Datenschutz in Jobcentern und Arbeitsagenturen (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

plustig

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Juli 2017
BeitrÀge
11
Bewertungen
8
Danke, fĂŒr die Infos, ich finde darin jedoch keine Antwort auf eine Frage, die mir momentan im Kopf schwirrt:

Wer ist zustÀndig, wenn der Datenschutz nicht gewÀhrleistet ist und der oder die Datenschutzbeauftragte(r) zeitnah nichts unternimmt... also, wen (TrÀger?) muss ich bei welchem Gericht verklagen, damit z.B. meine nicht-notwendigen Daten bei der Arbeitsagentur gelöscht werden?
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Dezember 2011
BeitrÀge
3.832
Bewertungen
1.241
Danke, fĂŒr die Infos, ich finde darin jedoch keine Antwort auf eine Frage, die mir momentan im Kopf schwirrt:

Wer ist zustÀndig, wenn der Datenschutz nicht gewÀhrleistet ist und der oder die Datenschutzbeauftragte(r) zeitnah nichts unternimmt... also, wen (TrÀger?) muss ich bei welchem Gericht verklagen, damit z.B. meine nicht-notwendigen Daten bei der Arbeitsagentur gelöscht werden?
Im JC gibt es einen Datenschutzbeauftragten, wenn das nicht greift gibt es ein weiteren Datenschutzbeauftragten Bundesland.
 
Oben Unten