Dauer des Verfahrens vor dem LSG

Leser in diesem Thema...

Muzel

0
StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.929
Bewertungen
1.899
Mein RA hat am 21.11.13 Die Berufung gegen die Entscheidung des SG eingelegt und bis jetzt ist noch nichts passiert. Mit welcher Dauer muss ich den beim LSG Essen rechnen?
 
E

ExitUser

Gast

Nein, der ist schließlich nicht Jesus. Die Frage beantwortet die Geschäftsstelle des Landessozialgerichts. Die wissen, wie weit sie mit der Abarbeitung eingegangener Fälle vorangekommen sind und was derweil noch ansteht. Die Antwort sollte auf ein halbes Jahr genau ausfallen.

Telefonnummern der Gerichte findet man auf der Internetseite des Landesjustizministeriums.
 

Muzel

0
StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.929
Bewertungen
1.899
Ich habe eben beim LSG in der Geschäftsstelle angerufen. Die Akte liegt beim Richter und der ist z.Z. nicht da und ich könnte mich in der nächsten Woche noch mal melden, denn die gute Frau komm nicht an die Akte.
 
G

Gelöschtes Mitglied 30227

Gast
Leute,
Muzel hat einen RA!
Der soll sich kümmern, bitte.
Ruf deinen RA und lass dich von ihm informieren. Dazu ist er da. Nicht du sollst die Arbeit deines RA machen.
 

Muzel

0
StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.929
Bewertungen
1.899
Ein RA ist auch nicht die Krönung der Schöpfung. Meist bekommt man nur die Sekretärin an die Strippe und die hat auch keine Ahnung.
 

Muzel

0
StarVIP Nutzergruppe
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Dez 2008
Beiträge
12.929
Bewertungen
1.899
Ich bin schon beim 2. Der 1. war noch gruseliger im Verfahren vor dem SG . Die RÄ hat mir keine ärztliche Berichte raus gerückt. Zum Termin ist sie nicht erschienen, weil sie angeblich krank sei. Aber zu einem Termin in Berlin konnte sie erscheinen. Der jetzige wurde mir angepriesen und ich kenne niemand, der sich wirklich mit dem BVG auskennt.
 
Oben Unten