darlehensrate wird über rückzahlungssumme hinaus einbehalten (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
ich habe seit august 2008 ein darlehen der arge von 364 euro mit raten zu 50euro im monat zurückbezahlt, also diese summe wird einbehalten und zwar immernoch.
obwohl laut meiner rechnung das darlehen im märz 2009 mit einer letzten rate von 14euro abbezahlt war.
ich habe meiner sachbearbeiterin einen brief geschickt, diese reagiert nicht, diesen monat juni wurde diese rate wieder einbehalten.
welche frist muß ich ihr geben? soll ich danach noch den chef dieser arge anschreiben, oder gleich zum gericht?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.321
Bewertungen
831
ich habe seit august 2008 ein darlehen der arge von 364 euro mit raten zu 50euro im monat zurückbezahlt, also diese summe wird einbehalten und zwar immernoch.

ist viel zu Viel,max 10,-€uro hätten genügt.

obwohl laut meiner rechnung das darlehen im märz 2009 mit einer letzten rate von 14euro abbezahlt war.
ich habe meiner sachbearbeiterin einen brief geschickt, diese reagiert nicht, diesen monat juni wurde diese rate wieder einbehalten.

welche frist muß ich ihr geben? soll ich danach noch den chef dieser arge anschreiben, oder gleich zum gericht?
Nix Frist,kurzes Schreiben (mit Antwort Rückschein)an den Chef der Behörde sollte genügen.

woher kommst du?
 

Couchhartzer

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
5.550
Bewertungen
9.767
diesen monat juni wurde diese rate wieder einbehalten.

innerhalb 6 Wochen das Geld bei der Bank zurückbuchen lassen.
Einbehalten (= Vorwegabzug von einer bewilligten Leistung) ist ja keine Abbuchung per Einzugsermächtigung.
Dürfte folglich sinnlos sein, eine Rückbuchung bei der Bank zu verlangen. :icon_wink:
 
S

Sissi54

Gast
Hallo raum und zeit !

Für die Zukunft.
Es dürfen bei der Rückzahlung von Darlehen max. 10 % der Regelleistng einbehalten werden, bei einer Person.

Wie lange möchtest Du auf Antwort warten ?
Dir werden nun schon Apr., Mai und Juni ungerechtfertigt diese Beträge einbehalten.

Gehe doch mit Zeugen zu Deiner Leistungsabteilung und fordere eine sofortige Barauszahlung der zu Unrecht einbehaltenen Beträge.
Hier wird Dir ungerechtfertigt die Regelleistung gekürzt, was rechtswidrig ist ! :icon_neutral:

MfG
 

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
danke für eure antworten!
das diese ratenzahlung zu hoch war, hab ich LEIDER zu spät erfahren, ich bin noch beginnerin im WEHREN :)

@ wolliohne
es handelt sich um die arge neustadt/ weinstr.

und was mache ich wenn der chef auch nix macht? ihn ohne frist anschreiben halte ich für "fahrlässig", obwohl ich mich nicht auskenne, welche fristen ich nennen dürfte..
hätte das geld schon gern so schnell wie möglich, es fehlt ja!
DENNOCH:

@sissi 54
für persönliche vorsprachen hab ich keinerlei energie (krankheitsbedingt), ich mache alles mit der arge schriftlich, natürlich nachweisbar per fax.

@couchhartzer
richtig!
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
War dein Brief scharf genug? Hattest du eine Frist gesetzt? Schreib doch erst mal an den Chef. Ansonsten auch an das Kundenreaktionsmanagement deiner Regionaldirektion bzw. Nürnberg.

Mario Nette
 

Redox

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Mai 2007
Beiträge
80
Bewertungen
35
danke für eure antworten!
das diese ratenzahlung zu hoch war, hab ich LEIDER zu spät erfahren, ich bin noch beginnerin im WEHREN :)

und was mache ich wenn der chef auch nix macht? ihn ohne frist anschreiben halte ich für "fahrlässig", obwohl ich mich nicht auskenne, welche fristen ich nennen dürfte..
hätte das geld schon gern so schnell wie möglich, es fehlt ja!
DENNOCH:

.

!
Da Dein SB Dein erstes Schreiben missachtet hat, wird er auch ein weiteres Schreiben missachten, auch mit Fristsetzung.

Greife den Vorschlag von MarioNette auf und wende Dich unverzüglich an das
Service-Haus.Kundenreaktionsmanagement@arbeitsagentur.de
schildere dort, was geschehen ist und Du wirst schnellstens das überzahlte Geld zurückerhalten. Dauert ca. 8-10Tage, bis die Angelegenheit erledigt ist.

Wenn Du persönlich den Geschäftsführer der ARGE anschreibst, wird er das Schreiben eh nicht erhalten. Wendest Du Dich aber an das Kundenreaktionsmanagment, dann dann wird von dort aus der Gf und durch ihn der SB informiert.
 
E

ExitUser

Gast
Hallo raum und zeit,

beherzige die Ratschläge von Mario Nette und Redox. :icon_smile:

Als Nachtrag noch diese Info:

Kundenreaktionsmanagement der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg

Tel.: 0911-5292282 (für ALG II: 0911-179-0 anrufen und zum KRM ALG2 durchstellen lassen)


Fax: 0911-1792123
 

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
danke, mach ich!
ich werde es hier berichten, wenn das geld zurückerstattet wurde.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Vielleicht magst du auch erzählen, wie deine Intervention so läuft.

Mario Nette
 

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
Vielleicht magst du auch erzählen, wie deine Intervention so läuft.

Mario Nette

ok, ich habe diese telefonnummer angerufen 0911-179-0 und mich zum KRM ALG2 durchstellen lassen.
der nette herr sagte sie sitzen dort zu dritt und können sich nicht um alle belange ausserhalb nürnbergs kümmern, er suchte mir die telefonnummer für meinen bereich raus.

dort angerufen hat ebenfalls ein herr sich meines anliegens angenommen, erstmal versucht den fehler bei mir zu suchen "sind sie sicher das inzwischen keine weiteren forderungen mehr aufgelaufen sind?", dann sich meine telefonnummer notiert, mit der zusage im laufe des dienstages zurückzurufen.

das ist ebengrade passiert, er hat den vorstand der arge neustadt gesprochen, diese wird nochmals prüfen ob meine forderung korrekt ist und dann umgehend überweisen.
er sagte ausserdem das, wenn nicht überwiesen werden sollte (also doch der fehler auf meiner seite ist), würde er sich nochmal bei mir melden, aber nach SEINER prüfung habe ich vollkommen recht und inzwischen ein guthaben von 186,- euro.
ich muß nun also bis donnerstag kommender woche warten. wenn das geld bis dahin nicht angekommen ist....
das überlege ich mir dann.
danke für eure hilfe!!
 
Mitglied seit
10 Januar 2007
Beiträge
4.185
Bewertungen
344
ARGE hat das Recht bis zur vorbestimmten Höhe Gelder einzubehalten.
Wenn ich ohne Genehmigung von fremden Konten mir Geld überweisen lasse, kommt der Staatsanwalt. Ich denke der ist auch hier gefragt. Da die einbehaltenen Gelder nicht der ARGE zustehen, kann es für SB / FM eine Möglichkeit der Einkommensaufstockung darstellen. Sollte dringend geprüft werden.
 

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
morgen ist ende der letzten frist, bis jetzt keine kontobewegung...

die arge neustadt ist ja nun komplett informiert, bis hin zur chefetage, da rührt sich nix.
nürnberg sagte, sie können sich nicht bundesweit um alle belange kümmern..

jemand ne idee?
bitte keine vorschläge das ich PERSÖNLICH irgendwo aufschlagen soll, würd ich liebend gern, ist aber krankheitsbedingt nicht möglich.
telefon, fax, internet.. das sind meine möglichkeiten.
 

Kleeblatt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
2.451
Bewertungen
845
Das mit dem Aussitzen bis zur dicken Hornhaut auf dem Allerwertesten ist mir inzwischen auch aus den Jobcentern in Berlin bekannt. Hier haben die das inzwischen zur Meisterschaft darin gebracht.

Da Du nicht persönlich irgendwo erscheinen kannst, könnte eventuell der für Deinen Bereich zuständige Petitionsausschuß etwas bewirken.
Müßtest Du mal googlen welcher es ist und deren Faxnummer finden.

Eine EA wäre natürlich am sinnvollsten.
Nicht zu vergessen die inzwischen aufgelaufenen Zinsen ! :icon_twisted:
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.325
Bewertungen
847
Auch eine Möglichkeit: Schreibe für jemanden, dem du vertraust, eine Vollmacht, dass er deine Sache bei der ARGE persönlich vertreten darf.

Mario Nette
 

raum und zeit

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 November 2008
Beiträge
58
Bewertungen
2
geld ist heute morgen auf dem konto eingetroffen..
(die reizen die frist bis zum letzten tag aus... haben letztlich noch 9(!) tage gebraucht, nur für die überweisung..)

ich bin ganz glücklich das ich somit vermeiden konnte heute nochmal alarm schlagen zu müssen.

herzlichen dank an alle die mir hier geantwortet haben.

übrigens kam die zahlung mit dem überweisungsbetreff: VERWAHRUNG DARLEHENSRATE

dieses wort "verwahrung"..., seitdem habe ich dieses lied im kopf:
"wir machen uns die welt, wiedewiedewie sie uns gefällt..."
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten