Die Neoliberale Einheitspartei Deutschland

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Die Neoliberale Einheitspartei Deutschland zum Teufel jagen!


Ich lese gerade folgende Meldung
Dienstag, 25. Oktober 2011 18:00 Uhr

Breite Zustimmung im Bundestag über Rettungsschirm zeichnet sich ab

Einen Tag vor der Abstimmung im Bundestag über eine effektivere Ausgestaltung des Euro-Rettungsschirms zeichnet sich eine breite Mehrheit ab. Union, FDP, SPD und Grüne verständigten sich im Grundsatz auf einen gemeinsamen Entschließungsantrag für neue Instrumente. Wie die Parlamentarischen Geschäftsführer von SPD und Grünen, Oppermann und Beck, in Berlin mitteilten, werde über die genauen Formulierungen aber noch beraten....
Breite Zustimmung im Bundestag über Rettungsschirm zeichnet sich ab - dradio.de
Ich denke es sollte ein für alle mal klar sein:

Das was vor zwanzig Jahren zurecht für die SED galt, muss heute zurecht für die NEP aus CDUCSUFDPSPDGRÜNE gelten.

Im Grunde müssten morgen überall in Deutschland "alle Räder" still stehen - damit diesen Verbrechern endlich klar wird wo der Hammer hängt.
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
AW: Die Neoliberale Einheinheitspartei Deutschland

So richtig schlecht wird mir, wenn ich sehen und hören muss, wie Steinbrück derzeit zum Kanzlerkandidaten hochgelobt wird. Sogar von Schmidt. Der Kerl wäre der beste sPD-Kanzler, den die CDU je hatte.
 

reinkro

Elo-User*in
Mitglied seit
23 August 2010
Beiträge
25
Bewertungen
2
Was derzeit in den Medien in puncto Steinbrück so medial hochgepuscht wird hat einen durchaus anderen Hintergrund.

Denn wenn Steinbrück als Kanzlerkandidat antritt (Kanzler wird er eh nicht) ist der konservative, neoliberale Flügel der SPD wieder oben auf.

Und somit hat unsere Bundesmutti wieder einen idealen Koalitionspartner, sodass das weiterregieren gesichert ist.

Denn schwarz-gelb wird es mit Sicherheit nicht nochmal geben und schwarz-grün wohl eher fraglich. Aber die Genossen sind da schon für zu haben. Steinbrück-Steinmeier und Konsorten wittern da schon ihre Chancen.
 
K

KAHMANN

Gast
Es ist doch seit Jahrzehnten so, dass bei den Wahlen alle 4 Jahre immer die Regierungsparteien vom Volk zu recht abgestraft werden.

Wenn man sich mal überlegt letzte Bundestagswahl , die FDP der große Wahlgewinner ? Jetzt tendieren die schon gegen Null % - zu Recht.

FDP - Format C
 

Alter Sack

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2010
Beiträge
1.129
Bewertungen
91
"Breite Zustimmung im Bundestag über Rettungsschirm zeichnet sich ab"


Der Staat spekuliert mit dem Geld seiner Bürger!
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Da tut man ja der SED Unrecht.Die haben ja 40 Jahre nichts anderes gesagt....und behauptet.

In Gegensatz z.B zu den Grünen...da ist gerade mal 20 Jahre her das sie auf einem ganz anderem Level waren....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten