Diakonie kritisiert Sanktionen gegen junge Hartz IV-Bezieher (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.306
Die Diakonie Sachsen hat die Sanktionen gegen junge Hartz IV-Bezieher kritisiert, die sich gegenüber Forderungen des Jobcenters verweigern. Junge Menschen unter 25 Jahren bräuchten Hilfe und Ermutigung, sagte Direktor Christian Schönfeld am Mittwoch in Radebeul. Die im Vergleich zu erwachsenen Hartz IV-Beziehern schärferen Konsequenzen wie Kürzung des absoluten Existenzminimums oder totale Wohngeld-Streichung verfehlten ihr Ziel und müssten beendet werden. „Sanktionen lassen junge...
==> Soziales: Diakonie kritisiert Sanktionen gegen junge Hartz IV-Bezieher - Sachsen - FOCUS Online - Nachrichten

Die Diakonie. Dieses scheinheilige Dreckspack! Haben jahrelang die Fresse gehalten, als besonders U25ige/r durch diese Sanktionspraxis gefügig gemacht wurde, um sie dann u. a. solchen Pseudosozialen Einrichtungen zuzuführen, damit diese dann damit ihre Geschäftsbetrieb billig und staatl. subventioniert aufrecht erhalten konnten. Jetzt, wo solche EEJ zurückgefahren werden dann die später Erkenntnis:icon_kotz2:
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.204
Bewertungen
3.451
Früher ja:

Diakonie bereichert sich an Hartz IV Beziehern?

Hartz IV: Bereichert sich die "Diakonischen Servicegesellschaft Kästorf GmbH" an der Arbeit von Ein-Euro-Jobbern?


(11.08.2010) Schon im März diesen Jahres wurde ein unglaublicher Skandal aufgedeckt: Die gemeinnützige AWO Service GmbH Neumünster hatte Hartz IV Bezieher als Reinigungskräfte bei Pflegebedürftigen eingesetzt und die Tätigkeit gerade einmal mit 1,50 Euro pro Stunde entlohnt. Die AWO selbst hatte jedoch 8 Euro für den Servicedienst verlangt und noch einmal 200 Euro sog. "Regiegeld" pro Monat von der Arbeitsagentur erhalten. Nach dem der Fall öffentlich wurde, gab die AWO Neumünster nach und stellte diese Art von Dumpinglohn und Beschäftigung ein.
Diakonie bereichert sich an Hartz IV Beziehern?
 
Oben Unten