• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Dauer einer Kur

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Zwergenmama

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Gefällt mir
2
#1
Hallo Ihr Lieben.

Ich brauche mal wieder Euren Rat. Ich würde gerne 2 Wochen Ortsabwesenheit beantragen, weil ich momentan echt am Ende bin. Würde ich auch bekommen, hat meine SB bereits mündlich zugesichert. Allerdings werde ich in der nächsten Woche eine Kur für mein Kind beantragen und auch bewilligt bekommen, auch hier bereits die mündliche Zusage der Kasse.
Die Kur für mein Kind und auch für mich als Begleitperson, würde über die Deutsche Rentenversicherung (ehemals BfA) laufen.

Nun meine Frage:
Wenn ich 2 Wochen Ortsabwesenheit abgeurlaubt habe, wie verhält es sich dann mit den Wochen Kinder-Kur, zu der ich als Begleisperson eines 3-Jährigen natürlich mitfahre. Erhalte ich dann nur noch für 1 Woche Bezüge und für die letzten 2 Wochen dann nichts? Alg2 fällt ja wegen Nichtanwesenheit weg.

Und bevor die Frage aufkommt, warum ich die 3 Wochen nicht für die Kur aufspare, hier die Antwort:
Die Kurbewilligung dauert noch mind. 2 Monate, und bis dahin laufe ich nicht einmal mehr am Krückstock.
Ich kann nicht mehr.
 
E

ExitUser

Gast
#2
Zwergenmama sagte :
Nun meine Frage:
Wenn ich 2 Wochen Ortsabwesenheit abgeurlaubt habe, wie verhält es sich dann mit den Wochen Kinder-Kur, zu der ich als Begleisperson eines 3-Jährigen natürlich mitfahre. Erhalte ich dann nur noch für 1 Woche Bezüge und für die letzten 2 Wochen dann nichts? Alg2 fällt ja wegen Nichtanwesenheit weg.

Und bevor die Frage aufkommt, warum ich die 3 Wochen nicht für die Kur aufspare, hier die Antwort:
Die Kurbewilligung dauert noch mind. 2 Monate, und bis dahin laufe ich nicht einmal mehr am Krückstock.
Ich kann nicht mehr.
Wieso fällt ALG II weg? Hat das die ARGE behauptet?

Dir werden 3 Wochen Ortsabesenheit gestattet, wo du entscheiden kannst, o du hinwillst.

Die Begleitung in de Kur hat damit nichts zu tun...da gehts um Gesundheit und daß dein Kind ohne deine Beleitung nicht aufgenommen würde... gibt doch sicher eine ärztliche Bescheinigung, daß du mit mußt?

Gruß aus Ludwigsburg
 

Zwergenmama

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
308
Gefällt mir
2
#3
Ich erhalte doch ALG 1 !!
Anders, als bei ALG 2, erhalte ich nur Folgebezüge, wenn ich auch wirklich der entsprechenden Vermittlung (bei mir Vollzeit) zur Verfügung stehe. Wenn ich 2 Wochen Urlaub hinter mir habe, bleibt noch 1 Woche übrig. Die Kur geht aber über 3 Wochen. Rein theoretisch habe ich für die letzten 2 Wochen keinen Anspruch auf ALG 1 mehr.
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
Zwergenmama sagte :
Ich erhalte doch ALG 1 !!
Anders, als bei ALG 2, erhalte ich nur Folgebezüge, wenn ich auch wirklich der entsprechenden Vermittlung (bei mir Vollzeit) zur Verfügung stehe. Wenn ich 2 Wochen Urlaub hinter mir habe, bleibt noch 1 Woche übrig. Die Kur geht aber über 3 Wochen. Rein theoretisch habe ich für die letzten 2 Wochen keinen Anspruch auf ALG 1 mehr.
... nach meiner Meinung stehst Du in der Kur ( du wirst quasi krankgeschrieben ) für den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und bekommst dann eigentlich in dieser Zeit kein Alg1 sondern Krankengeld ! !

Nach der Kur (Meldung) wird Alg1 weitergezahlt.

Allerdings weiß ich von Alg1 noch weniger als von Alg2 ;) ;)
 
E

ExitUser

Gast
#5
Arco sagte :
Zwergenmama sagte :
Ich erhalte doch ALG 1 !!
Anders, als bei ALG 2, erhalte ich nur Folgebezüge, wenn ich auch wirklich der entsprechenden Vermittlung (bei mir Vollzeit) zur Verfügung stehe. Wenn ich 2 Wochen Urlaub hinter mir habe, bleibt noch 1 Woche übrig. Die Kur geht aber über 3 Wochen. Rein theoretisch habe ich für die letzten 2 Wochen keinen Anspruch auf ALG 1 mehr.
... nach meiner Meinung stehst Du in der Kur ( du wirst quasi krankgeschrieben ) für den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und bekommst dann eigentlich in dieser Zeit kein Alg1 sondern Krankengeld ! !

Nach der Kur (Meldung) wird Alg1 weitergezahlt.

Allerdings weiß ich von Alg1 noch weniger als von Alg2 ;) ;)
Stimmt aber - bei ALG I müßte man mall bei der Krankenkasse fragen...kann ja ncht sein, dß man ohne Geld dsteht, wenn man sein Kind in die Kur begleitet!

Gruß aus Ludwigsburg
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#6
... nach meiner Meinung stehst Du in der Kur ( du wirst quasi krankgeschrieben ) für den Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung und bekommst dann eigentlich in dieser Zeit kein Alg1 sondern Krankengeld ! !
Krankengeld = Krankenkasse ;) ;)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten