• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

„Das Prinzip Steinmeier-Macht um jeden Preis“

E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Steinmeiers „Lügen und Heuchelei“, ein Kurzportrait des ehemaligen Kanzleramtsministers und Koordinator der Nachrichtendienste und heutigen Außenminister.
Steinmeier, ehemaligen Kanzleramtsministers und Koordinator der Nachrichtendienste und heutigen Außenminister verkörpert das typische Bild eines Politikers.
Wenn es darum geht, Macht ausüben zu können, dann sind sogenannte Kollateralschäden(bezeichnet ein Begleitschaden Unschuldiger)durchaus möglich und werden hingenommen. Eindrucksvoll bewies dies Steinmeier im Fall Kurnaz.
Dem ehemaligen Kanzleramtsministers und Koordinator der Nachrichtendienste und heutigen Außenminister Steinmeier „war bekannt, dass Kurnaz unschuldig in Guantánamo durch die USA festgehalten und gefoltert wurde“. Doch Steinmeier gibt sich bis heute ahnungslos und erbarmungslos, obwohl erwiesener Unschuld, dabei gilt, der „Schutz der Bevölkerung“ als Staatsräson hat sich jeder Einzelne unterzuordnen, dem kommt Steinmeier ohne Wenn und Aber nach. Auch einstige Überzeugungen und politische Einstellungen werden da mal eben über Bord geworfen. Im Osten nannte man das Wendehälse.
https://www.youtube.com/watch?v=OVJTuD2mc0c
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#2
...obigen ist zuzustimmen. Im Unterschied zu Westerwelle, der immerhin weigerte mit dem Svoboda Führer Tjanibog sich zu treffen - traf sich Steinmeier -Shakehands mit dem ukrainischen Faschisten in der deutschen Botschaft in Kiev + besiegelte das Putsch- Bündnis mit dem Faschos (zu sehen damals auf 'Phönix')...

Kürzlich war Steinm. in Ouatar Islamdiktatur+Zentrale des islamistischen Terrors + größter Importeur deutscher Waffen im arabischen Raum - hier ist Deutschland auch sonst gut im Geschäft
Steimmeier versteht sich besonders gut mit den Leadern der schmierigsten + üblesten Regimes der Welt - Hauptsache im deutschnationalen Interesse...Für Erdowahns Türkei hat Steinmeier auch ein großes Herz...
 
Oben Unten