Deutschland? Arm und dumm – wie der Rest Europas. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Deutschland? Arm und dumm – wie der Rest Europas. Und bald ein Zigeunervolk – wie der Rest Europas.

Wir könnten uns Hotelneubauten in Dhubai anschauen oder vollautomatisierte Parkhäuser in Indien, wenn wir wissen wollten, wie arm Deutschland und Europa geworden sind, aber das führt man uns Gott sei dank seltener vor. Man jubelt lieber über unseren Aussenhandelsüberschuss, der nichts anderes besagt, als da wir viele wertvolle Waren gegen wertlose Währungen eintauschen, für die wir uns nichts kaufen können – auch, weil wir als Leiharbeiter viel zu wenig verdienen. Wäre doch gut, wenn wir diese ganzen tollen Waren gegen Benzin eintauschen könnten – und der Liter auf einmal nur noch 20 Cent kostet? Wirtschaftlich im Aussenhandel schwächere Länder wie die USA schaffen das – auch wenn sie den Preis nicht ganz so niedrig halten können.

Viel besser kann man aber unsere Armut aufzeigen, wenn man auf die Kinder schaut … Kinder, für die kein Platz mehr in diesem Land ist, indem jeder nur noch an sich selbst denkt. Jeder, der ohne Taschenrechner bis drei zählen kann, weiß, wohin das führen wird: für Alte wird bald auch kein Platz mehr da sein, aber mit denen hat man noch weniger Mitleid als mit Babys (und das man mit denen kein Mitleid mehr hat, zeigt eigentlich schon das erschreckende Ausmaß der menschlichen Degeneration der europäischen und spezifisch der deutschen Zivilgesellschaft).

Man hat sogar noch mehr mit uns vor. Man braucht gar nicht auf die Seiten der Verschwörungsanalytiker zu gehen, um zu sehen, welche weitere Weichen für die deutsche Zukunft gestellt werden. Man vertraut der deutschen, vom Privatfernsehen gezielt gezüchteten Dummheit inzwischen soweit, das man auch in offenes Wort in deutschen Tageszeitungen nicht scheut – zum Beispiel von Wolfgang Clement. Wolfgang Clement? Ja, Report Mainz erklärt uns diesen Typus Mensch kurz:

Wolfgang Clement war als Superminister maßgeblich für die Reform der Leiharbeit verantwortlich. Und es ist bis heute sein Thema. Inzwischen ist er Aufsichtsratsmitglied beim fünftgrößten Leiharbeitskonzern Deutschlands.

Der Mann, der dafür verantwortlich ist, das Millionen von Arbeitnehmern in Deutschland jetzt für weniger Geld die gleiche Arbeit machen und sehr gut an dieser neuen Sachlage verdient hat neue Pläne – diesmal gleich für ganz Europa, siehe Handelsblatt:

“Ebenso wie an konsequenten Arbeitsmarktreformen in Südeuropa mangelt es auf dem ganzen Kontinent an Mobilität auf einem gemeinsamen Arbeitsmarkt, den es noch gar nicht gibt, der aber eine Möglichkeit wäre, die unübersehbaren Ungleichgewichte auf den nationalen Arbeitsmärkten auszugleichen. In den USA wechselt fast jeder fünfte Arbeitnehmer jährlich Arbeitsplatz und Wohnort. In den noch nicht “Vereinigten Staaten von Europa” sind es – bisher – nur Bruchteile
dessen.”

Mit den gleichen Jubelsprüchen über die USA hat man uns damals Hartz IV und die Deregulierung der Finanzmärkte verkauft. Es waren die gleichen Typen, die auch alle danach tolle Jobs in der Wirtschaft bekamen – jener Wirtschaft, für die Deutschland ein ganz tolles rechtsfreies Niedriglohnland geworden war, in dem man jederzeit jedermann mit Leiharbeit oder Hartz IV erpressen konnte – und bis heute kann. Tolle Zukunft, oder? Jeder fünfte Arbeitnehmer soll in Zukunft in Deutschland und Europa JÄHRLICH Job und Heimat verlieren. Wir kriegen unsere chinesischen Wanderarbeiter, ob wir wollen oder nicht. Kinder sind da nur Ballast.

Das Verbrecher die öffentliche Ordnung übernamen, war 1933 – 1945 genau so … und Goebbels hatte damals für den “Amüsierpöbel” genauso wenig übrig wie der Gauck heute für die “glücksüchtige Gesellschaft” (siehe Nachrichtenspiegel) – das heißt, die schicken Audi-Journalisten, die so fein die Wahrheit verbiegen konnten, will man dann hier auch nicht mehr.
Hier gehts weiter: Deutschland? Arm und dumm – wie der Rest Europas. Und bald ein Zigeunervolk – wie der Rest Europas. | Der Nachrichtenspiegel
 

Rosalia

Elo-User*in
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
260
Bewertungen
65
Hast Du dir mal überlegt, dass Du mit Deinem Gerede genau solche Zustände heraufbeschwörst?

Also, ich gehe so weder mit Alten noch mit Kindern um und die Stimmung hier in diesem Forum wundert mich so langsam gar nicht mehr. Gibt es hier nur noch Schwarzgerede?
 

Regelsatzkämpfer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
3.464
Bewertungen
864
Seit wann hilft es den Kopf in den Sand zu stecken und Entwicklungen zu ignorieren? Wer hofft etwas verändern zu können muß wissen, was geschehen soll.
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.613
Bewertungen
2.631
So pauschal lässt sich das sicher nicht abhandeln:

Im Vergleich mit 31 OECD-Staaten liegt Deutschland mit Platz 15 lediglich im Mittelfeld. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung. Unter die Lupe genommen wurden die Politikfelder Armutsvermeidung, Bildungszugang, Arbeitsmarkt, sozialer Zusammenhalt und Gleichheit sowie Generationengerechtigkeit. Angeführt wird der Gerechtigkeitsindex von den nordeuropäischen Staaten Island, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland. Schlusslicht ist die Türkei.

Link:

Bertelsmann Stiftung | Nachrichten
 
E

ExitUser

Gast
Hast Du dir mal überlegt, dass Du mit Deinem Gerede genau solche Zustände heraufbeschwörst?
Sorry hast du evtl. etwas falsch verstanden ? Das ist nicht mein Gerede sondern ein Zitat
aus einem Artikel vom nachrichtenspiegel.de.

Nur weil ich etwas zitiere ist dies noch lange nicht meine eigen Sichtweise !!!!
 
E

ExitUser

Gast
Wenn man etwas als Zitat benutzt, sollte man es auch als solches kenntlich machen.

Schon allein die zweite Überschrift halte ich für mental renovierungsbedürftig.

Es gibt Sinti und Roma, so nennt man die Menschen, die Du "Zigeuner" nennst, die in Bulgarien, Rumänien unter unwürdigsten Bedingungen leben und damit vergleichst Du dich, Dann tust Du mir leid. Das gilt auch für arabische Nobelbauten, ich brauche so etwas nicht, von Vergleichen mit Göbbels ganz zu schweigen.

Ich möchte mich mit so was auch nicht mehr auseinandersetzen, schreib, was Du willst, wenn es Dir um Schlechtgeschwätz geht.

Stop !!!!

Es steht groß "Zitat" dran und es gibt eine Quellenangabe.

Ich vergleiche mich mit nichts und ich lasse mich auch von dir nicht in die Rechte Ecke stellen
wenn ich lediglich News poste die weder meine Meinung darstellen noch auch meinem Mist gewachsen sind.

Das was du hier betreibst ist gelinde gesagt Verleumdung und du solltest evtl. erst einmal nachdenken bevor
du ohne Grund jemanden etwas unterstellst.
 
E

ExitUser

Gast
Bertelsmann zu zitieren, ist ja wohl das Allerletzte.

Davon abgesehen: Lustig, dass ihr euch schon wieder streitet.
Evtl. mal auf die Idee gekommen warum ich diesen Mist zitiere ? :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
Mit Sicherheit nicht weil es meine Meinung ist. Ich bin selber seit 10 Jahren mit einer Migrantin (Nicht Arisch)
verheiratet und habe ein Kind das nicht in Deutschland geboren ist.

Glaubst du auf Grund dessen das dies meine Meinung darstellt ?

Ich könnte :icon_kotz: wenn ich solche Dumschwätzer wie Rosalia höre !
 

Rosalia

Elo-User*in
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
260
Bewertungen
65
Evtl. mal auf die Idee gekommen warum ich diesen Mist zitiere ? :icon_neutral::icon_neutral::icon_neutral:
Mit Sicherheit nicht weil es meine Meinung ist. Ich bin selber seit 10 Jahren mit einer Migrantin (Nicht Arisch)
verheiratet und habe ein Kind das nicht in Deutschland geboren ist.

Glaubst du auf Grund dessen das dies meine Meinung darstellt ?

Ich könnte :icon_kotz: wenn ich solche Dumschwätzer wie Rosalia höre !
Die Überschrift beispielsweise ist keineswegs als Zitat gekennzeichnet, es ist auch nicht gekennzeichnet, das Du irgendwann den Text zitierst (der ist nämlich länger), nichts dergleichen und ja, die Frage ist, warum Du diesen Mist zitierst und postest?
 
E

ExitUser

Gast
Die Überschrift beispielsweise ist keineswegs als Zitat gekennzeichnet, es ist auch nicht gekennzeichnet, das Du irgendwann den Text zitierst (der ist nämlich länger), nichts dergleichen und ja, die Frage ist, warum Du diesen Mist zitierst und postest?
Kannst du eigentlich lesen ?
Da steht groß und breit "Hier gehts weiter:". Dies in Bezug auf die Länge des Textes.

Ganz davon abgesehen ist jetzt hier der Punkt gekommen wo es zu weit geht. Ich habe selber
Teile meiner Familie durch Hitler und die Rassengesetze verloren und ich lasse mir mit Sicherheit nicht
von igrendjemanden rechtes Gedankengut unterstellen.

Du hast überhaupt keine Ahnung von was du eigentlich redest !!!

Meine Intension bei dem Posting war zu zeigen wo wir schon wieder sind. Das was du machst ist
genau so schlimm wie das damalige Denunziantentum.

Wenn sich hier jemand outet dann bist du das selber !!!
 

Rosalia

Elo-User*in
Mitglied seit
31 März 2011
Beiträge
260
Bewertungen
65
Ich möchte mit Dir einfach nicht weiterdiskutieren, dazu ist mir meine Zeit zu schade.
 
E

ExitUser

Gast
Ich möchte mit Dir einfach nicht weiterdiskutieren, dazu ist mir meine Zeit zu schade.
Es ist wohl eher so das dies deinen Horizont übersteigt und du nicht in der Lage bist zu differenzieren.

Aber in einem hast du Recht. Die Zeit sich mit so etwas zu beschäftigen wie deinen Unterstellungen
ist wirklich zu schade.
 

Ziviler Ungehorsam

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2010
Beiträge
1.382
Bewertungen
24
Also, ich gehe so weder mit Alten noch mit Kindern um und die Stimmung hier in diesem Forum wundert mich so langsam gar nicht mehr. Gibt es hier nur noch Schwarzgerede?
Ach was, ich freu mich, endlich Mal wieder ein neuer Thread ohne Andreas Popp!! :icon_klatsch:

Wobei, der hat bestimmt schon einen Plan C wie Deutschland wieder reicher und schlauer wird.
 

rehlo

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
14 April 2010
Beiträge
104
Bewertungen
2
Ach was, ich freu mich, endlich Mal wieder ein neuer Thread ohne Andreas Popp!! :icon_klatsch:

Wobei, der hat bestimmt schon einen Plan C wie Deutschland wieder reicher und schlauer wird.
Toll, Ziviler Ungehorsam, machst ja Deinem Pseudonym alle Ehre,
lieber hier große Klappe haben, aber noch nicht mal einen Plan 0
in der Tasche haben!!

Lieber beobachten und abwarten, also nenn Dich besser
"Ziviler Gehorsam"!! Dann bist Du wenigstens mit Deiner Meinung
konform!!:icon_kotz:

Widerlege doch einfach mal Herrn Popp oder Frankyboy.
Kannst Du überhaupt sachlich argumentieren oder diskutieren??
 

rehlo

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
14 April 2010
Beiträge
104
Bewertungen
2
So pauschal lässt sich das sicher nicht abhandeln:

Im Vergleich mit 31 OECD-Staaten liegt Deutschland mit Platz 15 lediglich im Mittelfeld. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung. Unter die Lupe genommen wurden die Politikfelder Armutsvermeidung, Bildungszugang, Arbeitsmarkt, sozialer Zusammenhalt und Gleichheit sowie Generationengerechtigkeit. Angeführt wird der Gerechtigkeitsindex von den nordeuropäischen Staaten Island, Schweden, Dänemark, Norwegen und Finnland. Schlusslicht ist die Türkei.

Link:

Bertelsmann Stiftung | Nachrichten
Hallo Hartaber4,

schön dass Du neoliberal gleichgeschaltet bist.

Ich empfehle Dir weiterhin als wichtigste Informationsquelle:
Blöd-Zeitung / Alles rauf und runter von RTL/Pro7/Sat1/Vox
und auch RTL II, ist durchaus sehenswert für bis jetzt bildungsferne
Mittelschichtler, aber auch alles was Du sonst an Tagespresse kaufen kannst!:biggrin:

Aber, falls Du mal zum Nachdenken bereit bist, kann ich Dir gerne
paar interessante Links per PM zukommen lassen, aber..aber...,
diese kann man nach neoliberaler Gehirnwäsche meistens nicht
sofort verstehen, weil man muß gewaltig nachdenken und selber
nachrecherchieren (nicht so leicht wie Tagespresse lesen:biggrin:),
mühsam, aber individuell lohnenswert!!:icon_kinn:
 

rehlo

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
14 April 2010
Beiträge
104
Bewertungen
2
Hast Du dir mal überlegt, dass Du mit Deinem Gerede genau solche Zustände heraufbeschwörst?

Also, ich gehe so weder mit Alten noch mit Kindern um und die Stimmung hier in diesem Forum wundert mich so langsam gar nicht mehr. Gibt es hier nur noch Schwarzgerede?
Rosalia, das wikungsvollste Mittel sich zurzeit gegen die Realität
zu stellen, ist es, sich dem Vogel Strauß anzuschließen.

Den Kopp in Sand stecken und abzuwarten...:biggrin:
 
Oben Unten