Darf ich in der Jobbörse angezeigte Aufforderung zur Bewerbung mit Quelle "AG" löschen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

specht59

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2016
Beiträge
121
Bewertungen
146
Habe aus aktuellem Anlass eine Ergänzungsfrage dazu:
Dann kann man also eine in der Jobbörse angezeigte Aufforderung zur Bewerbung mit Quelle "Arbeitgeber" (s.Anhang) getrost löschen, oder?
 

Anhänge

  • hc.jpg
    hc.jpg
    25,4 KB · Aufrufe: 119

Schmerzgrenze

Super-Moderation
Mitglied seit
30 Januar 2015
Beiträge
4.606
Bewertungen
15.135
AW: Aufforderung zur Bewerbung/Vermittlungsvorschlag Arbeitgeber

Dann kann man also eine in der Jobbörse angezeigte Aufforderung zur Bewerbung mit Quelle "Arbeitgeber" (s.Anhang) getrost löschen, oder?
Es kommt auf die Herkunft an. :icon_wink:
... wurden von AGs gesendet ...

  • Die Veröffentlichung des Bewerberprofiles unterliegt nicht einer Freiwilligkeit,
    sondern erfolgt zur Erhöhung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt als Vermittlungsleistung.
  • Zur Stellensuche bei der Jobbörse braucht es keinen Nutzeraccount.
  • Es gibt keine gesetzliche Verpflichtung, sich mit einem Nutzeraccount bei der Jobbörse zu registrieren.
  • Die Löschung eines bestehenden Accounts erfolgt durch Nichtnutzung erst nach 13 Monaten.
Nutzungsbedingungen der Jobbörse
Datenschutzerklärung zu den Nutzungsbedingungen
 

specht59

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Februar 2016
Beiträge
121
Bewertungen
146
AW: Aufforderung zur Bewerbung/Vermittlungsvorschlag Arbeitgeber

Hallo Zeitkind, vielen Dank für die Antwort.
Ich wollte mich nur vergewissern, dass der Eintrag "Arbeitgeber" in der Spalte "Quelle" in meinem Screenshot ein sicheres Zeichen ist, dass die Aufforderung zur Bewerbung vom Arbeitgeber und nicht von der AfA kommt. Ich habe mir die Frage jetzt mal mit "ja" beantwortet und die Aufforderung zur Bewerbung gelöscht (hat auch fachlich nicht gepasst). Sollte noch was nachkommen, schreib ich das her rein.
 

Hannes63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 März 2015
Beiträge
671
Bewertungen
803
Ich lösche solchen Sachen nicht, denn man weiß ja nie ob man es nochmal braucht.
Irgendwann behauptet vielleicht mal ein böser SB das es nicht von einem Arbeitgeber kam sondern vom JC.
Muss nicht sein aber ich sehe keinen Sinn derartiges zu löschen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten