• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

die aktuellsten meldungen zur bankenkrise

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Hartzer Knaller

Neu hier...
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
216
Bewertungen
0
Hab mein Gold gut versteckt im Schubfach.lol
Ca. 50 € würd ich kriegen.
Muss ich bestimmt nicht verkaufen.
Ehering und so...
Oder Arge?
 

Hartzer Knaller

Neu hier...
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
216
Bewertungen
0
Solange keine Wohnungsdurchsuchung deswegen kommt!
Wenn ich dies nicht einkalkulieren würde, hätte ich es nicht gesagt.
Bzgl. meiner Finanzen hab ich nichts zu befürchten, weil ich weit unter den zugelassenen Großzügigkeiten liege.
Da kann alles geprüft werden. Ich sag denen auch alles. Ist zwar demütigend und frustrierend, aber da hab ich nichts gegenzusetzen bzw. will es nicht.
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.621
Bewertungen
127
deine einstellung ist die eines kricher´s.
ich sag den alles ich bin ja so unschuldig und hab nichts zu verbergen.
sollen die doch mal ihre eigene hose runter lassen.
auf verdacht geht so etwas schon mal gar nicht.
 

Hartzer Knaller

Neu hier...
Mitglied seit
5 Mai 2007
Beiträge
216
Bewertungen
0
Finde ich nicht.
Ich bin auch nicht unschuldig und rein.
Ganz menschlich.
Ich hatte auch Zoff mit den Argen wie viele andere auch.

Z.B. als ich die Kontoauszüge vorlegen musste.
Alles an Argumentation vorgebracht, was ich hier studiert hab. Hab versucht ruhig zu bleiben.
Hab sie vorgelegt am Ende, ja.
Widerspricht sich auf den ersten Blick.
Aber ich zieh deswegen nicht vor Gericht. Dafür sind mir meine Nerven und Zeit zu schade.
Auch wenn mans nicht glaubt, ich mach auch mal Kompromisse. Nenn es doch von mir aus den Schwanz einziehen.
Mit den Kontoauszügenvorlegen komm ich klar. Das ist nicht mein größtes Problem.Sollte es meines mal werden, geh ich auch vor Gericht, wenn ich mich beherrschen kann, die Ruhe dazu hab und vorher keinen Blödsinn mache.
Mit meiner Falli arbeite ich gut zusammen. Das läuft bisher auf Freiwilligkeit.
Na und, ist das so schlimm?
Sie würde es wahrscheinlich durchboxen, dass ich keine Auszüge vorlegen müsste. Das will ich gar nicht. Nicht alle werden von ihr betreut.
Käm mir dann auch komisch vor.
Durchsetzen für alle an der Arge? ja, aber so weit sind wir nicht mit unserer Ini.
Ich hab meine Judensterne einer SB vorgelegt und mit ihr diskutiert. Sie hätte mich auf die schwarze Liste setzen können, wenn sie es nicht hat.
Das riskier ich.
Ich hab hjgrafs Hungermonografie(wie ich es hjgraf versprochen hatte) abgeben und nach seinem(SB´s) entrückt verlegenen und leicht spöttischen Lächeln gefragt. Er wich verbal mit zwei ne ne, ist schon ok, zurück.
Phantasie? Nö, war real.
Belanglosigkeiten? Für mich nicht.

Und solche Sachen gibts etliche.
Gerichtssachen sind mir hier bei uns noch nicht untergekommen. ich bin seit Mai im ELO. Davon mehrere Wochen nicht so richtig "fit" gewesen.
Unsere INI gibts seit vllt.5 Wochen 2+1. Lach nicht, die 2 sind meine Söhne.
Na und. Es ist nicht so leicht die Jugend zu sowas zu bewegen. Vor allem nicht, wenn sie ihre gutsituierten Freunde informieren zu unangenehmen Wahheiten etc.

Mit deinen "Argumenten" hab ich kein so Riesenproblem.
Du musst nicht mit mir zusammenarbeiten.
Aber du kannst gern sachlich weiter kritisieren.

Ps: Wenn du dies lesen solltest hjgraf bist du auf dem neuesten Stand bzgl. unserer Verabredung.
 
E

ExitUser

Gast
Wenn ich dies nicht einkalkulieren würde, hätte ich es nicht gesagt.
Bzgl. meiner Finanzen hab ich nichts zu befürchten, weil ich weit unter den zugelassenen Großzügigkeiten liege.
Da kann alles geprüft werden. Ich sag denen auch alles. Ist zwar demütigend und frustrierend, aber da hab ich nichts gegenzusetzen bzw. will es nicht.
Trag den Ehering immer schön am Finger, da fällt er noch am wenigsten auf. Und lass dich nicht scheiden!
 
E

ExitUser

Gast
ich bin geschieden.
Auch das noch!!! Vergrabe den Ring!!! Schnell!!! Hast du zufällig auch noch den von deiner Frau, oder hat sie den behalten? Mein ex hat mir nämlich seinen Ring vererbt, und ich Kamel habe ihn in den 90er Jahren auch noch gemeinsam mit meinem zum Einschmelzen gegeben. Ich konnte die nicht mehr sehen! Ich habe 30 DM für beide bekommen. Auch mein damaliges Zahngold habe ich verkauft. Ich habe aber Neues bekommen.
 

Debra

Elo-User/in

Mitglied seit
24 März 2007
Beiträge
2.927
Bewertungen
12
Gibt es eigentlich noch Gold zu kaufen?
Und was habt Ihr schon alles eingekauft?
 
E

ExitUser

Gast
Gibt es eigentlich noch Gold zu kaufen?
Und was habt Ihr schon alles eingekauft?
Es gibt Gold zu kaufen beim Edelmetallhändler. Ohne Geld gibt der dir aber auch nichts raus.

Debra, ich bin mir ziemlich sicher, dass das Gold einen riesigen Sprung nach oben macht, sobald es nicht mehr gedrückt werden kann. U.U. wird es noch kurzfristig so sehr gedrückt, dass es noch ganz schön fällt. Danach schießt es hoch. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass noch ein Goldverbot, ähnlich wie einmal in Amerika (bis 1972, glaube ich), kommt, wo es nur noch im Ausland verkauft werden konnte, weil man im Inland einen vom Staat bewusst niedrig gehaltenen Preis dafür bekam.

Eigentlich glaubt keiner so recht, dass das nochmal kommt, man kann es aber nicht ausschließen.
 

Atlantis

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.621
Bewertungen
127
Es gibt Gold zu kaufen beim Edelmetallhändler. Ohne Geld gibt der dir aber auch nichts raus.

Debra, ich bin mir ziemlich sicher, dass das Gold einen riesigen Sprung nach oben macht, sobald es nicht mehr gedrückt werden kann. U.U. wird es noch kurzfristig so sehr gedrückt, dass es noch ganz schön fällt. Danach schießt es hoch. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass noch ein Goldverbot, ähnlich wie einmal in Amerika (bis 1972, glaube ich), kommt, wo es nur noch im Ausland verkauft werden konnte, weil man im Inland einen vom Staat bewusst niedrig gehaltenen Preis dafür bekam.

Eigentlich glaubt keiner so recht, dass das nochmal kommt, man kann es aber nicht ausschließen.
das ist ja das elend das wir hartzer kein geld dazu haben.
 

Nimschö

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
2.086
Bewertungen
832
Tja...

...für Goldankäufe in großem Stil wirds wohl bei keinem von uns reichen...

Aber was die ganze Krise zeigt ist:
Man kann, wenn man als Rohstoff, Produktionsmaschinerie und Endprodukt ausschließlich Geld hat nicht auf sichere Geschäfte hoffen. Insbesondere nicht, wenn man gierig wird...
Man kann aus "Geld" nur bedingt "mehr Geld" in großem Stil machen, ohne herbste Rückschläge zu kassieren.
Ich empfehle den Leuten die Geld( in Millionenbeträgen, also wahrscheinlich keiner der hier mitliest) haben ihre Kröten in Bauten, Produktion oder sonst irgendwas mit realer Wertschöpfung zu investieren...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten