DETMOLD: Jobcenter stellt Vorstand Rosentreter frei (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.306

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Der Quotenerfüllungsdruck wird nach unten weitergereicht.

Wenn schon an der Spitze die Köpfe rollen erst recht.


Das bedeutet dann: Noch mehr Druck auf die SB Planzahlen zu liefern.

-Verfolgungsbetreuung wird maximiert

-es wird noch mehr sanktioniert

-usw.


Ganz unten wird es dann nicht mehr lustig sein.
 
E

ExitUser

Gast
Ja, Maßnahmen fließen mit ein und fallen aus der Erwerbslosenstatistik. Sind ja alle beschäftigt und damit "in Arbeit" :icon_neutral:
Auch Massensanktionen, kurz vor Stichtag sind hilfreich, wenn man sie erstmal mit "integrationsunwillig" kennzeichnet. Dann einfach aus der Statistik raus.
Rasenmähen beim Landrat, aber PÜNKTLICH und zielgenau, ist eine Maßnahme, die einen Lohnerwerbslosen aus der Statistik rausbringt :icon_party:
 
E

ExitUser

Gast
Ja, Maßnahmen fließen mit ein und fallen aus der Erwerbslosenstatistik. Sind ja alle beschäftigt und damit "in Arbeit" :icon_neutral:
Auch Massensanktionen, kurz vor Stichtag sind hilfreich, wenn man sie erstmal mit "integrationsunwillig" kennzeichnet. Dann einfach aus der Statistik raus.
Rasenmähen beim Landrat, aber PÜNKTLICH und zielgenau, ist eine Maßnahme, die einen Lohnerwerbslosen aus der Statistik rausbringt :icon_party:
Demnach sollte das Jobcenter in Detmold ganz im Sinne der Erwerbslosen wirken. Ist das so? Detmolder Elo vortreten bitte!
 

götzb

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 April 2008
Beiträge
1.682
Bewertungen
1.168
Allerdings versuchen aus einen Stein Wasser zu pressen, dürfte problematisch sein oder ? :biggrin:
 

hunter11

Elo-User*in
Mitglied seit
21 September 2013
Beiträge
248
Bewertungen
28
Und trotzdem finde ich diese Maßnahme nicht vollkommen sinnlos: Vielleicht geht dem ein oder anderen "Leitungspersonal" ja doch mal die Düse und man besinnt sich auf die Kernaufgabe der VERMITTLUNG von Arbeitssuchenden und nicht nur
auf Sanktioneritis und so.

Wenn noch vier/fünf vergleichbare Fälle auftauchen, geht vielleicht ein kleiner Ruck durch die Truppe, der für einen Umdenkprozess sorgen könnte.

Zwar können die JC - Mitarbeiter auch keine Jobs herzaubern, aber das Gefühl mal "Klinken" zu putzen und sich anbiedern bei Firmen und sich mal 30 Absagen einzufangen und trotzdem lächelnd weitermachen - mal sehen, wer dazu überhaupt in der Lage ist.

gruß hunter11
 
E

ExitUser

Gast
... Wenn noch vier/fünf vergleichbare Fälle auftauchen, geht vielleicht ein kleiner Ruck durch die Truppe, der für einen Umdenkprozess sorgen könnte. ...
Weißt Du, wie viel Geld mit so einem Posten verbunden ist? Das Träumen ist natürlich nicht verboten.
 

*kampfpaar*radikal.A

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Februar 2008
Beiträge
1.822
Bewertungen
537
Demnach sollte das Jobcenter in Detmold ganz im Sinne der Erwerbslosen wirken. Ist das so? Detmolder Elo vortreten bitte!
Friedelchen in seinem HeuWinkel is
sauer? Das freut uns doch enorm.

Natürlich gibt uns das Anreiz - so wie
wir es mit unseren bescheidenen
Mitteln nur können - dazuzutuen, daß
seine Säuernis weiter steigt ...

Nieder mit der ArbeitsMoral
für`s lippische Kapital
! :icon_twisted:
.

 

Detmo2009

Elo-User*in
Mitglied seit
23 März 2009
Beiträge
405
Bewertungen
53
Hier ist ein Detmolder Elo...!

Nun das JC hier ist, zumindest bei mir, relativ friedlich und die lassen mich so ziemlich in ruhe. Zwei mal im Jahr Nachfolgeantrag einwerfen und meist gibt es kurz darauf eine Einladung vom FM. Die letzten 3 (in 2 Jahren) waren alle eher auf der Schiene "machen sie mal, ich werde zum nächsten termin dann ja erfahren wie es mit ihren ideen klappte".

Meiner Ex hat ihr FM (ist auch meiner zur Zeit) nach der Elternzeit nahegelegt eine neue Ausbildung zu machen, dazu sollte sie eine 1 monatige Maßnahme besuchen die abschätzt wo ihre Stärken sind und ob sie willig wäre. Klappte gut und nun startet sie im März eine 3 jährige Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau.

Ich find um ehrlich zu sein deren bisherige art mit Elos umzugehen gut, der Druck ist "überschaubar", man kommt mit denen klar, wer wirklich nicht will den lassen die auch soweit in ruhe, wer will bekommt so viel oder so wenig Hilfe wie man selbst möchte (so wie bei mir). Passt aber wohl nicht so ganz in die Erfolgsquote ;)

Das ist nun ein subjektiver Bericht, andere Elos hier in Detmold können das auch wieder anders sehen, bedingt durch die FM's und SB's die sie haben...
 

hartaber4

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2011
Beiträge
11.614
Bewertungen
2.630
Hier ist ein Detmolder Elo...!

Nun das JC hier ist, zumindest bei mir, relativ friedlich und die lassen mich so ziemlich in ruhe.
Damit dürfte ja eine Erklärung naheliegen, warum der JC-Geschäftsführer freigestellt wurde...... ( als mahnendes Beispiel für andere GF.. Motto frei nach Mao: Einen bestrafen, tausend erziehen!)

In Zukunft dürfte also jemand nachfolgen, der den Vermittlungsknüppel und die Sanktionspeitsche "kreativer" schwingen kann.....
 

*kampfpaar*radikal.A

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
22 Februar 2008
Beiträge
1.822
Bewertungen
537
.

Schau, schau, das symphatische VielSchreiberle hartaber4
ist auch zu multipler Ironie fähig. :icon_twisted:

Und mögen 2014 Horden von Rumänen etc. dort einfallen......:biggrin:

Jo, die ersten ruMädels sind schon da.
Servieren fetten Türken im Cafe´ denselben da.
Tuen wie Zeiger in runder Uhr
nur bleibt halt: Bettchen dabei kalt.

Machen so schwer wie Robotnica.
Weil willig & billig
bleibt`s im GeldBeutel trotzdem rar.

Miete ist hoch. Essen braucht Geld.
Was fehlt, fällt sowieso raus. Quält.


Dieweil, wie`s so schön heißt:
Unterschied zwischen
MampfSuche und NestchenBau
zusammenfällt, denn`s kleinGeld
geht in ihre HeimatWelt.
Da liegt der Mann mit kaputtem Bein
und freut sich über`s SendeTalerlein.



Wir, im Kampf gegen dt. ArbeitsMoral
zuschle(ä)chten des Kapital, werden dabei noch unseren Spagat üben müssen.

Ob mit kategorialem NeuStart oder weiterführender klemmender Dialektik - ich weiß es nicht.

Aber der Planet ist rund und das beinige Material druff muß sich vermischen. Es ist an der Zeit.

Und die läuft weiter und meine is eh bald abgelaufen. Dem großen Nichtvorhandenen sei Dank.



Vorhanden in Sachen ThreadTitel ist dies noch:


Aktuell | Kreis Lippe



Rosentreterles & KreisLügisten.

Eine DeppenBagage. Einfach Klasse.

Ihre.
.

 
Oben Unten