Datenbereinigung bei Beendigung der Hilfebedürftigkeit

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

soundbreaker

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Mai 2009
Beiträge
98
Bewertungen
0
Hallihallo,
ich werde mich mit Wirkung zum nächsten Ersten von meiner lokalen ARGE abmelden, da ich ein Studium aufnehme (Finanziuerung gesichert!).
Dies werde ich der ARGE per Brief mitteilen; inwieweit habe ich das Recht das meine Daten, Unterlagen etc. gelöscht oder sogar vernichtet werden?
Hat das jemand schonmal verlangt und auch bestätigt bekommen?
Gibt es da noch weitere Dinge, die ich verlangen kann, damit meine Daten und Unterlagen nicht weiterverwendet werden?

Vielen Dank im voraus für Eure Antworten!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten