darf Inso-antragstellende Sparkasse eine vielfach höhere Forderung anmelden ...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
G

glueckskind

Gast
... als diejenige die sie zur Eröffnung des Insolvenzverfahrens benutzt hat.


Hallo Leute,

eine Sparkasse hat (hinterhältig, gesetzwidrig ?) eine Forderung in Höhe von ca. 8000.- aus einer nicht eintreibbaren gerichtlich vollstreckbaren Kostennote genutzt um ein Insolvenzverfahren zu beantragen, dann aber fast 800.000.- aus einer (verjährten) Darlehensforderung zur Tabelle angemeldet.

Nach welchen Gesetzen ist dies eigentlich zulässig?

Schliesslich basiert der von ihr zu zahlende Vorschuss von 7500.- auf die Gerichtskosten
und damit ihr finanzielles Risiko
doch auf der Höhe des anfänglich angemeldeten Betrages von 8000.- .

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das sich das Gericht und damit der Staat und damit die Allgemeinheit und damit alle Steuerzahler
wissentlich und geduldet auf diese Weise schon bei der Beantragung eines Insolvenzverfahrens über den Tisch ziehen bzw. betrügen läßt,

dass das wirklich rechtmäßig ist und keine Konsequenzen für das Insolvenzverfahren hat?

In welchen Gesetzen ist das überhaupt geregelt?

Sicherlich nicht in der InsO
denn das schätze ich schon so ähnlich wie Prozessbetrug ein,
dafür wird es sicherlich ganz spezielle Gesetze geben!

Zusatzinfo:

wenn ein Verfahren als gläubiger-initiertes Regelinsolvenzverfahren geführt werden soll:
wo finde ich dazu die gesetzlichen Regelungen zum zu zahlenden Gerichtskostenvorschuss?
wie nnt sich dieser Vorschuss in Amtsdeutsch genau?
(ich habe dazu mit googeln nicht gefunden !)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten