Bitte immer ersteinmal die Suchfunktion beutzen bzw. die von uns als wichtig gekenzeichneten Themen lesen
Also ich habe es schon drei mal durchgelesen und kann immer noch nicht erkennen wo man eine Dienstaufsichtsbeschwerde hin schicken muss ,ich habe meine zum Geschäftsführer der ARGE per Einschreiben geschickt und bin mal gespannt was draus wird.

Gruß dikus
 

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#10
Also ich habe es schon drei mal durchgelesen und kann immer noch nicht erkennen wo man eine Dienstaufsichtsbeschwerde hin schicken muss ,ich habe meine zum Geschäftsführer der ARGE per Einschreiben geschickt und bin mal gespannt was draus wird.

Gruß dikus

dem sehe ich genauso; aber der Eitrag mit dem Tacheles war hlifreich werde heute Abend mal telefonieren:biggrin:
 

werderer

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
7 Jun 2007
Beiträge
60
Gefällt mir
0
#11
Hier findest Du alles dazu

http://www.elo-forum.org/befangenheitsantrag-gegen-sachbearbeiter-innen-t7999.html

Bitte immer ersteinmal die Suchfunktion beutzen bzw. die von uns als wichtig gekenzeichneten Themen lesen
Das weitere Problem ist wenn ich denWechsel könnte es möglich seien das ich seine Frau bekomme die Arbeitet auch dort habe letzten Monat geheiratet. Also wenn ich ne Liebschaft bei ner Arbeit haben werde ich verstzt oder ähnliches , sollte man mal gegen angehen . Er war ja ziemlich oft in ihren Büro statt in seinen , wenn ich ihn suchte.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#12
Ich kenne kein Gesetz das es Eheleuten verbietet im selben Betrieb zu arbeiten:icon_rolleyes:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten