Die Kampfdackel des Turbokapitalismus (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.600
Bewertungen
4.180
[FONT=verdana,geneva]Laut Politbarometer würden 14 Prozent der Deutschen FDP wählen, wenn jetzt Bundestagswahlen wären. Schaut man genauer hin, löst sich die Prognose in Wohlgefallen auf.
[/FONT][FONT=verdana,geneva]Entdeckt in der größten ökonomischen Krise seit Bestehen der Bundesrepublik der ideelle deutsche Gesamtwähler seine latente Neigung zum Masochismus? Bonsai-Politiker Guido und sein prokapitalistisches Kampfdackelgeschwader plustern sich gerade mächtig auf die gefühlte Größe von gefährlichen Beißern auf. Ausgerechnet die FDP, die Hartz IV für den Gipfel eines deutschen Mittelgebirges hält und unter Sozialpolitik die Sicherung des Lebensstandarts der Besserverdienenden versteht.
[/FONT]
weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten