Daten verkauft ?!

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sehadler

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Mai 2011
Beiträge
1
Bewertungen
0
Meine Tel. Nr steht nicht im Telefonbuch, taucht aber in Bewerbungsunterlagen auf. Sonst hat sie niemand. ..und sie da, seit ich Bewerbungen schreibe klingelt hier ständig das Telefon, alles Anrufe irgendwelcher dubioser Abzocker. Können wir jetzt davon ausgehen dass sich die Arbeitsvermittler und Leiharbeits"firmen" nicht nur an den Leihsklaven bereichern sondern auch noch an unseren persönlichen Daten ?? Wundern würde mich hier gar nichts mehr.
Wie praktisch, so haben sie gleich alle Daten komplett mit Foto.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.010
Bewertungen
18.040
Hallo und willkommen.

Ja leider kein Einzelfall, mich hat über 3 Monate eine Versichung aus dem Raum
München beglücken wollen.

War mal ein VV und wen wunderts eine ZAF!

Gruß:icon_pause:
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.685
Bewertungen
8.828
Daten von der Agentur - ist weniger das Problem.
Ich hab in so einer Firma gearbeitet. Themengebiet: 3D - Lehrgang.
Wer die Daten haben möchte, meldet sich als Arbeitgeber an - und schon kann er ziemlich frei zugreifen.
In der Schulungsfirma hockte ein Mädel fast jeden Tag mehrere Stunden in der Datenbank der Agentur und fischte die passenden Anschriften aus dem System.
Diese Leutchen erhielten dann eben zielgerichtete Werbung. Praktisch, die Zielgruppe gleich vorsortiert! :icon_motz:
Hab das bei der Agentur gemeldet, die nur mitteilten, sie könnten nicht alle Einträge kontrollieren.
So einfach isset - deshalb gilt für die Angaben bei der Agentur: nix mit Emailanschrift und nix mit Telefonnummer. :icon_hug:
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Meine Tel. Nr steht nicht im Telefonbuch, taucht aber in Bewerbungsunterlagen auf. Sonst hat sie niemand. ..und sie da, seit ich Bewerbungen schreibe klingelt hier ständig das Telefon, alles Anrufe irgendwelcher dubioser Abzocker. Können wir jetzt davon ausgehen dass sich die Arbeitsvermittler und Leiharbeits"firmen" nicht nur an den Leihsklaven bereichern sondern auch noch an unseren persönlichen Daten ?? Wundern würde mich hier gar nichts mehr.
Wie praktisch, so haben sie gleich alle Daten komplett mit Foto.

Wende dich umgehend an den Datenschutzbeauftragten deines Bundeslandes und schildere diesem den Fall. Außerdem würde ich eine Beschwerde über die ungebetenen Anrufe bei der Bundesnetzagentur absetzen.

Bundesnetzagentur - Beschwerde einreichen

Schaden kann es auch nicht, sich eine andere Telefonnummer zu besorgen und diese nicht mehr an Dritte zu kommunizieren.

PS: Ein persönlicher Tipp. In ein Bewerbungsschreiben gehören weder E-Mail Adresse noch Telefonnummer. Du bist nur postalisch erreichbar und damit hat sichs. :icon_Info:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten