• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Der Wahnsinn mit ALG2

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Kamion

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
23 Jul 2007
Beiträge
10
Gefällt mir
0
#1
Guten Abend zusammén,
Ich fasse mich kurz und nach Fakten:Ich kam mit 2 Kindern 11/14 unverschuldet in Not,D.H.keine Möbel,nix.Hab 120qm Wg -zum Wohl des Kindes,da ich diese kurzfristig fand vom Frauenhaus aus.da wurde im März07 auch ALG2 bewilligt.Ich bin Kraftfahrerin und fand von mir aus Job,der nicht bezahlt wurde,das tat weh,ich wollt mich selbständig machen im Transport und hatte auch Unterstützung von AA u IHK,Existenzgründerseminar besucht,dann kam der Hammer.EGV mit 1E Job,den ich verweigerte-Anhörung kommt noch.Ich schrieb Dienstaufsichtsbeschwerde und argumentierte damit,daß ich Arbeit brauch wo ich verdien.Hat nix bracht.Am 16.7.sollt ich wieder eine EGV unterschreiben,tat ich nicht,hab ich hier,Stichtag war 20.7.Wieder 1E-Job und Praktikumsplatz,und Hilfe zur Selbständigkeit nur mit Bestätigung vom J.Amt,daß Kids betreut sind,was Vollzeitpflege heißt.Heißt auch Wegfall von Kindergeld u Waisenrente 812E gesamt.Ich hab aber am 16.7.auch eine Einstellungszusage vorgelegt bei CE Schein bestehen.Nach wie vor hab ich keine Möbel,bekam aber schon vom Landratsamt Geld dafür,was ich zum Großteil für Rechnungen aufwenden mußte.Das gab ich auch so an.Bin bereits mit Caritas in Verbindung,doch das dauert..Hatte inzw Autounfall,mußte Auto besorgen,ohne geht in dem Dorf nix.Ich weiß nicht,was ich tun soll,um da raus zu kommen.Erst unterstützt das AA meine Selbständigkeit und dann die Aussage:ich bin dene zu schnell.Das gibts doch alles nicht!Und ich bin kein Angsthase.
LG Kamion
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
Unbedingt

juristische Unterstützung suchen.

In meiner Nähe kostenlos,vorher aber bitte PN
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten