Deutsches Team verfehlt Medaillenvorgabe deutlich

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

Gast1

Gast
frage mich jetzt wer jetzt wie sanktioniert wird:biggrin:

Ich hab im Radio gehört, dass das Bundesinnenministerium "Zielvorgaben" bei der Olympia-Medaillengewinnung für die einzelnen Sportarten vorgegeben hat. Und wenn eine Sportart nicht die Zielvorgabe erfüllt, dann kriegt der entsprechende Sportverband weniger Kohle vom Bund.

Irgendein Journalist soll das Bundesministerium dahingehend verklagt haben, diese Zielvorgaben rauszurücken. Macht es aber nicht.

Abgesehen davon finde ich das mediale Olympia-Gedöns laaaaangweilig.
 
E

ExitUser

Gast
Die Meldung klingt aber harmlos - wenn man bedenkt, wie sich unser Minister für Staatssicherheit mit Zähnen und Klauen gegen eine Veröffentlichung gesträubt hat.
...und wieder einmal musste der Regierung per Gerichtsbeschluss gezeigt werden wo der Hammer hängt. Freut mich immer, wenn das klappt.

...im übrigen interessiert mich Olympia nicht die Bohne.
 

hartz5

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2010
Beiträge
4.476
Bewertungen
1.592
Bei Olympia wie überall

FACHKRÄFTEMANGEL :biggrin::biggrin:

Bei den Österreichern siehts noch viel schlimmer aus...

G 0
S 0
B 0
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.308
Deutsches Team verfehlt Medaillenvorgabe deutlich

-Warum soll das hier anders laufen als im Bundestag - die bringens auch nicht:biggrin:

Roter Bock
 

hemmi

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Juni 2010
Beiträge
2.161
Bewertungen
52
Wie die Sportler so die Politiker!:biggrin:
Zielvorgabe deutlich verfehlt!!!:icon_party:
 

trio

Elo-User*in
Mitglied seit
30 Januar 2012
Beiträge
62
Bewertungen
0
Nix wird finanziert von der Brd,Geld bekommen die oberen Geldsäcke. Studieren und Leistungssport geht nicht.Der der Sport betreibt ist Unnimäßig am ********** obwohl er eine Goldmedallie holt und der der in der Unni ist braucht keine Medallie bei gleicher Zeit im Semester.So ist Deutschland Hinterhältig politisch auf ihren ********** bedacht.Förderung Polizei und Bundeswehr und andere gucken in die Röhre und dafür Steuergelder.Pfui Teufel Deutschland
 

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Politiker und Beamte sollte man von Planungen jeder Art, generell ausschließen.

Das klappt sowieso nie, leider kann man nicht drauf wetten und Geld gewinnen, das wäre geil.:biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
War die Zielvorgabe denn realistisch? Die Gesamtzahl der Medaillen sollte sich gegenüber den Spielen von Peking mehr als verdoppeln. Zwölf Goldene mehr als vor vier Jahren - kräftige Leistungsverbesserung, die da gefordert wird.


M. E. war die Vorgabe einfach nicht realistisch.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten