»Die lassen uns verhungern«

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
Das Erwerbslosen Forum Deutschland verzeichnet massive Zunahme an rechtswidrigen Repressionen gegenüber Hartz IV-Beziehern

Bonn – Das Erwerbslosen Forum Deutschland hat sich mit scharfer Kritik an die Hartz IV-Behörden gewandt, deren Mitarbeiter immer häufiger ihre Arbeit völlig willkürlich und ohne rechtliche Grundlagen verrichten würden. Immer öfter würden sich Menschen an die Initiative wenden, weil ihnen scheinbar ohne Benennung von Gründen die Leistungen entzogen worden sei, völlig rechtswidrige Sanktionen verhängt wurden oder die Annahme von Hartz IV-Anträgen durch fadenscheinige Gründe unnötig in die Länge gezogen würde. In fast allen Fällen, wo das Erwerbslosen Forum Deutschland den Betroffenen Menschen helfen würde, hatte man eklatante Fehler festgestellt und die Menschen könnten ihre berechtigten Ansprüche oftmals nur gerichtlich durchsetzen.

weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.305
Bewertungen
831
Sehr schön

ich befüchte allerdings das es wirklich niemanden interessiert.
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
Und wenn ich diese Kann Leistung für Lebensmittelgutscheine sehe, kommt mir das Grauen. War hier nicht letztens auch jemand, der von seinem SB ein 'Nein' zu hören bekam, als nach Lebensmittelgutschein gefragt wurde? Aus dieser Kann Leistung muß eine Muss-Leistung gemacht werden, denn ich habe immer mehr den Eindruck dass den Behörden es ziemlich egal ist, ob jemand verhungert.
Ich hoffe, dass viele den Artikel lesen werden, den @ Martin eingestellt hat.


LG
Eka
 

uljanov

Elo-User*in
Mitglied seit
16 Dezember 2007
Beiträge
310
Bewertungen
4
Das Erwerbslosen Forum Deutschland verzeichnet massive Zunahme an rechtswidrigen Repressionen gegenüber Hartz IV-Beziehern

Bonn – Das Erwerbslosen Forum Deutschland hat sich mit scharfer Kritik an die Hartz IV-Behörden gewandt, deren Mitarbeiter immer häufiger ihre Arbeit völlig willkürlich und ohne rechtliche Grundlagen verrichten würden. Immer öfter würden sich Menschen an die Initiative wenden, weil ihnen scheinbar ohne Benennung von Gründen die Leistungen entzogen worden sei, völlig rechtswidrige Sanktionen verhängt wurden oder die Annahme von Hartz IV-Anträgen durch fadenscheinige Gründe unnötig in die Länge gezogen würde. In fast allen Fällen, wo das Erwerbslosen Forum Deutschland den Betroffenen Menschen helfen würde, hatte man eklatante Fehler festgestellt und die Menschen könnten ihre berechtigten Ansprüche oftmals nur gerichtlich durchsetzen.



weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...

Hallo Martin,

gibt´s dazu irgendwelche Zahlen oder Statistiken ? (gerade ich frag nach Statistiken, oh mann )

DANKE !
 
D

dr.byrd

Gast
Diesen Artikel sollte jeder seinen Abgeordneten in der Gemeinde bzw. Landtag/Bezirk mailen.

@Fauler Sack
Faule Säcke können wir hier nicht gebrauchen.
 

Eka

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 Dezember 2005
Beiträge
1.669
Bewertungen
20
@FaulerSack: Es sind schon welche verhungert und es werden weitere verhungern. Ja, hier in Deutschland. Vor allem wenn man der Willkür des SB's ausgesetzt ist, die einem keine Lebensmittelgutscheine gewähren. Wir wissen alle um Indien und Afrika bescheid, aber nun gehts hier um Deutschland und dessen Willkür.

Und wenn du trollen möchtest, faul und troll woanders rum.



Eka
 
E

ExitUser

Gast
Fauler Sack = Leerer Sack

Steht bei mir schon auf der Ignore-Liste.
Da kann er nach Herzenslust rumtrollen und sich selbst beeindrucken.

Gute Nacht, Trolli!
 
E

ExitUser

Gast
Diesen Artikel sollte jeder seinen Abgeordneten in der Gemeinde bzw. Landtag/Bezirk mailen.

öhm warum?

Als Wahlkampfthema?

Wenn es die Damen und Herren interessieren würde, dann hätten die schon was gemacht, also spielen (heucheln) sie dann im ersten Augenblick entsetzen vor und machen trotzdem so weiter wie bisher "Wir könne da nichts machen, es ist Gesetz und auch Bundespolitik"

Ob und wie man diese Aussagen beweisen kann, ist auch fraglich, denn "man kann auch übertreiben". :icon_wink:
 
A

amondaro

Gast
ich befüchte allerdings das es wirklich niemanden interessiert.

Na ja, interessieren wird es die erst wieder,wenn der nächste Arge Mitarbeiter erstochen,erschossen oder erhängt im Amtzimmer zu finden ist.

Und dann ist das geschreie wieder gross,obwoll sie selber dazu beigetragen haben !!



Mal erlich,die Ämter sollen doch froh sein,das der Deutschen so nen ruige Mentalität hat.

Aber es staut sich,und irgend wann bricht jeder Vulkan aus.

Im Prinzip ist nur die Politik an allen Schuld !! Ob Energiewirtschaft wo man grosszügig sein NoNo zeigt und Ministereralubnisse vergibt obwohl man vor Monopole warnt.

Die Deutsche Politik hat diese doch Möglich gemacht und gefördert !!

oder Jobabbau in allen Berreichen hat die Poltik von anfang an gefördert.

Oder Mehrwertsteuer 3 % in Euro und 6 % in DM !!!


Bringt doch mal den Bürger bei zu DM zeiten das die Mehrwersteuer um 6 % steigt.Da würden so einige Poltiker jetzt mit Luft ringen !! oder von unten Radischen zählen.


Mit dem Euro und der Veternwirschaft von Deutschland und Brüssel ist dieses Land doch verkauft worden.Mal davon abgesehen das wir von asoziale Regiert werden.

Oder fragt doch mal arum Merkel dem Putin und Genossen so in den NoNo kricht.

Deutschland wurde nur !! von den Vier grössten Energie-Versorger hier von Russland und Putin abhängig gemacht,natürlich mit Abklatschen der CDU/CSU /SPD !!

Verternwirtschft.

Gibst du mir was Gutes,gebe ich dir was Gutes !!

Man siehe Clement ,Schröder usw die lieber ihr asoziales Verlangen stillen auf Kosten des Landes !! und derren Bürger !! In dem sie sich Wählen lassen,Wahbetrug begehen ihre Ämter Missbrauchen und anschliessend noch die Grosse Schnauze haben !!


Meine Meinung !!


mfg
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
@FaulerSack: Es sind schon welche verhungert und es werden weitere verhungern. Ja, hier in Deutschland. Vor allem wenn man der Willkür des SB's ausgesetzt ist, die einem keine Lebensmittelgutscheine gewähren. Wir wissen alle um Indien und Afrika bescheid, aber nun gehts hier um Deutschland und dessen Willkür.

Und wenn du trollen möchtest, faul und troll woanders rum.



Eka
Lass mal gut sein. Dieser faule Sack ist jetzt unter die Rubrik SPAM/Unwated Content gelangt und hat die längste Zeit uns zugespamt
 
A

amondaro

Gast

nUn ,du kannst wohl nicht rechnen oder....

Von 100 Euro wären 1 % 1 Euro = 3 % 3 Euro = 6 DM = 6 %

oder

100 DM 1% = 1DM = 0,5 % Euro 0,50 cent

oder

0,5 % Euro = 1 % DM
1 % Euro = 2% DM

3% Euro = 6 % DM

Der Bürger wird mit dem Euro über den Tisch gezogen,natürlch von Anfang an mit Wissen der Politik !!


greatz
 
A

amondaro

Gast
:icon_rolleyes:

Und nun bitte mal italienischen Lire - wenn es die noch geben würde...

ich hab kein Koffer :))

oder frag doch mal den Mafiosi [SIZE=-1] Berlusconi ob er noch paar hat die er
los werden will.


P.s normal müsste man jeder Politschampe die am Euro beteiligt war eine in den NoNo schieben und zu nähen.Mal schaun wie viel davon mit dem Euro glücklich werden !!

greatz
[/SIZE]
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
äh: Ihr seit bei einem völlig anderem Thema, was hier gar nicht angesprochen wurde. also bitte jetzt zum Thema.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
Eine DM Diskussion steht hier nicht zur Verfüngung. Oder siehst Du da irgendetwas dazu in unserer Pressemitteilung?

Also mach deine Schauplätze woanders auf, aber bitte nicht bei uns. Du sorgst leider immer wieder dafür, dass durch Deine Beiträge die Themen zu Spam verkommen, den kein Mensch haben will.

Na ja, interessieren wird es die erst wieder,wenn der nächste Arge Mitarbeiter erstochen,erschossen oder erhängt im Amtzimmer zu finden ist.

Und dann ist das geschreie wieder gross,obwoll sie selber dazu beigetragen haben !!



Mal erlich,die Ämter sollen doch froh sein,das der Deutschen so nen ruige Mentalität hat.

Aber es staut sich,und irgend wann bricht jeder Vulkan aus.

Im Prinzip ist nur die Politik an allen Schuld !! Ob Energiewirtschaft wo man grosszügig sein NoNo zeigt und Ministereralubnisse vergibt obwohl man vor Monopole warnt.

Die Deutsche Politik hat diese doch Möglich gemacht und gefördert !!

oder Jobabbau in allen Berreichen hat die Poltik von anfang an gefördert.

Oder Mehrwertsteuer 3 % in Euro und 6 % in DM !!!


Bringt doch mal den Bürger bei zu DM zeiten das die Mehrwersteuer um 6 % steigt.Da würden so einige Poltiker jetzt mit Luft ringen !! oder von unten Radischen zählen.


Mit dem Euro und der Veternwirschaft von Deutschland und Brüssel ist dieses Land doch verkauft worden.Mal davon abgesehen das wir von asoziale Regiert werden.

Oder fragt doch mal arum Merkel dem Putin und Genossen so in den NoNo kricht.

Deutschland wurde nur !! von den Vier grössten Energie-Versorger hier von Russland und Putin abhängig gemacht,natürlich mit Abklatschen der CDU/CSU /SPD !!

Verternwirtschft.

Gibst du mir was Gutes,gebe ich dir was Gutes !!

Man siehe Clement ,Schröder usw die lieber ihr asoziales Verlangen stillen auf Kosten des Landes !! und derren Bürger !! In dem sie sich Wählen lassen,Wahbetrug begehen ihre Ämter Missbrauchen und anschliessend noch die Grosse Schnauze haben !!


Meine Meinung !!


mfg
 

egjowe

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
16 Oktober 2005
Beiträge
565
Bewertungen
7
nUn ,du kannst wohl nicht rechnen oder....

Von 100 Euro wären 1 % 1 Euro = 3 % 3 Euro = 6 DM = 6 %

greatz

100 euro entsprechen nun eimal rund 200 dm.

danach sind 3 euro von 100 euro tatsächlich 3 %.

in dm ausgedrückt hieße das grob:
(die pfennigdifferenz mal weggelassen)

6 dm von 200 dm !! = ??
und das ergibt ebenfalls 3 %

wie ich gerade sehe, macht biddy den vorschlag in lire, den ich dir gerade in dollar machen wollte.

wegen des anfangkommentars solltest du dich jetzt an deine eigene nase fassen.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
eine Reaktion aus Köln dazu bekommen


hallo martin,
endlich, die pressemitteilung, die schon lange überfällig war!
dies pm muß in folge ihrer tagtäglichen wahrhaftigkeit am kochen gehalten werden auch wenn sie in konkurenz zu den anderen dingen steht, die so anfallen. damit sollte auf allen kanälen mit beharrungsvermögen geschossen werden.
du bedienst zu aktionen deine große verteilermaschine. im sinne von priorität, hier ist sie dringender denn je, diese pm bzw. das thema bis in die letzte multiplikatorenecke zu transportieren.
auch wenn du in deinem zeitbudget begrenzt und einer regelrechten infoflut unterworfen bist, bitte verliere nicht die übersicht, wenn ein wichtiger kristalisationskeim mit optionen vor dir liegt.
was du hier schreibst hat man mir vor längerer zeit als uberzogen ausgelegt; nein dieses von dir hier beschriebene bild gilt es zu transportieren.

halt es am kochen oder setzt was drauf, weiter so
 
D

dr.byrd

Gast
Diesen Artikel sollte jeder seinen Abgeordneten in der Gemeinde bzw. Landtag/Bezirk mailen.

Jeder der irgendwie etwas zur Verbreitung beitragen kann, sollte dies jetzt tun.
Es ist nicht schwer die E-Mail Adressen von Abgeordneten in deiner Gegend oder der Lokalpresse herauszubekommen. - Und dann mit kurzem Begleittext den Leuten zumailen.
Das kann man von zu Hause aus tun!!!
 
D

dr.byrd

Gast
An alle Berliner:

Schick diesen Artikel von PR-Sozial an den Abgeordneten deines Wahlkreises!!!

"Die lassen uns verhungern"

Der Abgeordnete deines Wahlkreises


Anschreiben etwa so:

Betrifft: "Die lassen uns verhungern"

"Sehr geehrte(r) Herr/Frau.....

die Situation in den Deutschen ARGEN und Berliner Jobcentern hat sich in den letzten Monaten für die Erwerbslosen weiter zugespitzt.

In der beigefügten Anlage möchte ich Sie persönlich von der Presseerklärung des "Erwerbslosen Forum Deutschland" über die dramatischen Entwicklungen informieren.

Niemand soll sagen dürfen, er hätte von den skandalösen Zuständen in ARGE und Jobcenter nichts gewußt.

mfG


Anlage (Link zum Artikel)


So sollte man das in ganz Deutschland machen! Schreib deinem Abgeordneten
 

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.592
Bewertungen
4.293
Die Abgeordneten des Bundestages haben diese Meldung schon bekommen. Eventuell schicke ich die morgen noch an alle Landtagsabgeordneten aus allen Bundesländern. Auch davon haben wir alle Adressen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten