Der Chronist der deutschen Zustände

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.818
Bewertungen
6.322
Wilhelm Heitmeyer, Sozialwissenschaftler an der Universität Bielefeld und aufgrund seines vollendeten 65. Lebensjahrs kurz vor dem Dienstende, gilt als der Chronist der deutschen Zustände. So hat er mit seinem Team eine Studie genannt, die ein Jahrzehnt lang insgesamt über 20000 Menschen befragte und dabei jährlich über die Befindlichkeit, was Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Heterophobie, Etabliertenvorrechte und Sexismus angeht, einen Band veröffentlichte.
Zehn Bände sind herausgekommen, der letzte 2012. Achim Schmitz-Forte unterhält sich mit Prof. Wilhelm Heitmeyer über seine erforschte Sicht der deutschen Zustände.
==> Redezeit: Der Chronist der deutschen Zustände, 10:05: WDR 5

>>> Zur Audio-Datei
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten