• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Der Versuch uns lautlos zu machen ist gescheitert!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Der Versuch uns lautlos zu machen ist gescheitert!

Von Belinda Aumann
Das Leben in der BRD 2009, ist für viele kein Leben mehr.
Die, die es sowieso nicht leicht hatten, sind nun einem ausweglosem Fall in den gesellschaftlichen Abgrund ausgeliefert.
Die, die ein normales Leben hatten, treiben ebenfalls haltlos in diese Richtung.
Jetzt hört sich das so an, als würde die gesamte Gesellschaft abstürzen. Natürlich ist dies nicht so. Es gibt sie noch die Menschen die trotzdem den ganzen Tag lachen, abends ihre gescheffelte Kohle zählen und dann beruhigt schlafen können. Aber die sollen hier keine weitere Beachtung bekommen, die Medien zollen ihnen diese ja sowieso ständig, oder noch besser


Der Versuch uns lautlos zu machen ist gescheitert!
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
und wir werden immer mehr Haaaallelujaaaah und wir werden immer mehr Halleluhuhujaaaaa!!!!

irgendwann werdet ihr es merken, meine lieben "speziellen Hotelbesitzer" und Staatsnazis, dass ihr nicht bis in alle Ewigkeit so weitermachen könnt. Anderen Menschen vorzuschreiben wie sie zu leben haben, was sie zu denken haben, wie sie zu lieben haben, was sie zu machen haben, was sie dürfen und was nicht und dann noch zu behaupten, das die Unterschicht kriminell wäre, während ihr selbst mit Nazis paktiert und Einbrüche in die Wohungen der Unterschicht als legales Mittel der Meinungsäußerung anseht, dafür werdet ihr irgendwann das gerechte Urteil und darauf die gerechte Strafe bekommen. Ihr nehmt uns die Demokratie nicht weg!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten