Die Vermittler (JC, Film)

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Freitach, 8. August 2014 um 09:25 auf ZDFinfo, 45 Minuten Dauer

Die Vermittler :icon_motz:

"Die Vermittler" gibt einen Einblick in die Welt der Berliner JC. Hier sollen die sog. Kunden beraten und in Arbeit vermittelt werden.
Sie sind die persönlichen Ansprechpartner, die "PAPs", die Fallmanager oder auch Vermittler.
Ihr Arbeitsplatz hat Beichtstuhlcharakter.
Die Beobachtungen zeigen Arbeitslose wie Arbeitsvermittler in einem bürokratischen Kammerspiel, einer Zwangssituation mit absurden, komischen und tragischen Momenten.

Deutschland, 2011
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.201
Bewertungen
3.449
Hab' einige Minuten angeschaut, der Fallmanager hat einen "Kunden" angerufen :biggrin:

Ach, den Kaffee für die Kunden gibt es nur im TV, oder?
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Hab' einige Minuten angeschaut, der Fallmanager hat einen "Kunden" angerufen :biggrin:

Ach, der Kaffee für die Kunden gibt es nur im TV, oder?

Ich hab auch schon hier im Forum gelesen, da wurde wem Kaffee inne Tasse angeboten. Ob das in der Realität dann ein gutes Zeichen ist, das wage ich zu bezweifeln.

Ich hatte den Bericht schon vor längerer Zeit gesehen und nur den Kopf geschüttelt. Wollte aber auch den anderen Forenten ein Spässken zum Frühstück nicht vorenthalten. :biggrin:
 
E

ExitUser0090

Gast
Ich hatte den Bericht schon vor längerer Zeit gesehen und nur den Kopf geschüttelt.
Habe ich auch schon mal gesehen. Es gibt auch schon Trööts darüber. Aber dier schmierige Typ ist immer wieder "sehenswert". Das ist wie bei einem Autounfall...
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Habe ich auch schon mal gesehen. Es gibt auch schon Trööts darüber. Aber dier schmierige Typ ist immer wieder "sehenswert". Das ist wie bei einem Autounfall...

Der Film kommt in unterschiedlichen Schnitten immer wieder... :icon_frown:

Du sprichst mir aus der Seele.
Schmierich - mehr als treffend formuliert! :biggrin:
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.708
Bewertungen
6.983
:danke: für den neuen Filmnamen
Wer kommt auch auf die Idee unter dem neuen Filmnamen nachzusehen? :icon_neutral:

Ich hatte mir den "Original"-Beitrag; "Die Vermittler - Doku über ARGE Terror"
schon von YouTube heruntergeladen.
Die Sendung wurde im Thread
Irritierender Meldetermin mit Aufforderung zum Berufewünschen #11
von @Homer450 verlinkt.

So wie es aussieht fehlen im Film: "Die Vermittler - Doku über ARGE Terror" die ersten 10-11 Minuten, die in: "Die Vermittler Das Jüdische Museum Berlin Doku" mit dabei sind.
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
So wie es aussieht fehlen im Film: "Die Vermittler - Doku über ARGE Terror" die ersten 10-11 Minuten, die in: "Die Vermittler Das Jüdische Museum Berlin Doku" mit dabei sind.

Jepp, deswegen und weil es immer wieder Leute gibt, die den Film noch nicht gesehen gesehen haben, hab ich den eingepöppt. Bei dem Namen hab ich auch gezögert. Aber: is drin wat zu erwarten war. :biggrin:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.201
Bewertungen
3.449
Ich denke, wenn jemand etwas von einem gewissen Museum im Netz sucht, findet die "Vemittler"...
 

Der aufmüpfige

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Juli 2013
Beiträge
619
Bewertungen
229
Na klar, so lange das rote Lämpchen an der Kamera blinkt:

Och, setzen sie sich doch bitte, nein nein, keine Eile wir haben Zeit und kümmern uns um Sie. Ach sie haben noch gar keinen Kaffee, keine Kekse, oder lieber ne Kleinigkeit zum essen und ne leckere Vorspeise? Oder lieber ne Zigarette, ne Zigarre?

Darf ich ihnen sonst noch was anbieten, ne EGv vielleicht oder ne Mitfahrgelgenheit für ihren Heimweg?

Darf´s noch was kühles zum nachspülen sein, ein saft, ne Cola oder lieber Wasser, oder vielleicht lieber nen Sekt, nein nein, keine Sorge, kostet nix, wir wollen doch nur ihr Bestes....

Und wenn das rote Lichtlein aus ist?

So, sie faules Elolein, sie Schmarotzer, wo ist denn die EGV, ist ja nicht zu glauben, die ist ja immer noch nicht unterschreiben, sind sie zu blöd und können nicht schreiben?

Hier, gleich mal ne Maßnahme, Bewerbungstraining und dann anschließend was sinnvolles, hier hab ich was "Laubfegen und Müllsammeln" das ist doch genau das richtige für Sie.


So was verlogenes und verheucheltes, dann wieder drohen, Daumenschrauben und Angst verbreiten, die könnten so in die Politik wechseln, genau so verlogen und verheuchelt, erst Wahlversprechen und dann wird weiter gemacht wie immer.
 

Maik75

Elo-User*in
Mitglied seit
17 November 2013
Beiträge
301
Bewertungen
53
Ich habe mir den Film gerade angesehen und finde ihn gut. Es ist doch vollkommen normal, das sich die Menschen vor einer Kamera immer etwas netter geben, als ohne. Der Vermittler und der Fallmanager machten doch einen recht sympatischen Eindruck, nur die Frau fand ich etwas kühl und verbittert. Auch fand ich dieses Gerede mit dem positiven Denken etwas unangebracht. Ich frage mich auch, ob die Kunden alle echt waren?
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Du findest wahrscheinlich dann auch Fußpilz sympathisch, oder?

:danke: der is gut! :icon_knutsch:


Ich glaub, da hab ich auch den Link zum Film gefunden, der ja unter nem seltsamen Namen bei YouTube abgelecht is.:biggrin:
Stelle aber immer wieder fest, es gibt noch reichlich Leute, die den Film mit dem Schleimich nicht oder nur in der Kurzfassung gesehen haben. :icon_mrgreen:
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Würde ich nicht annehmen...auch ein toter Elo ist ein "Erfolg"* für den SB.....Stichwort Kosteneinsparung

*Ironie

Hat der LE auch nicht, wofür er sich dann - ausgerechnet hier im Forum - noch einen von einen Spass-Forenten einschenken lassen durfte.
Gut, bei dem Besser-Wisser-Forenten... :icon_lol:
 

KristinaMN

Forumnutzer/in
Mitglied seit
6 Oktober 2011
Beiträge
1.845
Bewertungen
571
Bekommt man den Kaffee im nächsten Monat vom Regelsatz abgezogen?

Und wurde vom JC-Mitarbeiter vorher eine Hygiene-Schulung - wie vom Gewerbeamt gefordert - durchgeführt?
 

Texter50

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.667
Bewertungen
8.832
Bekommt man den Kaffee im nächsten Monat vom Regelsatz abgezogen?

Und wurde vom JC-Mitarbeiter vorher eine Hygiene-Schulung - wie vom Gewerbeamt gefordert - durchgeführt?

Gute Frage - frach nach bei dem empfehlenden Forenten!
Dabei musse den nicht in diesen Trööt locken, tut nich Not... :icon_mrgreen:
 

Maik75

Elo-User*in
Mitglied seit
17 November 2013
Beiträge
301
Bewertungen
53
Mich wundert es nicht, dass ihr den Film nicht mögt. Kommen die Mitarbeiter der Jobcenters in dem Film doch viel sympatischer rüber, als wie ihr hier immer behauptet. Und wie viele der Zuschauer dieses Film glauben diese Sympathie wohl?
 
E

ExitUser

Gast
Mich wundert es nicht, dass ihr den Film nicht mögt. Kommen die Mitarbeiter der Jobcenters in dem Film doch viel sympatischer rüber, als wie ihr hier immer behauptet. Und wie viele der Zuschauer dieses Film glauben diese Sympathie wohl?


Ja, schon komisch nicht wahr?
Aber es ist nun mal so, dass eine Kamera einen Drachen in eine Schmusekatze verwandelt.

Und, glaubst Du denn dieser Sympathie?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten