• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

"Das ist Größenwahnsinn": Altkanzler Schmidt warnt vor Weltkriegsszenario

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#1
Exakt meine Meinung

aus Focus
 

Anna B.

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
7.805
Gefällt mir
5.416
#2
die U'S'A' hat berechtigte Interessen:

xxx.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/biden-und-ukraine-sohn-des-us-vizepraesidenten-arbeitet-fuer-gaskonzern-a-969348.html

xxx.handelsblatt.com/politik/deutschland/vizepraesidenten-sohn-biden-us-personalie-droht-ukraine-krise-zu-verschaerfen/9893054.html

xxx.n-tv.de/politik/Biden-Sohn-wird-Gaslobbyist-in-der-Ukraine-article12830026.html

wieso haben die immer ihre Finger mitten drin?
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#3
mich stört ganz gewaltig das die dummen EU Leute sich

total einmischen

der Obama macht das nicht so offensichtlich

wie ein sehr dummer deutscher EU Heini
 

Anna B.

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
7.805
Gefällt mir
5.416
#4
der O*bama und seine Mannen freuen sich darüber, wie ergeben ihm Merke*l und Co. sind...

die tun alles, um den nicht zu verärgern...und mischen sich also auch kräftig ein.

Wer hat die Übergangsregierung der Ukraine denn anerkannt?...das ist doch gar kein ordentliches gewähltes Parlament...im Grunde sind es Putschisten...
 

elo237

VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Mai 2011
Beiträge
4.178
Gefällt mir
993
#5
Wer hat die Übergangsregierung der Ukraine denn anerkannt?...das ist doch gar kein ordentliches gewähltes Parlament...im Grunde sind es Putschisten...
was in der Ukraine im einzelnen im Volk selbst abgeht, interessiert mich null

hab gerade gelesen das sich Kanada aus dem Sanktions Quatsch raushält :biggrin:

und der Sohn von Biden steigt ins Gasgeschäft der Ukraine ein

alles Volldeppen die EU
 

Anna B.

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Jul 2011
Beiträge
7.805
Gefällt mir
5.416
#6
hier wird noch einmal deutlich, warum U*S*A* und die EU so viel Interesse daran hat, die EU-Grenzen Richtung Osten zu verlegen.

Wir rücken dem Pu*ti*n gewaltig auf die Pelle....die N*at*o hat irgendwann mal einen Vertrag unterzeichnet, wonach sie nicht weiter gen Osten gehen...

was macht die EU? holt sich Rumänien, Bulgarien usw. usw...um dann in der Uk*raine zuschlagen zu können...

es geht nur um das ganz große Geld...nicht um Ansichten, Strömungen, Richtungen, Demonkratie..

nein, lediglich ums Geld...

xxx.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Trade/maerkte,did=759928.html

ein kleiner Ausschnitt daraus:

Dank vielversprechender Vorkommen ist die U+kraine auf dem Weg, zu einem attraktiven Markt für die unkonventionelle Ga+sgewinnung in Europa zu werden. Im Januar 2013 hat die Re+gierung mit dem Energiekonzern Ro+yal Dut+ch Sh+ell ein Production Sh+aring Agr+eement für die Förderung von Schiefergas in der Region Do+nezk abgeschlossen. Weitere Kooperationsvereinbarungen mit westlichen En+ergiekonzernen sind geplant. Die Uk*raine zahlt gegenwärtig mit die höchsten Preise für ru+ssisches Erd+gas in Europa.

...

Auch Ga+zprom und Eur+oGas haben bereits Vereinbarungen abgeschlossen und erkunden die Lizen+zgebiete der staatlichen N+aftogas nach un+kon+ventionellem Erdgas. Über ausgedehnte, ergiebige Gasfelder verfügt die U+kraine auch offshore in Küstenschelfbereichen des Schwarzen und Asowschen Meeres. Ein von E+xxon geführtes Konsortium gewann im August 2012 Zugang zu Öl- und Gasreserven in dem tief liegenden ukrainischen Sch+ieferfeld S+cythian unter dem S+chwarzen Meer
 
Oben Unten