das anonyme Einstellen von EGV - VA - etc. (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Huemmel

Gast
Ein paar tips zum einstellen einer anonymen EGV !

Worauf mann - frau achten sollte .....



A. der Briefkopf


1.
der QR Code
(in diesem QR Code steckt deine Kundennummer !)
2.
Zuständiges Arbeitsamt/Jobcenter
3.
Adresse deiner AFA/Jobcenter
4.
Deine Kundennummer
5.
Deine Adresse
6.
Deine Kundennummer
7.
Der Name Deines Sachbearbeiters
8.
Die Telefonnummer deiner AFA/Jobcenter
9.
Die e-mailadresse
10.
Zuständiges Arbeitsamt/Jobcenter

B. die EGV

1.
Dein Name
2. + 3.
Name der AFA/Jobcenter

Vorsicht, auch im Text selber können Daten vorhanden sein, deshalb auch dort unbedingt prüfen und gegebenfalls z.B. schwärzen !




C. Unterschriften

1.
deine Unterschrift
2.
Unterschrift deines Sachbearbeiters

Vorsicht , beide Namen sind dort gedruckt !
vorsichtshalber das gekritzel (unterschrift) unkenntlich machen !




D. Abschluß


1. + 2.
Name (Stadt) der AFA/Jobcenter

3.
Folgeblatt Nummer

Wenn das JC oder die AFA bekannt ist und diese folgeblattnummer, besteht die möglichkeit herraus zu finden welches Schreiben wer bekommen hat !

beispiel: auf der EGV ist das JC/AFA bekannt z.b köln, die folgeblattnummer ist 005611 - dem Herrn/Frau eloxxxx wurde am xx.xx.2012 die EGV mit nummer 005611 ausgedruckt.

4. - 5. - 6. (Strich-Code) >> Unbekannt <<
(vieleicht kann jemand anderes noch etwas dazu schreiben !?)

Vorsichtshalber gehören diese Daten auch unkenntlich gemacht !!!





Wenn alle Punkte beachtet werden, sollten die SB es schwerer haben hier einen abgleich machen zu können! :icon_razz:


sorry, muss das im off-topic zwischen parken, da ich nicht in der richtigen rubrik wo jeder drauf zugreifen kann (info-bilder) bilder hochladen kann.

vieleicht kann ein admin bitte das irgenwie auf die reihe bekommen ?

für neue user könnte es eine hilfe sein ....
 

Nefarian

Elo-User*in
Mitglied seit
31 Juli 2011
Beiträge
335
Bewertungen
72
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

vote for .\sticky
Danke, guter Beitrag
 

KarlApitalismus

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Januar 2013
Beiträge
404
Bewertungen
152
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

Wenn alle Punkte beachtet werden, sollten die SB es schwerer haben hier einen abgleich machen zu können!
Wo wäre das Problem wenn ein SB hier s/einen Fall (anonymisiert) wiederfindet? Oder was meinst du mit abgleich?
 

Ausgestossener

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

Hallo Neuling @ KarlApitalismus,

Dich persönlich wird sicherlich niemand zwingen, Deine persönlichen Daten (Name, Anschrift usw.) der gesamten Welt nicht zu präsentieren.
Wenn man auch nur ein Minimalmaß an Nachvollziehbarkeit besitzt, dann kann man die o. e. Hinweise auch verstehen.

In welchem Jobcenter bist denn Du beschäftigt @ KarlApitalismus? Gerade Frühstückspause?
 

KarlApitalismus

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Januar 2013
Beiträge
404
Bewertungen
152
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

Hallo Neuling @ KarlApitalismus,

Dich persönlich wird sicherlich niemand zwingen, Deine persönlichen Daten (Name, Anschrift usw.) der gesamten Welt nicht zu präsentieren.
Wenn man auch nur ein Minimalmaß an Nachvollziehbarkeit besitzt, dann kann man die o. e. Hinweise auch verstehen.

In welchem Jobcenter bist denn Du beschäftigt @ KarlApitalismus? Gerade Frühstückspause?
Der aggressive Ton und die Unterstellung in ihrer Antwort irritieren mich...

Ich habe eine EGV per VA bekommen, und habe bedenken diese hier einzustellen, da diese sehr individuell ist, selbst wenn ich sie anonymisiere. Bedenken insbesondere nach dem Hinweis "...sollten die SB es schwerer haben hier einen abgleich machen zu können!". Evtl. gibt es ein Gesetz, das mir verbietet einen VA (auch anonymisiert) zu veröffentlichen, Amtsdokumentenschutz oder so was, was wiederum sanktioniert werden könnte. Keine Ahnung, daher meine Frage. Zudem ist für mich nicht ersichtlich, welchen Nachteil es hätte, falls ein SB seinen (meinen) Fall hier finden würde.

Über eine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bin ich dankbar.
 

KarlApitalismus

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Januar 2013
Beiträge
404
Bewertungen
152
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

@Ausgestossener: Langeweile?
@all: Kann jemand sachlich antworten/helfen?
 

Defter

Elo-User*in
Mitglied seit
4 Juni 2014
Beiträge
101
Bewertungen
12
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

...Zudem ist für mich nicht ersichtlich, welchen Nachteil es hätte, falls ein SB seinen (meinen) Fall hier finden würde.
In diesem Fall schon!
Wenn du denen schriftlich mitgeteilt hast, du hättest einen "Verwaltungsakt", was ja jedes Schreiben vom Amt sein kann, einfach nicht erhalten hast, der JC dir diese Zustellung nachweisen soll und dann dein SB dieses Dokument doch hier mit Deinen Namen und dazu noch ausführlich wiederfindet.
Leider sind nicht viele dieser JC-Schreiben von erfreulichem Hintergrund, so dass man schon mal "nichts" im Briefkasten finden kann!
 

Gerd35Leipzig

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
155
Bewertungen
101
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

könntest du vielleicht noch die Links zu den Bildern korrigieren?
Es sind leider nur die Thumbnails zu sehen.

Ansonsten guter Beitrag!:biggrin:
 
S

silka

Gast
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

In diesem Fall schon!
Wenn du denen schriftlich mitgeteilt hast, du hättest einen "Verwaltungsakt", was ja jedes Schreiben vom Amt sein kann, einfach nicht erhalten hast, der JC dir diese Zustellung nachweisen soll und dann dein SB dieses Dokument doch hier mit Deinen Namen und dazu noch ausführlich wiederfindet.
Leider sind nicht viele dieser JC-Schreiben von erfreulichem Hintergrund, so dass man schon mal "nichts" im Briefkasten finden kann!
Das Problem dürfte sich inzwischen irgendwie geregelt oder gar erledigt haben...:wink:
seit Januar 2013 ist schon viel Wasser bergab geflossen.
 

AnonNemo

Super-Moderation
Mitglied seit
28 April 2013
Beiträge
3.593
Bewertungen
6.481
AW: das anonyme Einstellen von EGV - VA - ec.

Wenn User bitten, man solle Dokumente einstellen wird meistens darauf hingewiesen alle persönlichen Daten zu anonymisieren/schwärzen.
Damit ist gemeint, alles was direkt/indirekt Rückschlüsse auf einen selber geben könnte.

Im Beitrag #1 (von @Huemmel) https://www.elo-forum.org/eingliederungsvereinbarung/98252-anonyme-einstellen-egv-va-etc.html ist eine Zusammenstellung was anonymisiert werden sollte.

Jetzt, die Möglichkeiten, wie anonymisiert werden kann:

Grafiken
vom (Foto-)Handy, der Digitalkamera oder dem Scanner (die eingescannten Seiten werden meistens/immer in einem Ordner zwischengespeichert! Sucht den Speicherort in den Einstellungen eures Scann-Programms.)​
die entsprechenden Stellen in einem Bildbearbeitungsprogramm (z. B. Paint. Nicht mit irgendwelchen Papierschnipseln abdecken oder mit einem Stift auf dem (Original)Papier herum kritzeln) mit einem Rahmen markieren und dann den Inhalt ausschneiden/löschen (was ich empfehle!), den Rahmen mit einer Farbe füllen oder die Stellen mit einem Pinsel übermalen.
Sobald die Grafik gespeichert wird, ist die 'Original' Info weg.

Passagen in PDF-Dateien
[Mit PDF-Dateien Ändern habe ich keine Erfahrung, weil bei mir grundsätzlich die Grafikdatei bearbeitet wird. Aber, ich bin der Meinung, dass ...]
Bei geänderten PDFs ist es etwas anderes, die ursprüngliche Info bleibt erhalten und wird nur durch einen nachträglichen Balken/Kasten überdeckt.
Dieser Balken/Kasten wird - meiner Meinung nach - separat gespeichert. Da kann es unter Umständen passieren, dass der Balken/Kasten zeitweise "verschwindet" oder man anderweitig den verdeckten Inhalt wieder sichtbar machen kann.

Ist der Speicherort sichtbar?
Wenn man z. B. Dateien über einen virtuellen Drucker in eine PDF-Datei konvertiert ist manchmal der Speicherpfad/-ort in der Fußzeile abgedruckt.
Ab Win 7(?) kann dort der Benutzername sichtbar sein. In diesem Fall empfehle ich, das entsprechende Dokument direkt in das Rootverzeichnis vom Systemlaufwerk zu kopieren, auszudrucken und dann wieder zu löschen.

Die Eigenschaften/Metadaten der Dateien prüfen!!
=> im Windows-Explorer mit dem Mauszeiger über dem Dateinamen schweben.
  • bei MS-Office-Dateien (Word/Excel) {woher hat sonst Word beim ersten speichern den vorgeschlagenen Dateiname her? Die Initialen? Name des Autor?}
  • bei PDF-Dateien
  • wahrscheinlich auch bei OpenOffice-Dateien
  • vorsichtshalber auch bei Grafik-Dateien (jpg, bmp, gif, …)

Persönliche Daten aus Word-Eigenschaften/Metadaten entfernen
Word 2007:
  1. Schaltfläche Office
  2. Vorbereiten
  3. Dokument prüfen
  4. bei allen zu prüfenden Elementen einen Haken setzen
  5. auf "prüfen" klicken
  6. gleiches Fenster zeigt jetzt: "Prüfungsergebnisse" prüfen
  7. bei "Dokumenteigenschaften und persönliche Informationen" jetzt noch "Alle entfernen" anklicken
  8. dann Fenster schließen
  9. Dokument dann, ggf. mit neuem Namen, speichern

Word 2010:
  • Reiter "Datei" anklicken
  • Menüpunkt "Information" auswählen
  • den Punkt "Auf Probleme überprüfen" auswählen
  • Dann aus Liste "Dokument prüfen" auswählen
  • es öffnet sich neues Fenster "Dokumentprüfung"
weiter mit 4. wie unter Word 2007.

Persönliche Daten aus PDF-Eigenschaften/Metadaten entfernen
über ein Freeware-Programm oder die Eigenschaften der Datei:
Die Datei auf Deinem PC mit der rechten Maustaste anklicken / Eigenschaften / Details / Link: Eigenschaften und persönliche Informationen entfernen ...
(funktioniert bei mir komischerweise nicht)
 

mario91413

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Juni 2015
Beiträge
176
Bewertungen
45
Hallo,
kann man an den Dokumenten die hochgeladen worden noch was ändern?
Gruss Mario
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten