• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Die CSU - Hure Pauli

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
#2
Und es war der blanke Hass, der der Stoiber-Kritikerin in der Passauer Dreiländerhalle von einem überwiegend männlichen Publikum entgegenschlug - nicht von einzelnen, sondern von einer Mehrheit der Besucher. Als "alte Hexe", wurde sie beschimpft, als "primitiv" und "irre", als "Schlampe", "Hure" und "blöde Sau". Andere Bemerkungen waren so sexistisch, dass sich ihre Wiedergabe an dieser Stelle verbietet. Es hätte nicht viel gefehlt, der geifernde Mob wäre handgreiflich geworden
Tja, "Stoiberland ist schön" :icon_lol:

Wie "primitiv" die "Christlich-Soziale-Union" ist, merkt man immer, wenn sie den Mund aufmacht. Entweder es ist (war) Stoiber mit seinen "10 Minuten vom Bahnhof" oder Söder, Huber, Beckstein usw.

Und gerade diese Partei will nächstes Jahr wieder die absolute Mehrheit erringen (was sie wahrscheinlich auch nochmal schafft, allerdings sterben ihre "Stammwähler" auch schon weg, an Altersschwäche), denn wen sollte man sonst wählen?

Die SPD kommt meist so um die 15 - 20%, die Grünen dümpeln auch nur so vor sich her, genauso wie die FDP und die restlichen Partein kommen evtl. entweder knapp oder garnicht über die 5-Prozent-Hürde.
Ein Umdenken ist zur Zeit nicht zu erkennen und gerade diese Partei deckt ja auch von "ganz rechts" bite "etwas über der Mitte" alles ab, den Rest dürfen sich die anderen Parteien teilen.
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#3
Jo so sans

finde ich auch nicht unbedingt prickelnd ja sogar Menschenverachtend,
nur so sans wenn es um die Macht geht !

Jetzt bräuchten wir nur noch jemanden der dies genauso auf den Bund überträgt und Angi mit ihrer groben Koalition angreift,du wirst sehen auch dort wird es Hauen und Stechen geben !!

Leider kann ich niemanden erkennen der dieser Regierung den einzig richtigen Weg aufzeigt.

"Denn die Regierung die nichts mehr Wert ist kostet am meisten" !
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#4
Ist natürlich ätzend wie da mit ihr umgegangen wurde, aber so wird in den meisten Parteien mit Frauen umgegangen, die Abweichler und Aufrührer sind.

Allerdings würde ich den Threadtitel ändern, das könnte Missverständnisse geben, sieht aus als wenn das Forum dieser Meinung ist;)
 

a f a

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Nov 2006
Beiträge
1.159
Gefällt mir
2
#5
Hallo Arania,

Ist natürlich ätzend wie da mit ihr umgegangen wurde, aber so wird in den meisten Parteien mit Frauen umgegangen, die Abweichler und Aufrührer sind.
In der Tat, können sich alle Parteien, nicht als Hort der Basisdemokratie und des gepflegten Umgangs miteinander verkaufen.

Aber diese Choose jetzt markiert wirklich einen absoluten Tiefpunkt,
deshalb find ich den etwas reisserischen Titel auch angemessen,

meint
Norbert
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#6
Schon richtig, aber ein Besucher des Forums sieht erst nur den Titel, und das könnte ihn schon irritieren.

Ansonsten, ich kenne das selbst was da in Parteien laufen kann, könnte Bücher schreiben;)
 

eAlex79

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Dez 2006
Beiträge
927
Gefällt mir
1
#7
Och passt doch bei de CSU :p

Und.. Der Stoiber.. ist der net besonders emanzipiert? Bei TV Total war nen Ausschnitt aus seiner Rede zu sehen den ich bei Phoenix net gesehen habe... er ist nämlich Mutter von (drei? vier?) Kindern :D noch emanzipierter geht net. Der hat keine Frau mehr nötig lololololololoolo

x
x Alex.
x
 

commie

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
91
Gefällt mir
0
#8
Ist natürlich ätzend wie da mit ihr umgegangen wurde, aber so wird in den meisten Parteien mit Frauen umgegangen, die Abweichler und Aufrührer sind.

"Hure" und "blöde Sau"? Nein, das traue traue ich sonst höchstens nur noch den Parteien rechts der CDU/CSU zu. Wobei bei denen Frauen gar nicht erst in Führungspositionen kommen, also sind die sogar konsequenter in der Ideologie als ihre pseudo-weltoffenen Gesinnungsgenossen.

Wobei es schön ist, wie sich diese Partei hier wieder einmal selbst ein Bein stellt. Demokratie und Menschenrechte einfordern können sie, aber nirgends gelten diese Werte weniger als in der eigenen Partei.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#10
"Hure" und "blöde Sau"? Nein, das traue traue ich sonst höchstens nur noch den Parteien rechts der CDU/CSU zu. Wobei bei denen Frauen gar nicht erst in Führungspositionen kommen, also sind die sogar konsequenter in der Ideologie als ihre pseudo-weltoffenen Gesinnungsgenossen.

quote]
 
E

ExitUser

Gast
#11
wenn ein Parteimob so mit einer langjährigen Mitstreiterin umgeht, wenn sie dem nicht entgegentritt und zulässt, dass die Kritikerin nur unter Polizeischutz die Halle verlassen kann, solange ist innerparteiliche Demokratie für eine machtbesessene Führung nur Mittel zum Zweck.
DAS muss man sich einmal vorstellen. Ein solcher MOB nennt sich mitregierende Partei und vor allem*christlich*.

Hm, mir war die rothaarige Fürtherin seit ihrem Vorstoss sympathisch.:icon_hihi:
 
E

ExitUser

Gast
#12
DAS muss man sich einmal vorstellen. Ein solcher MOB nennt sich mitregierende Partei und vor allem*christlich*.

Hm, mir war die rothaarige Fürtherin siet iherm Vorstoss sympathisch.:icon_hihi:
Was die partei angeht: da stimm ich dir zu.
Was die Fürtherin angeht: das seh ich geteilt. Mut hat sie ...nun muß sie aber auch zeigen, daß sie was drauf hat, und es nicht nur um ihre Karriere geht.
 

Arania

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Sep 2005
Beiträge
17.180
Gefällt mir
178
#13
Und wie soll sie das beweisen, sie muss schon viel Glück haben wenn sie sich überhaupt als Landrätin halten kann, in den Parteivorstand wird sie sicherlich nicht gewählt, so etwas verzeiht eine Partei nie
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#14
Und wie soll sie das beweisen, sie muss schon viel Glück haben wenn sie sich überhaupt als Landrätin halten kann, in den Parteivorstand wird sie sicherlich nicht gewählt, so etwas verzeiht eine Partei nie

... ist SIE nicht eine wiedergewählte (Direktwahl) Landrätin mit über 60 % - da ist wohl die wenigste Gefahr :icon_mrgreen:

EDIT:
[FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]1996[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Wiederwahl zur Landrätin des Landkreises Fürth/Bayern (59,31 %)[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]2002[/FONT][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Wiederwahl zur Landrätin des Landkreises Fürth/Bayern (65,42 %)[/FONT]
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#17
Pauli wird sich durchsetzten

ich bin überzeugt von Ihr !

Auch wenn Sie innerhalb Bayerns noch verschmäht wird, hat man im Norden der Republick schon weiter gedacht und sogar einen Hamburger Stadtteil nach ihr benannt.
 
E

ExitUser

Gast
#18
ich bin überzeugt von Ihr !

Auch wenn Sie innerhalb Bayerns noch verschmäht wird, hat man im Norden der Republick schon weiter gedacht und sogar einen Hamburger Stadtteil nach ihr benannt.

:icon_lol: :icon_lol: :icon_lol: :icon_lol:
ich Fall' vom Glauben ab, heiliger St. Michael.........öhm St.Pauli.....*looooooool*

PS:Reiche mir doch einer mal ein Taschentuch.
 

a f a

Mitarbeiter
Redaktion
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Nov 2006
Beiträge
1.159
Gefällt mir
2
#19
Hallo Zusammen,

auf jeden Fall braucht die Gute ein verdammt dickes Fell, falls sie das nicht schon hat. Ich für meinen Teil hätte überhaupt keinen Bock mehr auf so primitive Stinker und wenn ich politisch noch so sehr mit denen auf einer Wellenlänge liegen würde.

Gruss
Norbert
 

commie

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Mrz 2006
Beiträge
91
Gefällt mir
0
#20
Arco, mein schwarz-brauner Kumpel (wie die Haselnuß, du weißt schon...) - bist du auch endlich wieder da! Deine Beleidigungen wurden ja nun leider schon wieder gelöscht, na egal, ist eh immer das gleiche...

Aber was sagst du denn zu den Äußerungen deiner Parteikollegen gegen Frau Pauli? Oder hast du hierzu mal wieder keine Meinung?
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#21
Arco, mein schwarz-brauner Kumpel (wie die Haselnuß, du weißt schon...) - bist du auch endlich wieder da! Deine Beleidigungen wurden ja nun leider schon wieder gelöscht, na egal, ist eh immer das gleiche...

Aber was sagst du denn zu den Äußerungen deiner Parteikollegen gegen Frau Pauli? Oder hast du hierzu mal wieder keine Meinung?
Moin Commi, du mit deinem russischen Sheriffstern;)
wie, wurden Arcos Beleidigungen schon gelöscht? Bin wohl wieder späht dran. Parteikollegen? Arco ist CDU nicht CSU. Oder verwechsle ich jetzt was?

Zitat:
Zitat von wolliohne

ich bin überzeugt von Ihr !

Auch wenn Sie innerhalb Bayerns noch verschmäht wird, hat man im Norden der Republick schon weiter gedacht und sogar einen Hamburger Stadtteil nach ihr benannt.



:icon_lol:
ich Fall' vom Glauben ab, heiliger St. Michael.........öhm St.Pauli.....*looooooool*

PS:Reiche mir doch einer mal ein Taschentuch.
Das lasst mal nicht den FC St. Pauli hören.

Spaß bei Seite.
Als ich das gelesen hatte, dachte ich erst es ist ne Zeitungsente. Aber das sind die "Christlichen Demokraten". Sauerei hoch 36.

Nur gut, das war in Bayern. Nicht auszudenken, wenn das in Deutschland passiert wäre. :icon_hihi:
 

Arwen

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Aug 2006
Beiträge
1.653
Gefällt mir
1
#23
[[Off topic an Tinkalla,

DU bist ja heut' besonders gut drauf! Was hast Du genommen?:icon_mad: Ich hab' jetzt einige "neue Beiträge" durch und beinahe überall lacht, gröhlt oder loooooooolt mir eine Tinkalla entgegen :)... das steckt echt an ;)

Gruß und *grins* von Arwen]]
 
E

ExitUser

Gast
#24
Ja, Arwen, Du hast Recht.*g*;) Es waren soooo gute Vorlagen von den Jungs hier, dass ich unentwegt lachen musste.
Hm, nehmen muss ich dafür nix, getrunken habe ich heisse Milch und gegessen Hühnersuppe.:icon_hihi:
Tut doch auch mal gut, ne?:smile:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#26
Moin Commi, du mit deinem russischen Sheriffstern
wie, wurden Arcos Beleidigungen schon gelöscht? Bin wohl wieder späht dran. Parteikollegen? Arco ist CDU nicht CSU. Oder verwechsle ich jetzt was?


. :icon_hihi:

... Ja Heiko1961

dein Forenchef hat mal wieder meine Beleidigungen gelöscht :icon_cry:
ist in letzter Zeit sein Ausgleichssport und ER freut sich dann immer weil ER meint mich damit zu Ärgern .... na ja - dann laß ich IHN mal seine Freude

Achsoooo - hier nochmal mein Beleidigungsbeitrag

"Hure" und "blöde Sau"? Nein, das traue traue ich sonst höchstens nur noch den Parteien rechts der CDU/CSU zu. Wobei bei denen Frauen gar nicht erst in Führungspositionen kommen, also sind die sogar konsequenter in der Ideologie als ihre pseudo-weltoffenen Gesinnungsgenossen.

... ja ja Genosse Commie,

es soll auch hier im Forum solche geben die diese und andere Kraftausdrücke mit viel Liebe und Ausdauer verwenden

und DIE sind auch

........ konsequenter in der Ideologie IHRER pseudo-weltoffenen Gesinnung......
... DIE die ich meine kennst auch DU :icon_mrgreen:
Ja Ja - eine ganz schlimme Beleidigung :(

dabei ist die Antwort von Commie
Arco, mein schwarz-brauner Kumpel (wie die Haselnuß, du weißt schon...) - bist du auch endlich wieder da! Deine Beleidigungen wurden ja nun leider schon wieder gelöscht, na egal, ist eh immer das gleiche...

Aber was sagst du denn zu den Äußerungen deiner Parteikollegen gegen Frau Pauli? Oder hast du hierzu mal wieder keine Meinung?
selbstverständlich ein linker Liebesbeweis - aber wo das Herz ebend schlägt


(Anmerkung: mal sehen wie lange dieser Beitrag stehen bleibt - abgespeichert ist er bei mir wieder)
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#28
Sorry Leute,
man kann auch die Krümel aus den Kuchen lesen.

Ich bin mit Arcos zweideutigen Beiträgen auch nicht einverstanden und mit der CDU habe ich auch nichts am Hut. Ich hatte auch schon geschrieben: "CDU, oder wie heißt die Nachfolgepartei, die 1945 verboten wurde". Nur, das war sarkastischer Humor.

Doch wenn ich so was lese, wie:
Arco, mein schwarz-brauner Kumpel (wie die Haselnuß, du weißt schon...) - bist du auch endlich wieder da!
dann weiß ich nicht, was ich davon halten soll.:confused:
Andersrum könnte man auch sagen, so rot oder dunkelrot wie Commie ist, kann man keinen Hummer kochen.
Zwischen Arco und Commie Wortklauberei zu betreiben wäre Quatsch mit Sodbrennen.
Ich mag die CDU auch nicht und noch mehr mag ich nicht, die Anhänger der alten SED.
So, das war das Wort zum Sonntag. :)
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#29
Hallo Leute,

da gibt es also eine Frau, die es "wagt" das zu sagen was sie DENKT. Und was sie da sagt, ist DAS was viele andere auch denken, aber diese "Männer" haben nicht den Mumm, DAS auch laut auszusprechen...

Uns DADURCH meinen diese "Männer" sich dann das Recht rauszunehmen diese Frau DERART zu behandeln? Nunja, gottlob wohn ich weitab dieses Völkchens...:icon_pfeiff: Ich HOFFE, dass ALLE weiblichen Wähler bis 2008 (oder wars 2009?) DIESES Verhalten NICHT VERGESSEN und Alternativen haben...

Nein, ich bin keine Männerhasserin, aber ich bin der Meinung, wenn Menschen in Entscheiderpositionen schon ZIVILCOURAGE einfordern, gilt es DIESE Courage auch parteiintern zu haben...

Dopamin
 

highlander!

Forumnutzer/in

Mitglied seit
16 Dez 2006
Beiträge
199
Gefällt mir
0
#30
nun, was dort abgelaufen ist, ist tiefste politische
finsternis, aber glaubt wirklich jemand, das dies
nur in Bayern so abläuft, nein, meine lieben zeitgenossen
dies läuft landab und landauf so und nicht anders. schuld
sind die voksvertreter selber. wer im dreck wühlt, der kann
auch nur dreck finden, und sauber war die politik noch nie.

dies gilt für alle politiker, da bin ich rassist mit freude!

der highlander!
 

egjowe

Elo-User/in

Mitglied seit
16 Okt 2005
Beiträge
565
Gefällt mir
7
#31
die niederbayern mögen die franken nicht besonders.
umgekehrt ausgedrückt würde es auch zutreffen.

der austragungsort dieser veranstaltung war passau.
und passau liegt in niederbayern.
und zwar (geografisch gesehen) gaaanz rechts außen.

bis zum abriss der nibelungenhalle war passau
der beliebte tagungsort von npd und dvu.

:confused: :confused: :confused:

frau pauli wird übrigens in fürth wiedergewählt (werden) und nicht in passau.:icon_psst:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#32
Moin @ all

Lustig wird es, wenn die Bundestagsdebatten so ablaufen wie in Japan.:icon_lol: :icon_hihi:
 

annette

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Dez 2006
Beiträge
138
Gefällt mir
0
#33
Ja, Frau Pauli, was haben Sie sich dabei nur gedacht? :icon_twisted:

Luder, ausgeschamtes!
Schon wieder die Gabriele Pauli! Nach ihren Latex-Fotos in "Park Avenue" will die Landrätin nun die CSU-Mitglieder befragen lassen. Zeit für Klartext: von Dr. Edmund Stoiber, für seine werte Frau Karin

VON STEFAN KUZMANY

Verehrte Muschi,

ich schreibe Dir diesen Brief in Hinblick auf das schöne Wetter draußen weil es jetzt Zeit wird, dass im Garten was gemacht wird. Wenn ich heimkomme erwarte ich, dass diesmal der Rasen gemäht ist und nicht wie letztes Mal, weil Du diesmal keine Ausrede mehr hast wegen dem schlechten Wetter. Weiters sollst Du endlich die Garage aufräumen, wie es sich gehört.

Vielleicht hast Du ja gesehen, dass ansonsten alles nach Plan verläuft. Die Fotos sind erschienen von der Pauli und der Söder hatte doch Recht: man muss sie nur machen lassen und sie macht sich dann schon selber kaputt. Wir müssen jetzt nur noch unseren Teil der Vereinbarung einhalten und darum bitte ich Dich, dass Du den Abo-Coupon von der Park Avenue gleich wegschickst, den ich Dir hingelegt habe. Es ist überhaupt nicht übertrieben, dass jetzt die Grundschule Wolfratshausen für jeden Schüler ein Abonnement von dieser Park Avenue bekommt und die Kosten haben sich bereits voll rentiert und es zahlt ja eh alles die Hanns-Seidel-Stiftung.

Ich hätte es ja persönlich gar nicht erwartet, dass es so versaut sein wird. Es ist ja sprichwörtlich eine bodenlose Geschmacklosigkeit, wie die sich präsentiert mit diesen Gummihandschuhen, es könnte einem heiß und kalt werden dabei. So eine Schamlosigkeit und wenn man sie bisher noch nicht aus der Partei herausgeschmissen hat, dann wird muss man es jetzt aber bestimmt machen und ich habe schon alles eingeleitet, weil der Herr im Haus bin immer noch ich und nicht der Erwin, auch wenn er es gerne wäre, woran ich aber meine Zweifel habe, weil er es eben nicht kann.
...
Quelle: http://www.taz.de/pt/2007/03/30/a0141.1/text.ges,1
 

Dopamin

Elo-User/in

Mitglied seit
29 Jan 2007
Beiträge
1.077
Gefällt mir
0
#34
Annette,

gut, dass ich jetzt nicht mehr arbeiten brauche - wenn ich mir DAS vorstelle KÖNNT ich gar nicht mehr arbeiten :icon_party:

Dopamin
 
E

ExitUser

Gast
#35
Manche hier würden anders denken über Frau Landrätin Pauli, wenn sie wüssten, wie übel die Dame sich zu Hartz-IV und Erwerbslosen des öfteren geäußert hat.

Ich finds auch gut, daß sie die CSU aufmischt, denn das muß sein.

Gleichzeitig aber ist die Dame voll negativ gegen Erwerbslose und voll pro Hartz-IV eingestellt - typisch christlich, demokratisch und sozial eben (= CDU/CSU).

Also kann sie meiner Meinung nach bleiben, wo der Pfeffer wächst.
 

annette

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Dez 2006
Beiträge
138
Gefällt mir
0
#36
Manche hier würden anders denken über Frau Landrätin Pauli, wenn sie wüssten, wie übel die Dame sich zu Hartz-IV und Erwerbslosen des öfteren geäußert hat.
Das kann man sich denken, die Frau ist ja auch nicht umsonst in der CSU, aber darum geht es hier gerade nicht und wählen muss sie auch keiner hier. :icon_hmm:
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten