DIE LINKE blieb in Hessen stabil

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.610
Bewertungen
4.258
Düsseldorf - DIE LINKE hat zum ersten Mal den Wiedereinzug in ein westdeutsches Landesparlament geschafft. Damit wurde linke Politik zu einem konstanten Faktor in der hessischen Landespolitik, so die LINKE. NRW.
Landessprecher Wolfgang Zimmermann dazu: "Der Wiedereinzug in den Landtag zeigt auch: DIE LINKE ist eine eigenständige politische Kraft. Wer DIE LINKE wählte, hat sich für klare inhaltliche Positionen und für einen politischen Wechsel entschieden. Das Ergebnis hat eine große bundespolitische Bedeutung: Trotz aller internen Schwierigkeiten beim Aufbau einer neuen Partei wollen die Wählerinnen und Wähler eine linke Kraft in den Parlamenten."

weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
N

Nustel

Gast
Düsseldorf
- DIE LINKE hat zum ersten Mal den Wiedereinzug in ein westdeutsches
Landesparlament geschafft. Damit wurde linke Politik zu einem konstanten Faktor
in der hessischen Landespolitik, so die LINKE. NRW.
Landessprecher Wolfgang Zimmermann dazu: Der Wiedereinzug in den Landtag
zeigt auch: DIE LINKE ist eine eigenständige politische Kraft. Wer DIE LINKE
wählte, hat sich für klare inhaltliche Positionen und für einen politischen
Wechsel entschieden. Das Ergebnis hat eine große bundespolitische Bedeutung:
Trotz aller internen Schwierigkeiten beim Aufbau einer neuen Partei wollen die
Wählerinnen und Wähler eine linke Kraft in den Parlamenten.




weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
Trotzdem hat Michel Dummvolk wieder die Deppen in den Landtag gewählt.
Da gibt es nichts zu beschönigen, solange alte Weiber ihrer Persianer zur Schau tragen ist dieses Land verloren!Ich bete(exkrement Religion,die Pfaffen leben auch auf unsere Kosten--) das der große Gau kommt.
 

CarstenZimmermann

Neu hier...
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
11
Bewertungen
0
Hallo,

das Wahlergebnis war das schlimmste was passieren konnte. Der Hartz4 Empfänger bester Freund wird wieder MP. Den Linken haben 3-4% zuwenig gehabt um schwarz-gelb zu verhindern.Leider!! Aber nur 60% Wahlbeteiligung sagt auch einiges aus, Demokratievertauen sieht anderst aus!!
 

CarstenZimmermann

Neu hier...
Mitglied seit
16 Januar 2009
Beiträge
11
Bewertungen
0
Ausgehend von 50 % die für eine mehrheit nötig sind, vorrausetzung wäre dann natürlich das sie von der CDU oder FDP gekommen wären. Sorry, hätte es gleich dazu sagen sollen. Mir wäre das letzjährige Wahlergebniss, das keiner wirklich kann, eh am liebsten gewesen. Darauf hatte ich spekuliert heute nachmittag, als ich meine kreuze gemacht hatte!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten