Darlehen Waschmaschine (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

BiaLina2008

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
125
Bewertungen
4
Heute ist unsere Waschmaschine kaputt gegangen,könnt heulen,stehe jetzt mit nem Berg dreckiger Wäsche von 3 Kindern und 2 Erwachsenen da :icon_cry::icon_cry:

Leider kann ich keine auf Raten bestellen da wir beide in der Schufa stehen...

Das keine Waschmaschine übernommen wird vom JC das weiß ich,bzw habe ich das mal gehört,aber würde mir ein Dahrlehen zustehen für eine Waschmaschine?

Brauch dringend Antworten,da ich ne weiß wie ich das schaffe soll.... :(
Lg
 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
AW: Dahrlehen Waschmaschine

Das keine Waschmaschine übernommen wird vom JC das weiß ich,bzw habe ich das mal gehört,...
Ich habe was anderes gehört:

Hartz IV: Waschmaschine gehört zur Erstausstattung

23.02.2011

Das Sozialgericht Gelsenkirchen urteilte: Jobcenter müssen für eine Erstausstattung bei Einzug in die erste eigene Wohnung auch Hartz IV Beziehern auch eine Waschmaschine finanzieren.
Hartz IV: Waschmaschine gehrt zur Erstausstattung

Erstausstattung ist wohl bei dir nicht der Fall

...aber würde mir ein Dahrlehen zustehen für eine Waschmaschine?
Beantrage es schriftlich, gegen Eingangsbestätigung.
 

BiaLina2008

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
125
Bewertungen
4
AW: Dahrlehen Waschmaschine

Eine Erstausstattung habe ich im Jahre 2006 erhalten,als ich in die erste Wohnung zog,u.a. war da auch eine Waschmaschine bei.

Ich werds probieren mit dem Dahrlehensantrag,viel Hoffnung hab ich ja leider nicht :(
 

Bessi

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Juni 2012
Beiträge
324
Bewertungen
37
AW: Dahrlehen Waschmaschine

und einfach mal bei Otto probieren im Internet

in Schufa stehen heißt ja nicht automatisch nichts bekommen

ich bekomme auch und bin in Pinso
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.523
Bewertungen
16.461
AW: Dahrlehen Waschmaschine

Eine Waschmaschine bei drei Kinder würde ich die Unabweisbarkeit schon sehen!

Von daher stelle den Antrag, persönliche Abgabe gegen Bestätigung!

Ich schliesse mal aus das du "Schonvermögen" hast!

Gruß:icon_pause:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Dahrlehen Waschmaschine

@Seepferdchen, bei Eingabe der Stichworte bin ich auf das hier gestoßen.

Was fällt nicht unter diese Erstausstattung? - Unabweisbarer Bedarf

  • Nicht unter die Erstausstattung fällt die so genannte Ersatzbeschaffung

  • Wenn etwas in einem Haushalt bereits vorhanden ist und kaputt geht, z.B. die Waschmaschine, fällt dies nicht unter Erstausstattung, sondern muss aus dem Regelbedarf bezahlt werden. Unter Umständen kommt ein Darlehen durch das Jobcenter in Betracht - nach § 24 Abs. 1 SGB II.
  • Der Bedarf muss dafür "unabweisbar" (also unbedingt notwendig) sein und es dürfen keine Ersparnisse vorhanden sein, mit denen der Bedarf selbst gedeckt werden kann.
  • Ab dem nächsten Monat nach der Gewährung des Darlehens wird dieses bis zur Tilgung mit 10% des Regelbedarfs durch das Jobcenter aufgerechnet, der Antragsteller erhält also 10% weniger Geldleistung
prosoziales.de - Einmalige Leistungen

Eine PDF habe ich auch gefunden:

https://www.harald-thome.de/media/files/AE/AE-Duisburg---01.04.2011.pdf

So traurig es ist, geht wahrscheinlich nur über Darlehn!:icon_pause:
 

BiaLina2008

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
125
Bewertungen
4
AW: Dahrlehen Waschmaschine

und einfach mal bei Otto probieren im Internet

in Schufa stehen heißt ja nicht automatisch nichts bekommen

ich bekomme auch und bin in Pinso

Ne geht leider nicht,die liefern es ja noch nicht mal hier her,selbst wenns über den Namen meiner Mama läuft.
 

BiaLina2008

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
125
Bewertungen
4
AW: Dahrlehen Waschmaschine

Eine Waschmaschine bei drei Kinder würde ich die Unabweisbarkeit schon sehen!

Von daher stelle den Antrag, persönliche Abgabe gegen Bestätigung!

Ich schliesse mal aus das du "Schonvermögen" hast!

Gruß:icon_pause:

Ich werde Montag einen Dahrlehensantrag abgeben,Schonvermögen ist leider nicht vorhanden.
 

Bessi

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Juni 2012
Beiträge
324
Bewertungen
37
AW: Dahrlehen Waschmaschine

weiß ja nicht was es bei euch für Zeitungen gibt
im Inserat gibt es ja auch manchmal tolle Billig Angebote zum abholen
ist halt nur die Frage ob abholen geht
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.523
Bewertungen
16.461
AW: Dahrlehen Waschmaschine

weiß ja nicht was es bei euch für Zeitungen gibt
im Inserat gibt es ja auch manchmal tolle Billig Angebote zum abholen
ist halt nur die Frage ob abholen geht
Ja Bessi, der Gedanke ist auch gut und in dem Zusammenhang fällt
mir noch das Net ein bei Kleinanzeigen eventuell???:icon_kinn:

:icon_pause:
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Ich habe mir fast alle Elektrogeräte über Ibäh-Kleinanzeigen oder so ein örtliches Kleinanzeigen-Blättchen günstig gekauft, wenn mal wieder etwas kaputt gegangen ist. Hatte damit bisher immer Glück.
 

50GdB23

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.884
Bewertungen
353
Du kannst auch Caritas fragen, die haben auch immer wieder mal waschmaschienen...problem halt:

Gerbraucht. wenn wieder kaputt, wieder a*schkarte. Vll gibt es bei euch auch so läden, die sehr billig extra an Wenigverdiener/Jemand der wenig halt verkaufen. Die Liefern sogar nach Hause mit aufstellen und so.
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe vor ein paar Tagen beim Möbellager der Diakonie nachgefragt wegen einer Waschmaschine .
Sie hatten auch einige da weil sie zuvor eine Anzeige in der Zeitung geschaltet hatten um nach kostenlosen Waschmaschinen und Trocknern zu fragen.

Ich fragte was mein Mann mitbringen muss... den ALG II bescheid ?
Ja und 90€ .....ich war erstaunt da auf der Homepage doch stand Bedürftige bekommen die spenden umsonst .
Der Herr am Tel. meinte 90€ sind doch fast umsonst....
Ne danke eine 14 Jahre alte Maschine für 90€ die vielleicht auch bald ihren Geist auf gibt.
 

Psychoraz

Elo-User*in
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
150
Bewertungen
23
Hallo

bevor Du ein Darlehen beantragst, was ja immer eine zusätzliche Belastung darstellt, würde ich erstmal versuchen zu beantragen, dass die Kosten für eine (gebrauchte) Waschmaschine übernommen werden. Das hat bei mir vor gut 2 Jahren auch geklappt und mir wurde ein "Gutschein" über 200 Euro zur Verfügung gestellt. Ich hatte damals Glück und habe ein Miele-Schätzchen bei einem second Hand Händler in meiner Stadt gefunden, der mir das Teil auch geliefert und angeschlossen hat. Bisher hatte ich keine Probleme mit dem Gerät - schnurrt wie ein Kätzchen.

Viel Erfolg!
 
F

FrankyBoy

Gast
Ja, 200,-- € als Zuschuss habe ich 2007 mal für einen Single durchsetzen können, es reichte die Schilderung, dass in einem 12m² Zimmer in einem Wohnheim, keine Waschmaschinen betrieben werden durfte und für etwa 220 Bewohner, standen dort 5 Waschmaschinen und 4 Trockner bereit, die per Münzeinwurf ihren Betrieb aufnehmen konnten.

Für 200,-- € bekommt man heute sogar schon nagelneue Waschmaschinen (Angebot bei MEDIMAX), derjenige hat aber etwa 50,-- € selber drauf gelegt und sich eine A+ Maschine gegönnt, die zudem noch getrennte Waschprogramme in der die Temperatur jeweils separat einstellbar war, gekauft.
 

Psychoraz

Elo-User*in
Mitglied seit
28 September 2010
Beiträge
150
Bewertungen
23
Ich trage noch nach, dass ich seinerzeit überraschenden Besuch von einem JC-Mitarbeiter bekam, der sich davon überzeugen wollte, dass ich tatsächlich keine Waschmaschine habe und ich nicht in die Versuchung komme, Leistungsmissbrauch zu betreiben um die Maschine dann anschließend auf dem Schwarzmarkt wieder zu verticken :icon_sleep: ...
 
G

Gelöschtes Mitglied 4560

Gast
Hausbesuch
Der ist bereits überflüssig.
Sozialbetrug bei Beantragung eines Darlehens. Was gönnt sich SB? JC wird wohl kaum mehr als 250,-- vorschiessen.

Ich würde die Waschmaschinenbesichtiger nur hereinlassen wenn diese das Altgerät heraustragen. damit der weite Weg auch Sinn macht. Synergie wäre wenn diese gleich ein Ersatzgerät mitbringen.

Ich würde versuchen erst mal ein "Kost'nix" - gerät zu bekommen. Wirklich bahnbrechende Neuerungen gibt es bei Waschmaschinen in den letzten 20/30 Jahren nicht.
 

Konstabler

Elo-User'in - eingeschränkt
Mitglied seit
19 Dezember 2011
Beiträge
1.769
Bewertungen
674
Für 200,-- € bekommt man heute sogar schon nagelneue Waschmaschinen (Angebot bei MEDIMAX), derjenige hat aber etwa 50,-- € selber drauf gelegt und sich eine A+ Maschine gegönnt, die zudem noch getrennte Waschprogramme in der die Temperatur jeweils separat einstellbar war, gekauft.
In meiner Stadt gewährt das Jobcenter Waschmaschinendarlehen bis zu 300,--€, allerdings mit der Auflage, nachzuweisen, dass die Maschine defekt ist, und nicht mehr instandgesetzt werden kann (bzw. wirtschaftlicher Totalschaden).

Damit hat man die Trauben hochgehängt.

Der Rat mit der 200€-Maschine erscheint mir sinnvoll, man muss aber davon ausgehen, dass die Qualität für das Wäscheaufkommen eines 5-Personen-Haushaltes nicht ausreicht, man ist also gehalten, für eine Qualitätsmaschine Beträge anzusparen.
 
Oben Unten