• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Der letzte Dreck als Behindi

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

tamiflu

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#1
Heute durfte ich erleben, daß ich als 90 % Schwerbehindi mit nur noch einem dreiviertel Lungelflügel und einem dementsprechenden kaputten Herz (sollte eigentlich in Rente gehen) auf dem Alg 2 Amt wie der letzte Dreck behandelt wurde!!! Folgendes ist vorgefallen:

Ich war vor 4 Wochen dort um die Fortzahlung von Alg2 zu beantragen!
Der Typ hat mich weg geschickt mit dem Hinweis: Das sind ja noch 4 Wochen und ich würde eien Fragebogen zugeschickt bekommen!
Eine Woche vor Ablauf kam nix und ich bin Monags da hin und man drückte mir einen Antrag in die Hände, den ich Mittwochs gleich wieder hingekarrt habe. Dort hat mich der gleiche Typ blöd angemacht, warum ich denn erst jetzt käme?! Daß keine Antrag per Post kam und er mich vor 4 Wochen weggeschickt hatte...das hat keine Sau interessiert: Ich habe mir dann auch gleich seine Art; von Müntefehring angezettelte Hetzkampagne "Alle Arbeitslosen sind faule Schweine" verboten, mit dem Hinweiß: ich sei totkrtank!! Hat ihn nicht gejuckt, weils so nicht im Computer steht. Er hasste mich, weil ich die Berichterstattung in den Medien über sein marodes Amt, samt Software kritisiert habe. Er meinte, das sei die Berichterstattung und ich konterte...ich wüsste wie die Berichte entstehen, weil ich 15 Jahre Redakteuer und Moderator bei Radio war!! Ab da war es für mich gelaufen!!!! Ich glaube, mein Antrag liegt jetzt ganz unten!!! Hat jemand einen Tip für mich...

hat man als schwerbehindi keine megasuperduper rechte???
ich geh jetzt in rente aber dafor graut es mir auch schon..mit ämtern kann ich überhaupt nicht!!!!
 
E

ExitUser

Gast
#2
... du solltest bis zum 1.11.2005 noch warten und wenn bis zum 2.11.2005 kein Geldeingang zu verzeichnen ist, Mithilfe eines Vorschussantrages dort persönlich vorsprechen. Sollte auch ein Vorschuss dir nicht gewährt werden, bleibt dir der Weg zum Gericht (SG) offen.

Den Antrag findest du im Forum ---> Suche nutzen!

:daumen:
 

tamiflu

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
24 Okt 2005
Beiträge
11
Gefällt mir
0
#3
sowas

unglaublich!!!! :stern:

erst hat der typ mir erzählt, es würde bis zu 6 wochen dauern bis der antrag bearbeuitet würde und jetzt hat es nur 4 tage :D !!!!!!! gedauert und die kohle war pünktlich auf meinem konto. vielleicht hats doch nen nutzen gehabt, daß ich ihm die paragraphen um die ohren gefeuert habe und ihm von meiner journalistischen radiokarriere erzählt habe!!! :uebel: hähähähähähä...
warscheinlich hatte er angst vor den ganzen reporten, die ihn mit unangenehmen fragen seinen mittagsschlaf stören werden!!!!!! :hmm:

ein fettes, dreifaches hoch hoch hoch auf das asiamt in stuttgart vaihingen!!! lang lebe die armut :x
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten