Demo in Berlin am 3.6.05 - warum so wenig "Reklame&quot

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Susisonnenschein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Februar 2006
Beiträge
94
Bewertungen
2
Hallo,

ich wohne im östlichen NRW und würde auch gern zur Demo nach Berlin fahren. Ich habe heute versucht, über eine örtliche Gewerkschaft und über den DGB zu erfahren, ob vielleicht von denen Busse oder andere Fahrmöglichkeiten eingesetzt werden. Wie erstaunt war ich, als man in der örtlichen noch nicht einmal von dieser Demo etwas wusste. Auch der DGB war im Grunde nicht über diese Demo informiert.

Warum werden solche Termin nicht der Allgemeinheit zugänglich gemacht? Warum erfährt man darüber nichts in den Zeitungen, Radios oder im Fernseher? Gibt es denn nur im Internet eine kleine Lobby für so viele betroffene Leute? Ich verstehe das alles nicht mehr, es ärgert mich schwarz.

Wollte einfach mal meinen Frust ablassen.

Es ist wirklich traurig, das Leute mit ALG II, die sowieso kein Geld haben, so von allen in Stich gelassen werden. Ich befürchte schon fast, dass diese Demo auch wieder ein Reinfall wird. Entweder weiss niemand, dass demonstriert wird, viele, die es wissen, können sich die Fahrtkosten nicht erlauben oder diejenigen, die - noch! - Arbeit haben, fühlen sich einfach nicht betroffen, stecken ihre Köpfe in den Sand.

Wo sind wir hier eigentlich? :kotz:

Viele Grüsse

Susisonnenschein
 

pixelfool

Elo-User*in
Mitglied seit
7 April 2006
Beiträge
368
Bewertungen
1
Tja, susisonnenschein!

Ausnahmslos alle Medien, Gewerkschaften und sonstige "Organe" wurden mittels Pressemitteilungen, Mails etc. über die besagte Demo informiert - ziehe Deine eigenen Rückschlüsse, warum sie es nicht zur Kenntnis nehmen und totschweigen!!!

Da Du aus dem Ruhrpott kommst, dürfte für Dich der Sonderzug wahrscheinlich die beste Lösung sein, um nach Berlin zu kommen - genaueres findest Du unter

www.protest2006.de
 
A

Arco

Gast
Hi Susi (na mit dem Sonnenschein ist es gerade nicht so)

hier im Forum gibt es für die Demo in Berlin und diverse Fahrgelegenheiten jede Menge INFO`s - mal guggen gellll


Aber deine Anmerkung mit den Gewerkschaften und speziell der DGB in vereinzelten Bereichen ist nicht von der Hand zu weisen....

Man hat manchmal das Gefühl das hier in den etwas oberen Bereichen Interesse, ich will garnicht soweit gehen zu sagen Interesse geheuchelt wird, und in den "normalen" Bereichen überhaupt nicht informiert wird....

Selbstverständlich soll das jetzt keine Verallgemeinerung sein, aber deine Vermutung und Erfahrungen deckt sich mit vielen im Lande.

Nur mal sooooo :pfeiff: :pfeiff:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten