• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

"Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19. Ju

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Bewertungen
6.299
Veröffentlicht am 08.08.2014
Im März 2014 fragte sich Lars Mährholz wieso kein Mensch in Deutschland auf der Straße gegen die unerträglichen Missstände demonstriert. Also machte er den Anfang und gab damit den Impuls für eine neue Bewegung, die sich innerhalb weniger Wochen auf alle Kontinente ausbreitete.

Für diesen Film begleiteten die Filmemacher Frank Höfer und Jan Gaertig 4 Monate lang die ersten Friedensmahnwachen 2014 in Berlin und Leipzig und dokumentierten die ersten Selbstfindungsprozesse einer neuen Bewegung eines neuen Bewußtseins.

Seither sind insgesamt 8 Filme entstanden, welche allesamt kostenlos veröffentlicht worden sind. Die DVD enthält auch den neuesten Film "Die neue Art zu revoltier'n", entstanden auf der bundesweiten Mahnwache für den Frieden am 19. Juli in Berlin.
==> https://www.youtube.com/watch?v=iJb21Wv_TQg
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Thematiker*in
Mitglied seit
2 Jul 2008
Beiträge
12.851
Bewertungen
6.299
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

Seit 12 Wochen finden die Montagsdemos statt und verbreiten sich laut Ken Jebsen in mehr als 100 Städten. Nach Deutschland sollen die Montagsdemos die Schweiz und Österreich erreicht haben. Die Montagsdemos lassen glauben, dass die Wut gegen die Elite, gegen die Polizeinormen der Gesellschaft, gegen den Krieg in der Ukraine breit innerhalb der Gesellschaft angedockt hat. Man will glauben, dass die Bürger die Politik von Washington und von Brüssel durchblicken, die ihr Leben verwaltet.
==> AWDNews - Der arabische Frühling wird zum deutschen Frühling?

Anmrkung: Es wird warm:icon_hihi:
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

meine Worte bereits vor vielen Jahren deshalb für mich keine Überraschung!
 

Existenzminimum

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Dez 2011
Beiträge
1.805
Bewertungen
286
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

Paolo_Pinkel;1721820... [B schrieb:
Anmrkung:[/B] Es wird warm:icon_hihi:

Aber ganz sicher nicht mit Ken Jebsen, Dietehr Dehm und ähnlichen Konsorten.

--> Selbstdarsteller und Egozentriker mit Rattenfängerpotential
 
E

ExitUser

Gast
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

Mein Reden!

Rechte VT Sektierer um diesen J. El****er, A. P**p und Co. Für D. Dehm? Sollte sich DiLi schämen! Mit so was frattanisiert man nicht....Sieht man ja in der Ukraine wenn man sich mit solch Gesockse einlässt was dabei rauskommt.
 

USERIN

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Mrz 2014
Beiträge
2.141
Bewertungen
393
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

"Die neue Art zu revoltier'n"

War das nicht bei der letzten EU-Wahl der kräftige "(Mitte-/)Rechtsruck" in etlichen Ländern ?

Von der linken Brise war kaum etwas zu spüren.....
 

Existenzminimum

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Dez 2011
Beiträge
1.805
Bewertungen
286
AW: "Die neue Art zu revoltier'n" - DER FILM zur bundesweiten Friedensmahnwache am 19

Mein Reden!

Rechte VT Sektierer um diesen J. El****er, A. P**p und Co. Für D. Dehm? Sollte sich DiLi schämen! Mit so was frattanisiert man nicht....Sieht man ja in der Ukraine wenn man sich mit solch Gesockse einlässt was dabei rauskommt.

:icon_daumen::icon_daumen::icon_daumen:

(BTW.: gut zu erleben, das die Administration in den unterschiedlichen politisch-gesellschaftlichen Fragen nicht nur eine "Linie vertritt und ambivalente und gegenläufige Positionen und Diskussionen zulässt. Alles andere täte dem Forum nicht gut. Foren die das machen (Nur eine Linie fahren) sind sterbens langweilig und tendieren zur Propaganda, Despotie und offenem Mobbing).
 
Oben Unten