Datum der Antragstellung - ist dies ein ausreichender Nachweis? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

tImmyy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Februar 2013
Beiträge
30
Bewertungen
1
Hallo zusammen,

ich habe eine kurze Frage, war heute bei meinem zuständigen Jobcenter.
Hab dort gesagt, dass ich ALG2 aufstocken möchte (arbeite 20 Stunden / die Woche, 800€ brutto und studiere fern) und einen Antrag stellen möchte.

Man hat mir einen Termin für Montag (2.11) angeboten, um alles relevante zu besprechen.

Habe mir vorher einige Leitfaden durchgelesen, in denen empfohlen wurde, sich den Empfang der Antragserstellung quittieren zu lassen.

Habe danach gefragt, dies wurde abgelehnt, mit dem Verweis, dass u.g. Dokument mit dem Datum 29 Oktober Nachweis dafür wäre, stimmt das?

Danke schonmal.

Gruß

Tim
 

Anhänge:

Oben Unten