Die verdrängten Folgen der Krise

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Der deutsche Sozialstaat ist ein Fels in der Brandung. Noch hat ihn die globale Finanz- und Wirtschaftskrise nicht dramatisch erschüttert. Von alledem scheinen die Sozialkassen auf seltsame Weise unberührt zu sein. Doch es droht ein böses Erwachen.


Die Krise unterspült derzeit sehr viele Fundamente: Sie zerstört das Vertrauen zwischen den Banken, reißt einst stolze Firmen in den Abgrund und treibt weltweit die Arbeitslosenzahlen nach oben. Die Krise lässt sogar den Bundespräsidenten am Sinn stetigen Wachstums zweifeln.Von alledem scheint der Sozialstaat auf seltsame Weise unberührt zu sein. Er rangiert derzeit nicht in den Top-Ten der gesellschaftspolitischen Reizthemen. Doch es droht ein böses Erwachen.

....
Die verdrängten Folgen der Krise - Kölner Stadt-Anzeiger

Gruss

Paolo
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
doppelt,

aber ganz meine Worte das der Countdown schon längst angelaufen ist.

Lasst uns die Ostereier gut aufbewahren ich fürchte wir werden sie noch benötigen.
 

ladydi12

Super-Moderation
Mitglied seit
22 Juli 2006
Beiträge
2.842
Bewertungen
612
Hallo wolliohne,

der Meinung bin ich langsam aber sicher auch. So langsam begreife auch ich, daß wir von vorne bis hinten nur belogen, betrogen und verarscht werden. Die jenigen, die das durchschauen, was dahintersteckt, werden von der Gesellschaft gemieden, ruhiggestellt etc..:mad:


meint ladydi12

doppelt,

aber ganz meine Worte das der Countdown schon längst angelaufen ist.

Lasst uns die Ostereier gut aufbewahren ich fürchte wir werden sie noch benötigen.
 
E

ExitUser

Gast
Man versucht bis nach der Bundestagswahl einigermaßen durchzukommen und bis dahin als kompetent darzustehen. Die Zeit ist dazu vielleicht zu lang. Die Katastrophen häufen sich zunehmend.

Was nach der Bundestagswahl kommt, ist unabsehbar. Irgendwann reagiert aber auch der deutsche Michel.

Eine andere Frage: Was wird in den US-amerikanischen Zeltstädten im Winter geschehen? Wird Obama Militär gegen hausbesetzende Bevölkerung einsetzen?

Das wird noch interessant werden. Und es wird global sein.
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Es wird nicht interessant werden, sondern grausam.

Das ganze Desaster haben wir der EU zu verdanken. Seitdem ist doch alles bergab gegangen. Es wird eine weltweite inflation geben. Da können wir dann für 1000 € ein Brot kaufen usw.
.
Was es für uns bedeutet, können wir uns leicht ausmalen. Wir werden noch mehr ums Überleben kämpfen müssen wie bisher. Die Sozialleistungen werden nicht steigen, jedoch die Preise für Lebensmittel gehen gewaltig hinauf.
Ich vermute, dass es dann auch sehr gewaltsam zugehen wird. Man kann dann nur noch sein Eigentum bewachen damit es nicht ausgeraubt wird.

Es hat bereits ein schauer Mensche schon vor langer Zeit diese Entwicklung voraus gesehen und da ist auch von Plünderungen, fehlender Strom- und Heizlieferungen die Rede.

Es werden Milliarden in Banken und andere große Unternehmen gepumpt. Es sind Milliarden, die eigentlich gar nicht vorhanden sind.
Die Arbeitslosigkeit wird in Deutschland vor der Wahl so niedrig gehalten wie nur möglich, Kurzarbeit, sinnlose Maßnahmen für Arbeitslose usw. . Aber irgendwann geht es nicht mehr. Es kann nichts erhalten werden, was keiner mehr braucht bzw. bezahlen kann.
Was nach den Wahlen wird, kann ich mir gut vorstellen. Da werden die Preise explodieren, die Menschen haufenweise entlassen, die Löhne und Renten mit irgendwelchen scheinheitligen Methoden wieder gesenkt. Der Soli wurde schon vor langer Zeit eingeführt. Mich sollte es nicht wundern, wenn er erhöht wird, damit der Steuerzahler die Schulden für den Staat wieder tilgt.
Man sollte sich schon mal mit lange haltbaren Lebensmitteln eindecken, so
weit es möglich ist.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten