darf ein bekannter bei uns einziehen? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Shuno

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2014
BeitrÀge
161
Bewertungen
3
Folgender sachverhalt

ich wohne ja bei meiner mutter in einer 3zimmerwohnnung. bekomme aufgestocktes hartz4 und miet anteil den ich meiner mutter abgeben muss.

meine mutter ist rentner bekommt keine sozialleistungen, nun allerdings hat meine mutter ihre schwigertochter aufgenommen, da mein bruder sich aus dem staub gemacht hat undsie betrogen hat. da meine mutter immer ein sehr gutes verhÀlntiss mir meiner schwÀgerin hat bot sie an das sie bei uns einziehn soll.

wirkt das sich nun auf mich aus wen das jc das herrausbekommt? ich habe meiner mutter direkt gesagt das ich nicht einverstanden bin.

dadrauf meinte meine mutter das es ja ihre wohnung ist, und meine schwÀgerin ja nicht auf der strasse liegen lassen könne.
Sie wĂŒrde sich auch bei uns anmelden das ihre post etc alles zu uns kommt.

meien schwÀgerin ist brufstÀtig und verdiet ihr eigenes geld.

wenn es nach mir ginge wĂŒrdeich das auf keinen fall zulassen aber ich kann es nicht bestimmen.
bekommt das amt das raus?
ich bin echt am verzweifeln dieser sachverhalt hat sich heute erst ergeben und anrufen kann ich das JC nicht mehr

kurzfassung

ich wohne bei meiner mutter
ich bekomm aufgestocktes h4 (mietanteil ĂŒbergebe ich monatsanfang meiner mutter)
meine mutter ist rentner und bekommt kein h4
die wohnung lÀuft auf meine mutter sie steht im mietsvertrag
schwÀgerin ist berufstÀtig bekommt ebenfals kein h4
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
23.642
Bewertungen
13.941
die wohnung lÀuft auf meine mutter sie steht im mietsvertrag
Und wenn der Vermieter dazu sein schriftliches EinverstÀndnis gibt, ist es die Angelegenheit
deiner Mutter.

Du bildest deine eigene BG und dein Mietanteil wird dir gezahlt.

Nicht du nimmst die SchwÀgerin auf, sondern deine Mutter weil Hauptmieter.

:icon_pause:
 

Maxenmann

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 August 2008
BeitrÀge
1.850
Bewertungen
522
Wie vom Seepferdchen gesagt, das ganze geht dich nichts an und beeintrÀchtigt auch deine ALG 2 Leistungen nicht
 

Shuno

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2014
BeitrÀge
161
Bewertungen
3
vermieterin wurde eben angerufen und sie sagte es wÀre kein problem (sie ist da sehr human) auf meinem bescheid steht aber das ich jeden einzug und auszug melden MUSS habe nun total angst. wie gesagt ich wollte es nicht hab grad auch richtigen stress mit meiner mutter.

sie steht allein im mietsvertrag diesen habe ich beim antrag der sb im jc vorgelegt ich bekomm nun die hĂ€lfte der miete gezahlt. in meinem fall(275euro 550euro kostet die wohnung warm) diese275euro ĂŒbergebe ich meiner mutter diese quitiert mir den erhalt auch.


so nun zieht aber meine schwĂ€gerin hier ein bzw hat sich heute schon angemeldet. nun hab ich echt angst dass das jc mir da irgendwie was anhĂ€ngen kann, ich kann aber echt nichts dafĂŒr.

also brauch ich mir keine gedanken zu machen? was ist wenn hier mal das jc aufschlÀgt und kontrolieren will und endeckt dan klamotten von ihr?
 

Maxenmann

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 August 2008
BeitrÀge
1.850
Bewertungen
522
Was soll das JC bei dir?

Das einzige was du melden mĂŒsstest das wĂ€re wenn die SchwĂ€gerin einen Mietanteil zahlen wĂŒrde, dann wĂŒrden deine KDU entsprechend gekĂŒrzt
 

Shuno

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Januar 2014
BeitrÀge
161
Bewertungen
3
Ah ok also kann mir nichts passieren?. Wen sie mich mal fragen ob bei uns einer wohnt ? Bzw sage ja wie soll ich dann weiter vorgehn
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
BeitrÀge
23.642
Bewertungen
13.941
Ah ok also kann mir nichts passieren?.
Nein.

Wen sie mich mal fragen ob bei uns einer wohnt ?
Das wird keiner Fragen, weil das nichts mit dir zu tun hat.

Noch mal du bist deine eigene Bedarfsgemeinschaft, du bist nicht der Hauptmieter.

Das hat alles nichts mit dem Jobcenter zu tun, das ist die Angelegenheit deiner Mutter.
 
Oben Unten