das SG Osnabrück hat Ihre Anträge auf einstweiligen Rechtsschutz abgelehnt. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

rudi2221

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2009
Beiträge
269
Bewertungen
4
hallo

hier mal die news bei mir

das SG Osnabrück hat Ihre Anträge auf einstweiligen Rechtsschutz abgelehnt

kann man dagegen klagen oder was unternehmen

bitte mal um ratschlage
 

rudi2221

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2009
Beiträge
269
Bewertungen
4
es geht um einmal 30% und 60% KURZUNG
per verwaltungakt

werde das schreiben nachte tage kriegen --morgen oder so
 

Pinhead Larry

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
27 September 2012
Beiträge
522
Bewertungen
281
Wenn Aussicht auf Erfolg besteht, kann man Beschwerde gegen
den Beschluß erheben. Da wäre dann in der Folge das LSG Niedersachsen-Bremen zuständig.
 

rudi2221

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2009
Beiträge
269
Bewertungen
4
soll jetrzt noch den rechsanwalt bezahlen

wofon denn eigentlich??

die das schreiben
 
Oben Unten