Die Dialektik und ich

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Gastkolumne

Von Uwe Steimle

Heute wäre die DDR 60 Jahre alt geworden. Ja und? Die DDR gibt es nicht mehr, wozu sich also Gedanken machen über Vergangenes. Wobei: Vergangenes? War es nicht Guido Westerwelle, der neulich vor einem Erstarken des Sozialismus warnte, der Wiederkehr der DDR in der BRD? Spätestens an dieser Stelle hätte meine Oma gerufen: »Uwe, Äppel und Birnen!« Die DDR war doch noch gar nicht in der BRD, geschweige denn der Sozialismus.

Lesen: www.neues-deutschland.de
 

alvis123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 August 2009
Beiträge
2.007
Bewertungen
398
Sind gute Ansichten. Respekt.

Ich bin leider nur ein "Wessie". Habe drei Kinder großgezogen, z.T. alleinerziehend. Hatte einen Onkel in Riesa (Held der Arbeit) , den ich nie kennenlernen durfte, weil ich nach Schule und Ausbildung Zeitsoldat bei der Bundeswehr wurde.
Mein Vater stammte aus Jägerndorf (ist in der Nähe von Riesa) und ist nach dem Krieg im Westen hängengeblieben.
Ich bin mit meinem Leben nicht unzufrieden... beileibe nicht. Aber Ostalgie habe ich nie kennengelernt. Wenn es sooo gut war, warum war dann die Wiedervereinigung?
Ich bin nicht gefragt worden damals; ich durfte nur den Solidaritätsgroschen bezahlen. Naja, ich tats gerne. Meine kleine Schwester war mal "drüben" und hat mir erzählt, wie es da aussah.
Naja, heute lieg ich dem Staat halt auf der Tasche. Aber eins freut mich: Ich finanziere den exkrement nicht mehr mit, den unsere Großkopferten tun.
MfG
 

Volker

Elo-User*in - temp. eingeschränkt
Mitglied seit
4 Juni 2006
Beiträge
1.673
Bewertungen
40
Naja, heute lieg ich dem Staat halt auf der Tasche. Aber eins freut mich: Ich finanziere den exkrement nicht mehr mit, den unsere Großkopferten tun.
MfG

Doch, du zahlst mit Arbeitslosigkeit und Mehrwertsteuer.
Wenigstens.

Volker
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten