Darf man auch andere Foren befragen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

ikarus

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
966
Bewertungen
375
Hallo, hab mal eine Frage zu den Forumsregeln,

dar man wenn man in diesem Forum ist auch in anderen Foren
schreiben?


Gruß
Ikarus
 

Feind=Bild

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 Januar 2010
Beiträge
3.519
Bewertungen
367
Lies doch einfach in den Forenregeln nach, so viele sinds nicht.
Und siehe da, es ist nicht verboten.
Solange Du nicht wild hin und her verlinkst, das ist wohl weniger erwünscht.
 

ikarus

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
966
Bewertungen
375
Na dann noch ein Versuch......
Meine Frau und ich haben in verschiedenen Foren die gleiche Frage gestellt.
In einem Forum ist es nicht gestattet Fragen gleichen Inhalts auch iin anderen Foren zustellen.
Aufgrund der gleichen IP-Adresse (also nicht der Frage wegen) wurde ich gesperrt!
Man verdächtigte mich in anderen Foren unter anderem Nicknahme zu schreiben!
Leider ist dem nicht so!
Nach einigem hin und her wurde sogar meine Frau in dem anderen Forum gesperrt!
Alles wg. der gleichen IP-Adresse.
Weder war was unter der Gürtellienie noch irgendwie Beleidigend.
Man versteift sich nur auf die eine IP-Adresse!
Natürlich habe ich mich beschwehrt, aber nichts half.
Ich bin der Meinung das meine Frau und ich uns unabhängig Informieren dürfen ohne soetwas zu erleben.
Natürlich gibt es nur eine (ein W-Lan) IP-Adresse aber 3 Computer!
Leider war ich heute noch in einem anderen Forum, auch hier wurde gelöscht.
Das zu Meinungsfreiheit und unabhängigkeit von Frau und Mann.
Das sich drei Foren nicht trauen eine Meinung wie diese zu veröffentlichen finde ich als Demokratieverständnis schon sehr
merkwürdig.

Hoffentlich wird dieser Beitrag nicht auch hier gelöscht.

Das zum Grund der Frage


Was meint ihr!
 

JAMESBONDY

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
26 Juni 2012
Beiträge
105
Bewertungen
22
Na dann noch ein Versuch......
Meine Frau und ich haben in verschiedenen Foren die gleiche Frage gestellt.
In einem Forum ist es nicht gestattet Fragen gleichen Inhalts auch iin anderen Foren zustellen.
Aufgrund der gleichen IP-Adresse (also nicht der Frage wegen) wurde ich gesperrt!
Man verdächtigte mich in anderen Foren unter anderem Nicknahme zu schreiben!
Leider ist dem nicht so!
Nach einigem hin und her wurde sogar meine Frau in dem anderen Forum gesperrt!
Alles wg. der gleichen IP-Adresse.
Weder war was unter der Gürtellienie noch irgendwie Beleidigend.
Man versteift sich nur auf die eine IP-Adresse!
Natürlich habe ich mich beschwehrt, aber nichts half.
Ich bin der Meinung das meine Frau und ich uns unabhängig Informieren dürfen ohne soetwas zu erleben.
Natürlich gibt es nur eine (ein W-Lan) IP-Adresse aber 3 Computer!
Leider war ich heute noch in einem anderen Forum, auch hier wurde gelöscht.
Das zu Meinungsfreiheit und unabhängigkeit von Frau und Mann.
Das sich drei Foren nicht treuen eine Meinung wie diese zu veröffentlichen finde ich als Demokratieverständnis schon sehr
merkwürdig.

Hoffentlich wird dieser Beitrag nicht auch hier gelöscht.

Das zum Grund der Frage


Was meint ihr!
:biggrin:.............meinen tue ich vieles hierzu,
aber äussern tue ich mich lieber heir nicht dazu,
sonst wird man hier noch gelöscht,
weil man etwas falsches gesagt hat..............:icon_twisted:

.....ehrliche & echte Meinungsfreiheit,-
gibt es ,
hier in Deutschland,-
bei uns nicht,
sonst müssten wir uns nicht andauernd ,
für das was wir sagen,
verteidigen............

ausserDu bist eine Katzenberger und Dückerkolonene-Boss & und oder so,
dann darfste sagen,
was Du willst...........
:cool:
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
So ganz verstehe ich das nicht. Mal an die Fachleute. Wenn ich zu hause mit WLAN ins Net gehe und das nicht nur alleine, sondern von einem anderen Rechner auch mein Freund, dann haben wir die selbe IP Nummer? Dann könnte das hier auch Probleme geben, da man annimmt, dass man unter unterschiedlichen Nicks unterwegs ist. Das wäre nicht erlaubt. Aber sind ja zwei unterschiedliche Personen. :icon_kinn:
 
E

ExitUser

Gast
@ikarus

Ich kenne dein Problem nur zu gut. Es wird dir auch niemand glauben das dies so ist wie du schilderst.
Ich kann die Webmaster da schon einerseits verstehen da Sie so etwas jeden Tag hören aber leider
machen sich nur die wenigsten die Mühe die Angaben tatsächlich zu überprüfen. Du wirst dann gesperrt oder
zumindest teilweise blockiert.
Trotz allem Verständnis für die Webmaster oder Admins stößt einem so ein rigoroses und teilweise auch
unfaires Verhalten vor allem in einem sozialen Forum bitter auf. Aber da man dies nicht ändern
kann muß man sich damit arrangieren.
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Ich rate mal welches Forum das ist. Fängt mit s an. Da stellt man ganz einfach keine Frage, das Forum besucht man nicht. Das ist kein Hilfeforum.
 
E

ExitUser

Gast
Ich rate mal welches Forum das ist. Fängt mit s an. Da stellt man ganz einfach keine Frage, das Forum besucht man nicht. Das ist kein Hilfeforum.

Fairina, das ist sowieso klar obwohl ich schon alleine aus Neugier dort registriert bin.

Aber es kann einem auch hier passieren. Da möchte ich jetzt gar nicht näher drauf eingehen.

In Einem Forum für Ausländerrecht ist es mir ganz anders ergangen. Erst hatte sich meine Frau registriert
und später ich. Genau wie der TE wurden wir dann gesperrt wegen der gleichen IP. Zu diesem Zeitpunkt
war dieses Forum aber wichtig für uns. Also habe wir uns neu registriert unter einem Pseudo. Nach
einer gewissen Zeit teilte der Admin uns mit das er den Eindruck hat das unter diesem Pseudo 2 verschiedene
Personen posten und dies sei mit den Regeln nicht vereinbar. Wir wurden gesperrt.
Ergo, als Paar mit zwei unterschiedlichen Meinungen und nur einem Internetzugang kannst du es
mitunter sehr schwer haben. Das ist auch eine Form der Diskriminierung aber du kannst
dagegen nichts machen den der Admin ist in seinem Board immer allmächtig !
 

Fairina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
24 August 2007
Beiträge
4.726
Bewertungen
2.064
Naja, ich frag auch schon mal nach wenn einer schon ein Dutzend Antworten hier oder im Tacheles kriegte und dann noch einmal nachfragt im anderen Forum.
 
E

ExitUser

Gast
Naja, ich frag auch schon mal nach wenn einer schon ein Dutzend Antworten hier oder im Tacheles kriegte und dann noch einmal nachfragt im anderen Forum.

Schon mal auf die Idee gekommen das einige bevor sie das Risiko einer Sanktion und anschließenden
Rechtsstreit vor dem SG lieber versuchen sich 10 mal abzusichern ?

Nicht jeder lebt alleine und jeder der Kinder hat überlegt sich dies sehr oft bevor er diesen Schritt geht.
 

ikarus

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
966
Bewertungen
375
Eine davon könnte sein!
Aber es sind sogar zusätzlich zwei Große und nach meiner Meinung immer noch seriöse Foren!
Nur dieser Umgang ist schon unterirdisch!
Und das ein anderes "unabhägiges großes Forum" auch löscht, da frage ich mich doch, wie laufen die Wege in dieser Republick!
Also ich bin Erschüttert!
Ich habe seit 2008 in diesem Forum geschrieben bis heute ohne Probleme, aber sowas?
Jeder Computerkenner weiß, das es in der Familie meist nur eine IP-Nummer gibt. Das wurde von mir klar gestellt.
Mit dem Ergebnis als Lügner da zustehen.
Also an der Unabhängigkeit einzelner Foren glaub ich nun auch nicht mehr!
Der Einzelne der Hilfe braucht geht wegen solcher Mätzchen unter.
Ich werde mich nun an die örtlichen Beratungsstellen wenden, als alter Gewerkschaftler kenne ich natürlich auch Seilschafte.
Aber wenn man einem Irrtum unterlegen war, würde man sich zumindest entschuldigt. So hab ich es jedenfalls immer gehalten.
Aber hier nichts?
Obwohl man weiß das es natürlich viele solche Konstellationen mit der IP-Adresse gibt!
Aber ich werde meine Frau nicht sagen wen und wohin sie zu Posten hat.
Sie muß mich auch nicht vorher bitten!
Eher nehme ich diese Kollektiv-Verurteilung hin. Sollte es trotz dieser schwierigen Konstellation (eine IP-Adresse) eigentlich nicht mehr geben.
Meine Frau ist ein selbständiger Mensch und das bleibt auch so!
Hier wird in Augenhöhe gekämpft.
Wenn diese Foren so viel zulauf haben, dann können sie auch ohne mich.
Nur das Vertrauen an Unabhängigkeit und Meinungsfreiheit geht dabei in dieser Hinsicht verloren!
Anstatt sich zu entschuldigen wird man zum Aussenseiter abgestempelt.
Natürlich werde ich in meinem Umfeld darüber berichten!
Und der ist nicht klein. Pateien, Bundeskongresse, Gewerkschaftstage, Sportvereine, Verwandte und Bekannte werden über diese Ehrfahrung unterrichtet.

Na,ja.........


PS:
Hallo: Feirina:

Naja, ich frag auch schon mal nach wenn einer schon ein Dutzend Antworten hier oder im Tacheles kriegte und dann noch einmal nachfragt im anderen Forum.

Die Fragen wurden ohne Kenntnis des Anderen gestellt!
Jeder in der Familie darf das doch wohl!

Ich möchte es mal erleben, wenn in dieser hinsicht (eine IP-Adresse) der Ehefrau verboten wird ohne vorherige Absprache mit ihrem Mann irgendwo selbständig zu posten.

Wo bleibt da die Unabhängigkeit und die Ehre der Ehefrau?


Hierzu möchte ich als Mann mal die Frauen hören!

Danke


PS: Ich finde es gut dass man in diesem Forum frei Sprechen und Schreiben darf, ohne gelöscht zu werden.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
Kann es nicht auch sein, dass zu mindestens den Mods/der Redaktion dieses Problem nicht bekannt ist. Ich meine gleiche IP unterschiedliche User, da über eine Verbindung.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.268
Bewertungen
26.796
Der Admin des einen Forums KANN überhaupt nicht sehen, welche IP in einem anderen Forum gepostet hat, es sei denn dass Forum würde fälschlicherweise die IP´s anzeigen.
Meine IP wechselt zudem alle 24h.

Wer sich verfolgt fühlt, kann und sollte einen Proxy einsetzen.
 
E

ExitUser

Gast
hallo ihr lieben,

ich denke das prob. ist viiiiel einfacher....

da gibet es diese karawane, das sind so einige dabei, in echt und als fake. die bieten sich reihenweise als moderatoren und admins in sämtlichen foren an. ich denke da werden von der bagage screenshots angefertigt, bzw. einfach aufgeschrieben.....und dann eben PENG!

liebe grüße von barbara
 

ikarus

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 März 2008
Beiträge
966
Bewertungen
375
Kann es nicht auch sein, dass zu mindestens den Mods/der Redaktion dieses Problem nicht bekannt ist. Ich meine gleiche IP unterschiedliche User, da über eine Verbindung.

Habe ich hinterher auch geschrieben.
Nichts haft oder wurde zur Kenntnis genommen.
Man wurde sogar als Lügner hingestellt.

Das ist mir in meinem ganzen 58 Lebensjahren noch nie passiert!
Und dagegen wird man sich ja wohl wehren dürfen!

In dieser Sache komme ich mir vor als wenn ich meinen Sohn zum Jobcenter begleite.
Auch dort ist man meistens ersteinmal ein "Lügner"
Das soll doch in diesen Foren genau andersherum sein.
Aber wenn die Grundeinstellung so ist, kann man doch den Glauben an diese Form verlieren.

Nebenbei ich bin kein ALG II-Bezieher und lasse mich auch nicht einschüchtern!

Darauf reagiere ich allergisch und das stärkt meinen Kampgeist.
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
Der totale Überwachungsstaat....:eek:

Ich war und bin auch Admin/Mod in anderen Foren (nein, nichts in Sachen Elo etc., ganz andere Themen...:biggrin: ).
Da nehme ich den Datenschutz aber etwas ernster. Es macht doch keinen Sinn, ohne besonderen Grund (Beleidigungen, grobe Verstöße gegen die Forenregeln etc. was evtl. auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen könnte), die IP-Adressen der Beiträge und Mitglieder zu überprüfen.
Dass mehrere Menschen aus einem Haushalt, einer WG oder sogar einem Haus oder einer Firma sich für jeweils 24 Stunden über einen Router eine IP-Nummer teilen, ist doch bekannt. :icon_kinn:
Für eine Sperrung muss m.E. schon inhaltlich etwas mehr passiert sein.

Und was das Posten in anderen Foren angeht: wann wurde denn die Meinungsfreiheit generell abgeschafft? Und gibt es jetzt schon eine Ortsabwesenheitsregelung für Foren?:biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
hallo rosarot,

das ehrt dich durchaus, so sollte das auch sein. leider gibt es aber auch solche soziophatischen sozial-carmälione, die jagen lieber einzelne und beleidigen dann, tratschen es weiter etc....oder versuchen dich sonstwie zu diskreditieren.

ich schätze genau das ist ikarus passiert.

liebe grüße von barbara
 

Julchen68

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 Februar 2009
Beiträge
710
Bewertungen
420
Meine Frau und ich haben in verschiedenen Foren die gleiche Frage gestellt.
In einem Forum ist es nicht gestattet Fragen gleichen Inhalts auch iin anderen Foren zustellen.
Ich denke, da habt ihr ganz grundsätzlich etwas falsch verstanden - und so einige andere hier auch.
Wenn ein Forum eine Regel im Sinne von "keine identischen Beiträge in unterschiedlichen Foren" hat, dann bezieht sich dies auf nichts anderes als die Unterforen in diesem einen Forum. Das "Unter" wird aber der Kürze wegen oft genug weggelassen.
Man soll einfach das Forum nicht queerbeet vollmüllen, mehr nicht. Hat mit fremden Foren absolut nichts zu tun.

Denn dies hier
Aufgrund der gleichen IP-Adresse (also nicht der Frage wegen) wurde ich gesperrt!
ist Forum-übergreifend unter normalen* Umständen schlichtweg unmöglich.
Besucher und Benutzer eines Forums haben gar keinen Zugriff auf die IP-Adressen anderer Benutzer. Nur Admins und ggf. Mods des jeweiligen Forums können diese einsehen.
Ansonsten ist ein Abgleich von identischen Beiträgen in unterschiedlichen Foren ausschließlich durch zeitaufwendiges Googeln möglich. Aber wie Du selbst sagst, bist Du wegen der IP gesperrt worden.

Alles wg. der gleichen IP-Adresse.
Ja. In ein und demselben Forum.
So handhaben das viele Foren, weil man im Normalfall einfach kein Zweitkonto zwecks getrennter Identitäten braucht. Falls es doch einen logischen Grund dafür gibt, sollte man die Administration vorher fragen, ob es ok geht.
Das Problem ist einfach, daß Mehrfachkonten erfahrungsgemäß typisches Trollverhalten sind. Da meldet sich jemand doppelt oder dreifach an, um dann Themen mit "Selbstgesprächen" zu schreddern und es so aussehen zu lassen als gäbe es noch mehr Leute mit derselben Meinung.

Ein Forum, eine Anmeldung und ein wenig mehr technisches Verständnis und alles ist in Butter.


* unnormale Umstände wären z.B.:
- ein Admin ließe die IP zu jedem Beitrag und Benutzer anzeigen
- mindestens ein Moderator/Admin betreut mehr als eines der betreffenden Foren
 

Rosarot

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
14 Juni 2012
Beiträge
643
Bewertungen
278
leider gibt es aber auch solche soziophatischen sozial-carmälione, die jagen lieber einzelne und beleidigen dann, tratschen es weiter etc....oder versuchen dich sonstwie zu diskreditieren.

ich schätze genau das ist ikarus passiert.
Soziopathen wird es leider immer geben, auch unter Forenbetreibern.
Da bleibt nur eins: derart "gastfeindliche" Orte lieber meiden und wenn es rechtlich relevant wird, auch mal dagegen angehen...
 
E

ExitUser

Gast
ist Forum-übergreifend unter normalen Umständen schlichtweg unmöglich.

Das ist wohl jedem klar aber so weit ich das verstanden habe reden wir nicht von forenübergreifenden Postings.



Ja. In ein und demselben Forum.
So handhaben das viele Foren, weil man im Normalfall einfach kein Zweitkonto zwecks getrennter Identitäten braucht. Falls es doch einen logischen Grund dafür gibt, sollte man die Administration vorher fragen, ob es ok geht.

Wirklich ??? Ich muß vorher fragen wenn ich nichts verbotenes machen möchte ? Wäre es nicht eher logisch
der Admin oder Mod würde sich vorher mit einem unterhalten als direkt zu sperren ?

Wenn es so ist wie du sagst dann ist es genauso wie mit einer VuE beim Jokecenter. Die sperren auch erst das Geld
und fragen nicht danach was wirklich war.

Ja, klar hätte ich denen ja vorher sagen können. Logisch. Schwups bist du auf der gleichen Ebene wie
diese Dumpfbeutel.
 
E

ExitUser

Gast
julchen 68 hat es ja nun klargestellt. nochmals danke dafür. was ja dann auch durchaus sinn macht, mit den entsprechenden UNTERforen innerhalb eines forums.

leider existiert die von mir beschriebene variante auch. im laufe der zeit erkenne ich durchaus die ganzen pappenheimer, glaubt mir; die haben alle zeit der welt für ihr merkwürdig spielchen. die sind schon vor vielen jahren dem realen leben entglitten.

liebe grüße von barbara
 

eroles

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
7 Juni 2012
Beiträge
169
Bewertungen
55
Der totale Überwachungsstaat....:eek:

Und was das Posten in anderen Foren angeht: wann wurde denn die Meinungsfreiheit generell abgeschafft? Und gibt es jetzt schon eine Ortsabwesenheitsregelung für Foren?:biggrin:

Nutzungsbedingungen
(3) Die Forumfunktion "Private Mitteilungen" (PM) dient ausschließlich der privaten Kommunikation von Mitgliedern untereinander innerhalb des Forums. Darin dürfen aus rechtlichen Gründen keine Probleme erörtert werden. PMs unterliegen zwar keinem rechtlichen Schutz, werden jedoch vertraulich behandelt. Im Fall von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen hat der Foruminhaber jedoch das Recht, diese zu Beweiszwecken einzusehen, auszuwerten und zu sichern.

gefunden hier: Hartz IV Forum - Nutzungsbedingungen

Maulkorb über die gesamte Forengemeinde und Überwachung....:icon_eek:
 

Julchen68

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
13 Februar 2009
Beiträge
710
Bewertungen
420
Ich muß vorher fragen wenn ich nichts verbotenes machen möchte ? Wäre es nicht eher logisch
der Admin oder Mod würde sich vorher mit einem unterhalten als direkt zu sperren ?
Logisch wäre es schon, aber wenn's in 99% der Fälle so schön paßt, sitzt der Sperrfinger locker(er). Man hätte bei ausreichendem Besucheraufkommen sonst eine ganze Menge zu tun, wenn sich sowieso bei den meisten Fällen herausstellt, daß man mit der Vermutung recht hatte.

Wie man es dann allerdings handhabt, wenn sich jemand beschwert und die Umstände ruhig und sinnig erklären kann, ist dann wieder was anderes.
Aufgeregte Mails helfen in so einem Fall aber eher selten weiter. Vieles davon kriegt man 1a genauso auch von den echten Trollen als Retourkutsche hintenrum reingebuttert.

Und ja, ich sprech da aus Erfahrung :wink:

Außerdem ... mit Geldsperre kann man es ja nun nicht wirklich vergleichen oder? In welcher Weise wäre denn eine Forumsperre in diesem Maße existenzbedrohend? Und wieviel würde man auf die Tips eines Forums noch geben, das man unrechtsstaatlicher Umtriebe für fähig hält?
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten