Datenschutz: Neuer Datenskandal

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Datenskandal bei Kabel Deutschland

Deutschlands größter Netzbetreiber Kabel Deutschland hat nach Informationen der "Wirtschaftswoche" hunderttausende Kundendaten an dubiose Callcenter weitergegeben.

Ein erheblicher Teil der 9,1 Millionen Kundendaten, über die Kabel Deutschland verfügt, kursieren nun offenbar im In- und Ausland.


Datenskandal bei Kabel Deutschland auf inside-digital.de
 
E

ExitUser

Gast
Dienstag, 31. März 2009

Abwrackprämien-Chaos - Komplette Daten an Dritte

Bei den Online-Anträgen zur Abwrackprämie ist es offenbar auch zu einer Datenschutzpanne gekommen.
Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben Antragsteller per E-Mail die kompletten Datensätze anderer Antragsteller zugeschickt bekommen.
Wohnadresse, Fahrzeugtyp des Neuwagens oder auch die Schadstoffklasse seien damit an Dritte übermittelt worden.
Abwrackprämien-Chaos - Komplette Daten an Dritte - n-tv.de


Ich lach mich weg. Unser Bund ist so suuuper!
So ein Sauverein. Für was gibts eigentlich Programmierer und Datenschützer? :icon_klatsch:


.
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Hi,

ich lach mit. Was für Schwachmaten arbeiten da? Es wird immer der Datenschutz als heiliges Gesetz gepriesen und was passiert? Genau das Gegenteil. Deppen! Einfach nur Deppen!

Gruss

Paolo
 
S

sogehtsnich

Gast
Im Bereich Datenschutz wird doch schon seit Jahrzehnten geschlampt, was das Zeug hält! Da wurden schon ewig Daten verscherbelt und keine Sau hat sich drum gekümmert!
Jetzt auf einmal hört man jeden Tag Skandal Skandal....
Zur Wahl ist eh alles wieder vergessen und Deutschmichel macht brav sein Kreuzchen oder oder geht gar nicht erst hin!
 
E

ExitUser

Gast
lol - GB hat doch bereits an ettlichen Beispielen gezeigt, was passiert, wenn es zu einer Häufung an persönlichenDaten kommt.
Ob die nun gewinnbringend weitergegeben oder an irgendwelchen Schnittstellen abgefangen werden, spielt letztendlich keine Rolle mehr.

Ich möchte zudem nicht näher forschen, welche unmittelbar persönlichen Daten von den ArGen weitergegeben werden.

Aufregen zwecklos, die tun's eh, wie sie wollen.
 
E

ExitUser

Gast
Hunderte Seiten im Müll - Lidl führte Krankenakten

Der Discounter Lidl hat die Krankheiten von Mitarbeitern in firmeninternen Unterlagen festgehalten.
Wie "Der Spiegel" berichtet, setzte das Unternehmen Formulare ein, in den der "Grund der Krankheit" von Mitarbeitern eingetragen werden sollte.
Dies legten mehrere hundert Seiten firmeninterner Unterlagen nahe, die durch einen Zufall in einer Mülltonne in Bochum entdeckt wurden.
So steht beispielsweise über eine Mitarbeiterin, die im Juni vergangenen Jahres krankgeschrieben war ...

Weiterlesen >>> https://www.n-tv.de/Lidl
 
E

ExitUser

Gast
Umsätze von Aldi und Lidl brechen ein

Ungewohnter Gegenwind: Die beiden größten Discounter Aldi und Lidl spüren die Wirtschaftskrise. Trotz massiver Preissenkungen und Werbefeldzüge schrumpfen die Umsätze - Profiteure sind unter anderem Netto und Penny.
Frankfurt am Main - Rückschlag für erfolgsverwöhnte Discounter: Die Umsätze von Aldi und Lidl sanken im Januar und Februar deutlich. Die Billiganbieter hätten sogar Marktanteile verloren, berichtet die "Lebensmittel Zeitung" unter Berufung auf die Marktforscher Nielsen und GfK. Andere Discounter wie Netto oder Penny hätten sich besser geschlagen.
Derzeit beschäftigen sich die Manager in den Führungszentralen der Discounter dem Blatt zufolge intensiv mit der Suche nach den Ursachen für den Umsatzeinbruch. Wie immer in solchen Fällen analysierten die Manager in Mülheim und Essen jede einzelne Warengruppe bis ins kleinste Detail.
Discounter: Umsätze von Aldi und Lidl brechen ein - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft

Die scheinen an der falschen Stelle zu suchen.
 
E

ExitUser

Gast
„Nicht datenschutzkonform“ - Lidl sammelt Krankendaten

In den Krankenunterlagen steht dem Bericht zufolge über eine Mitarbeiterin, die im Juni vergangenen Jahres krankgeschrieben war: „Will schwanger (werden). Befruchtung nicht funktioniert“. Im Fall einer Filialleiterin seien „private Probleme“ notiert worden. Nach Angaben Lidls handelt es sich um „Altfälle aus dem vergangenen Jahr“. Die Unterlagen seien von einem Mitarbeiter unsachgemäß entsorgt und dem „Spiegel“ zugeleitet worden.
https://www.faz.net/Lidl
 
E

ExitUser

Gast
AW: Lidl kümmert sich zu gut um Kranke

ich bin der Meinung das wird in Allen anderen Unternehmen auch gemacht. Was aber auch rauskommen wird bit by bit. Wenn man nach der Definition gehen wollte, wie sie stets über uns gebraucht wird, also das wir selber Schuld sind und erstmal das Gegenteil beweisen sollen, dann stelle ich mit Nachdruck diese Behauptung auf und zwar solange bis das Gegenteil in der Öffentlichkeit bewiesen ist. Imho überwachen die auch Toiletten.

Vielleicht sollte man wöchentlich seine angesammelten Daten bei seiner Firma abrufen. In einem formlosen Wutausbruch. Oder mit seiner Gewerkschaft im Verbund. Solche Verhältnisse definiere ich nicht als Arbeitsverhältnisse.

Gruß
Zid
 

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Hi,

toll! Und dafür kommt dann ein weiterer - von Paranoia geplagter - leitender Mitarbeiter. Diese leute sind nur ausführende Organe die an den Pranger gestellt werden wenn sowas publik wird. Die wahren Täter sind die die sowas in Auftrag geben. Und da steckt auch meist die Geschäftsführung dahinter. Es ist ein Bauernopfer. Mehr nicht.

Gruss

Paolo
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten