• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Die machen mit uns was sie wollen!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.170
Ratsuchende ließen sich anlässlich des landesweiten Aktionstages für Sozialberatung in NRW unter freiem Himmel beraten. Streichung der Landesmittel bedeutet für viele Einrichtungen das Aus.

In 30 Städten Nordrhein Westfalens blieben heute die Beratungsstellen für Arbeitslose und Sozialhilfebeziehende geschlossen. Die Einrichtungen selbst zogen in die Öffentlichkeit, um auf ihre wichtige und erfolgreiche Arbeit in diesem Bundesland hinzuweisen. Die Mitarbeiter der Beratungsstellen und Arbeitslosenzentren zeigten zusammen mit den Ratsuchenden und Bürgern, die sich heute solidarische anschlossen, der Landesregierung und ihrem Streichkonzert bei der Sozialberatung die Rote Karte.
Während sich Ministerpräsident Rüttgers und Arbeitsminister Laumann auf Bundesebene sozialpolitisches Engagement vorgaukeln, sehen sie tatenlos zu, wie jahrzehntelang gewachsene Beratungsstrukturen in ihrem Bundesland dem Untergang preisgegeben werden. Der Wegfall der Landesmittel im Oktober diesen Jahres bedeutet für viele Beratungsstellen und Zentren die Schließung oder den Tod auf Raten.
Das Konzept von Herrn Laumann, die fehlenden Landesmittel durch eine Förderung der Kommunen oder gar der SGB II-Träger zu ersetzen, kann nicht funktionieren. Die Kommunen sind pleite, die ARGEn und Jobcenter weigern sich, unabhängige Sozialberatung zu finanzieren," erläutert Frank Jäger, Sozialberater beim Wuppertaler Erwerbslosenverein Tacheles e.V. Der Minister reicht den Schwarzen Peter einfach nach unten weiter."
Der Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung zeigt, dass sich die Gesellschaft immer weiter auseinanderbewegt. Für immer mehr arme Menschen ist die schwierige materielle Lage auch mit einer fortschreitenden Entrechtung gegenüber den Sozialbehörden verbunden.



weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

Hasepuppy

Elo-User/in
Mitglied seit
21 Nov 2007
Beiträge
264
Bewertungen
7
Sag mal, Martin, wie sieht das denn in anderen Bundesländern aus? Gibt es die staatliche Unterstützung für die Beratungsstellen dort noch? Was kommt nach dem Streichkonzert? Werden die Gewerkschaften dann die einzigen sein, die noch eine einigermassen neutrale Sozialberatung ermöglichen, oder will man denen dieses auch noch erschweren, wenn nicht sogar unmöglich machen? Mir ist völlig klar, auf was das hinaus läuft und welche Beweggründe dahinter stehen! Dir auch?

Gruss
Hasepuppy
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten