DIE LINKE gewinnt

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
D

dr.byrd

Gast
Überall im Land Super Ergebnisse für DIE LINKE.

Derzeitige Hochrechnungen oder sogar Endergebnisse zur Bundestagswahl in verschiedenen Bundesländern:

Baden-Württemberg 7,2
Bayern 6,7
Brandenburg 28,7
Niedersachsen 8,7
Nordrhein-Westfalen 8,9
Rheinland-Pfalz 9,5
Schleswig-Holstein 7,9
Saarland 18,4

Andere Bundesländer liegen derzeit noch nicht vor.

Auch bei den Erststimmen zeichnen sich sensationelle Ergebnisse ab:

Wahlkreis 73 / Halle - Dr. Petra Sitte 33,7 (Sachsen-Anhalt)
Wahlkreis 67 / Altmark - Katrin Kunert 33,4 (Sachsen-Anhalt)

Trotzdem, Schwarz/Gelb konnte nicht verhindert werden. Wir müssen die Reihen jetzt fest schließen. Es kommen harte Zeiten auf uns zu.

YouTube - Ton Steine Scherben - Einheitsfrontlied
 
E

ExitUser

Gast
Niedersachsens Linke hat mehr Stimmen eingefahren als Ba Wü? Das wundert mich. Das hätte ich eher anders herum erwartet. Schließlich haben die da ja einen noch "heißeren" Ministerpräsidenten als in Niedersachsen. Wulff ist nichtsdesto trotz schon irgendwie mobilisierend.

Bayern ist so ein Ding. Bei der CSU denk ich manchmal die wollen irgendwie links sein. Sind es aber nicht. Das merken aber nur sehr Wenige, leider.

Die Linke sollte sich vielleicht auch Piloten suchen, die Flugblätter über den abgelegenen Gebieten in den Flächenländern verteilen.

Ansonsten stimme ich dir zu. Stellen wir uns drauf ein!
 

golddollar

Elo-User*in
Mitglied seit
26 September 2009
Beiträge
21
Bewertungen
4
Obwohl es mich selber Treffen wird !

Ich wünsche allen Arbeitslosen die hier immer gesagt haben
Stimme ungültig machen, ich geh nicht zur wahl und die
Linken kann man nicht Wählen oder die Piraten wählen.

Nun: Soziale Kürzungen, Zwangsumzüge, Prekäre Arbeit
Workfare, 1 Euro Jobs usw. ohne Ende.

Ich stelle fest:

Arbeitslose sind einfach zu Blöd eine Einheit zu bilden!

Nun werden wir die Zeche Zahlen.

Beschwerd Euch nicht

Es geschiet Euch Recht, denn es geht Euch scheinbar zu gut.
Das habe ich immer wieder gemerkt im Gespräch mit anderen
Arbeitslosen das sie sich überhaupt nicht interessieren für
Politik.

Obwohl es mich auch trifft. Empfinde ich Schadenfreude.
 
E

ExitUser

Gast
Bayern ist so ein Ding. Bei der CSU denk ich manchmal die wollen irgendwie links sein. Sind es aber nicht. Das merken aber nur sehr Wenige, leider.

Nö, Bayern ist Bayern und war auch abzusehen. Zu viele "Konservative"

Die CSU deckt fast das gesamte Spektrum von der "Mitte" bis Rechts ab, die SPD war noch nie ein ernst zu nehmender Gegner bei den LTW und die anderen Parteien auch nicht. Sieht man auch hier im WK, Glos ist wieder direkt gewählt worden, weil "es ja Tradition ist" und K. Ernst ist in meiner Gemeinde auf Platz 4 der Erststimmen, nach CSU, SPD und Grünen.

Die CSU hat aber insgesamt in Bayern verloren und das ist gut.
 

druide65

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 Februar 2006
Beiträge
4.691
Bewertungen
287
Wahlkreis Aurich/Emden laut NDR Videotext 11,5%(2005 4,5%)
SPD kann zwar Direktmandat holen aber zweistellige Verluste.

Zuwachs leider auch bei der FDP:icon_neutral:
 
D

dr.byrd

Gast
Sieht man auch hier im WK, Glos ist wieder direkt gewählt worden, weil "es ja Tradition ist" und K. Ernst ist in meiner Gemeinde auf Platz 4 der Erststimmen, nach CSU, SPD und Grünen.

Die CSU hat aber insgesamt in Bayern verloren und das ist gut.

Klaus Ernst (DIE LINKE) in Schweinfurt auf Platz 3 (10,4%) mit 14802 Stimmen knapp vor den Grünen mit 14597 Stimmen. Ein super Ergebnis für Bayern.
 
D

dr.byrd

Gast
Cottbus - Wolfgang Neskovic´ 30,0 (Brandenburg)
Frankfurt (Oder) - Thomas Nord 32,3 (Brandenburg)
Uckermark - Sabine Stüber 32,0 (Brandenburg)
 
E

ExitUser

Gast
Klaus Ernst (DIE LINKE) in Schweinfurt auf Platz 3 (10,4%) mit 14802 Stimmen knapp vor den Grünen mit 14597 Stimmen. Ein super Ergebnis für Bayern.

Ich wohne aber nicht in Schweinfurt, sondern im Lkr und hier in der Gemeinde ist er Platz 4. Für den gesamten Wahlkreis ganz ok, hätte aber mehr werden können.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten