• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Darf ARGE mich zum Termin abholen?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
mandy,
komm mal wieder runter.
Ehrlich gesagt, Deine Frage ist schon sehr ungeschickt formuliert.
Bedenke eines: hier baten schon Leute um Hilfe, die stundenlang zu Terminen laufen sollten, oder mit nicht vorhandenen Fahrrädern fahren.
Da kann es Dich doch nicht wirklich wundern, wenn Du hier auf Unverständnis stößt, weil Du mit dem Auto abgeholt werden sollst!
Grundsätzlich hast Du natürlich Recht: ich würde keinesfalls zu irgendjemand ins Auto steigen. Und die Entrüstung über sinn- und zwecklose Bla Bla Termine teile ich durchaus.

Nur war Deine Fragestellung nicht so klar und deutlich.

Viele Grüße,
angel
 

Coole-Sache

Elo-User/in

Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
432
Gefällt mir
2
Halloooo
Mir wird jeden Monat persönlich meine ALG II Talers Bar ins Haus gebracht.Von einer hübschen ARGE Mitarbeiterin.Einkaufen geht sie auch für mich und berät mich sogar dabei welche Waren Gesund und billig sind.Da ich keine Zeit habe,bin ja ewig auf Stellen suche.

Ist wirklich ein super Service diese ARGE.

Mal sehen ob die freundliche ARGE Mitarbeiterin demnächst auch bei mir Geschirr abwaschen möchte und meine Wäsche wäscht.Werde sie mal ganz lieb Fragen bei der nächsten Talers übergabe...

:icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
so ich denke zum Schluss des Threads singen wir gemeinsam noch ein Abschlusslied

Subway To Sally Die Hexe Lyrics

Ein fliegendes Wesen von zarter Gestalt
erhob sich bei Vollmond hoch über dem Wald
die Nebel sind lachend vorbei gezogen
man hat sie gesehnt, es ist nicht gelogen

sie war schön wie der Tag doch jetzt ist es Nacht
man hat schon das Holt für das Feuer gebracht
die Kirche im Dorf hat die Türen weit auf
der Wirt gibt heut Wein für alle aus

man sagt, sie hätte auf der Folter gelacht
so schön wie der Tag doch jetzt ist es Nacht

wohlauf, holt den Wagen und bringt das Weib her
das Holz ist gestapelt und heiss ist der Teer
das Fest kann beginnen, holt Heu von den Tennen
und noch ein Fass Wein, dann soll sie verbrennen

Herr Pfarrer der sie getauft und getraut
er hat es bezeugt sie ist Satans Braut
sie sassen heut alle beim grossen Gericht
und sagten sie hätte das zweite Gesicht

sie hat uns behext und zum Narren gemacht
so hell wie der Tag brennt das Feuer heut Nacht

wohlauf, holt den Wagen und bringt das Weib her ...

jetzt fliegt nur noch Asche und kein Hexenbesen
wir schlagen ein Kreuz, denn jetzt ist sie tot
so schön wie der Tag ist sie mal gewesen
nun tanzen die Funken ins Morgenrot

tut kund und zu wissen, für alle zur Lehr
das Holz ist gestapelt und heiß ist der Teer
für alle die anders und sich nicht bekennen
zum rechten Herren, die sollen verbrennen
die sich nicht bekennen, die sollen verbrennen
:icon_knutsch:
 

mandy_036

Elo-User/in

  Th.Starter/in   
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Fakten...hmmmm

... also gut Andine, soviel zu den Fakten.... ich wohne wirklich am Arsch der Welt, wo? - das behalte ich mal für mich, die arge bei mir musst du dir so vorstellen, das der eine siebengescheite zum anderen siebengescheiten sagt, was der 3.te siebengescheite zu machen hat, das fängt dort in der Arge um 07:30 Uhr bei Dienstbeginn an, und hört so ca: um 23:00 Uhr am Stammtisch auf.... diese Leute hängen auch Privat ständig zusammen und machen sich auch da nen Kopf um mich..., also der von der Leistung, der von der Vermittlung, der Chef der beiden... Ich bin dort auf Grund meines Papierkrieges bekannt wie ein bunter Hund. Mich sprechen Leute in dem Gebäude der Arge an, die ich noch nie gesehen habe, was ich denn für eine wäre... Rechtsmittel überhaupt einzulegen etc... das setzt sich in Telefonaten mit den Mitarbeitern fort, wenn ich was brauche von der Arge usw usw... die Leute haben mich nun mal in Herz geschlossen, und meinen ich wäre wohl nicht ganz da :eek: und bräuchte diese nun als Vormund, weil ich mir eben nichts gefallen lassen... stell es dir vor wie im "Wilden Westen", da gibt es den Kramer, der ist der von dem du Deine Brötchen bekommst, dann der Hilfsscheriff ist der SB, dann der Scheriff ist der - der das sagen hat... das ganze Mitten in der Prärie, wo sich Hund und Haase gute Nacht sagen und alle Verwandt sind.... und gegen so eine "wie mich" wahrscheinlich noch mit Mistgabeln kommen würden um mich aus der Stadt zu jagen, weil ich halt nicht so unterwürfig bin wie diese selbst oder es gerhne hätten... das nennt man "Würde" meine Liebe, und die ist Geschützt, also verstößt die Agenda 2010 in Ihrer Gesamtheit logischerweise gegen Artikel 1 GG.... oder wie siehst Du das, wenn Behördenwillkühr möglich ist...so wie in meinem Fall (oder 100.000 anderer) geschildert.... Das dies Leute mich auch noch Abholen lassen, hat nichts mit Freundlichkeit zu tun, was ja den Anschein hat... sondern es hat mit Berechnung zu tun... mich dann mit 3 Mann solange zu bequatschen, bis ich etwas unter Zeugen unterschreibe, was ich vieleicht bei Stillstand des Gefechtes nicht unterschreiben würde, da geht es um Rechtlich Geschütztes Vermögen, welches ich verkaufen soll, was aber nicht zulässig ist etc... es wäre ein Roman, würde ich Dir alles erzählen... selbst ein Anwalt würde sich die Haare raufen bei dem was die da treiben....:icon_kotz:

Bleiben wir doch einfach nur mal bei den Fakten...
 

mandy_036

Elo-User/in

  Th.Starter/in   
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
22
Gefällt mir
0
Na also...

so ich denke zum Schluss des Threads singen wir gemeinsam noch ein Abschlusslied



:icon_knutsch:
:icon_klarsch: ...endlich hat einer den Sinn der Lage erkannt...genau so in etwa komm ich mir vor..... nur das es diesmal keine Balade ist, sondern der Ernst des Lebens, den 100.000tausende jeden Tag erleben dürfen seit :icon_kotz2: Hartz IV :icon_neutral:
 
E

ExitUser

Gast
:icon_klarsch: ...endlich hat einer den Sinn der Lage erkannt...genau so in etwa komm ich mir vor..... nur das es diesmal keine Balade ist, sondern der Ernst des Lebens, den 100.000tausende jeden Tag erleben dürfen seit :icon_kotz2: Hartz IV :icon_neutral:
mich erschreckt es immer wieder aufs neue, wenn ich solche Aussagen ala Scheiterhaufenpredigen lese.
Es ist einfach nur erschreckend, doch im Grunde spiegelt es genau das Klima wieder, welches Menschenrechtsverletzungen bis zum Exzess erst ermöglichen.

Ich wünsche es niemanden hier , aber ich befürchte das für manch einen der hier geschrieben hat, das Holz für den nächsten "Scheiterhaufen" schon gesammelt wird. Und Beifalls- und Sanktiongeile Rufer werden folgen

Schlimm
 

hellucifer

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
24 Dez 2005
Beiträge
1.768
Gefällt mir
456
Oh wie schön :icon_kotz:

jetzt wird wieder die .....keule geschwungen :icon_neutral:

Tut mir leid, aber geschmackloser (gegen die damaligen Opfer) geht es nicht !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Jede Zeit braucht ihre Prügelknaben und Sündenböcke!

Ich denke, in der heutigen Zeit sind Hartz-IV-Empfänger ein prima Judenersatz! Auf jeden Fall gibt es sehr viele Parallelen:

Z.B. dass die Mehrheit wegschaut und sich nicht kümmert.
Z.B. dass ein demokratisch legitimierter Bundestag im Auftrag der Mehrheit über das Schicksal einer Minderheit (die Arbeitslosen) bestimmt.
Z.B. dass Gerichte das menschenverachtende Hartz-IV-System bestätigen und es absegnen.
Z.B. dass sich die meisten Erwerbslosen alles gefallen lassen und ihr Schicksal dulden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten