Dauer Bearbeitung Fahrtkostenerstattung beim JC

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Per Fax ans JC:

Antrag auf Fahrtkostenerstattung



Sehr geehrte Damen und Herren,

am 10.09.2012 um XX:XX Uhr habe im Jobcenter Anlaufstelle XXXXX, XXXXXX in der Eingangszone ein Pflichttermin. Eine Rechtsfolgebelehrung liegt vor. Ich beantrage daher Fahrtkostenerstattung. Eine Anreise erfolgt mit PKW.


Die Fahrtkostenerstattung bitte ich auf meine Ihnen bekannte Bankverbindung vorzunehmen.


Mit freundlichen Grüßen


Also Morgen 1 Woche nach dem Fax. Alles noch im Rahmen oder?
 

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.873
Bewertungen
2.316
Per Fax ans JC:



Also Morgen 1 Woche nach dem Fax. Alles noch im Rahmen oder?
beantragst du jetzt die Fahrtkosten zum Jobcenter auch im voraus?

Den Fahrtkostenantrag kannst du doch auch bei deinem Termin ansprechen ausfüllen wieviel Kilometer und dann gleich deinem SB zurückgeben-
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Ich habe kein Fahrtkostenantrag. Ich habe auch noch keinen VermittlungsSB bzw. Fallmanager. Es handelt sich um Ersttermin.
 

wommi

Elo-User*in
Mitglied seit
18 Februar 2010
Beiträge
844
Bewertungen
230
Soll ein Witz sein - oder ?

Glaubst Du denn tatsächlich, dass Du vor dem Erscheinen beim JC eine fiktive Fahrtkostenerstattung erhälst ?
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Man kann es versuchen?

Irgendeine Antwort wird kommen oder auch nicht.
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Morgen ist es 10 (in Worten zehn) Wochen her, dass ich bei unserem JC die Fahrtkostenerstattung direkt nach dem Meldetermin beantragt habe, und bisher haben sie weder gezahlt noch irgendwie reagiert...
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Genau und Rosarot und meine Person unterliegen den selben JC (Optionskommune)
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Glaubst Du denn tatsächlich, dass Du vor dem Erscheinen beim JC eine fiktive Fahrtkostenerstattung erhälst ?
Wenn das Spielchen hier schon bei normalen Meldeterminen gespielt wird, wie soll das ganze dann erst bei Vorstellungsgesprächen ablaufen?

Das würde bedeuten: Vorkasse bei vielen ZAF-Einladungen und Erstattung 10 Wochen danach und länger?
 
E

ExitUser

Gast
Bist Du ein "böswilliger Kunde", kann es vorkommen, dass man auch mal die gesamte Bearbeitungsfrist (sechs Monate) beansprucht.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Immerhin sie können antworten:

Wie im anderen Thema zu entnehmen haben die EINE FALSCHE ADRESSE von mir im PC eingetragen.

Kosten gibts definitiv NACH dem Gespräch

Gerne können Sie einen Antrag auf Fahrtkosten nach dem Termin am 10.09.2012 stellen. Ich leite die Unterlagen direkt nach dem Gespräch an den zuständigen Ansprechpartner weiter.
Sobald ich jetzt mal weiss wer mein SB ist geht direkt Fax raus um wieder nachzuhaken. Den Termin hab ich heute ja wahrgenommen.
 

Maxenmann

Elo-User*in
Mitglied seit
15 August 2008
Beiträge
1.850
Bewertungen
522
Verstehe dieses Theater im Vorfeld nicht, wenn man sich jetzt schon so kleinkariert verhält dann darf man sich nicht wundern wenn die später wo es um wichtiges geht auch gegen einen arbeiten
 

ChristianH

Elo-User*in
Mitglied seit
10 September 2012
Beiträge
25
Bewertungen
4
Also die Fahrtkostenerstattung kann unterschiedlich lange dauern Innerhalb einer Woche wird das meistens nichts, wenn sie sie dir überhaupt erstatten. Nach meinen Erfahrungen kannst Du auch gerne mal ein paar Monate auf eine fahrtkostenerstattung warten.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
Alles richtig aber beantragen (mit Nachweis) sollte man sie immer. Das was heute gemacht wurde hätte man auch bei mir vor Ort machen könne zumal dort der Vermittler SB sitzt....also wenn die mich in andere Stadt einladen dann müssen sie auch Fahrtkosten erstatten.
 

TimoNRW

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 November 2011
Beiträge
2.468
Bewertungen
474
4,48 EUR heute auf dem Konto.

2 Wochen nach mein Termin.

Berechnet wurde die Schnellste Strecke

Geht doch
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten