Die Zeitungsverleger, die Grosse Koalition und der erfolgreiche Lobbyismus.

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gelöschtes Mitglied 41016

Gast
Die Zeitungsverleger, die Grosse Koalition und der erfolgreiche Lobbyismus. Erneut eine fragwürdige Sonderregelung für die Verleger bei den Zeitungszustellern

[...]
An dieser Stelle wird sich der eine oder andere treue Leser dieses Blogs stirnrunzelnd erinnern - da war doch schon mal was mit Sonderregelungen für die Zeitungszusteller? Richtig, wir müssen uns an dieser Stelle zurückbeamen in die Zeit, als das Mindestlohngesetz entstand und kurz vor der gesetzgeberischen Verabschiedung stand, also in das Jahr 2014.
Aktuelle Sozialpolitik: Die Zeitungsverleger, die Grosse Koalition und der erfolgreiche Lobbyismus. Erneut eine fragwurdige Sonderregelung fur die Verleger bei den Zeitungszustellern
 

Bettelstudent

Elo-User*in
Mitglied seit
6 November 2017
Beiträge
277
Bewertungen
60
Hallo,

ob das wirklich eine erfolgreiche Lobbyarbeit ist, möchte ich bezweifeln.

Denn die Tageszeitungen bekommen doch immer schlechter Zeitungszusteller und ob da ein Niedriglohn hilfreich ist,bezweifle ich.

Hier bei uns mussten sie zähneknirschend die Deutsche Post AG damit beuaftragen, weil sich kein Zusteller mehr gefunden hat.Denn der Bezirk ist ländlich und ohne Pkw nicht zu schaffen aber dafür sind es dann wieder zu wenige Abonennten, so das es sich finanziell nicht lohnt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten