• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

D: Fahrstuhl nach unten ...

franzi

VIP Nutzer/in
Thematiker*in
Mitglied seit
23 Mrz 2009
Beiträge
2.814
Bewertungen
277

Markus1977

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
925
Bewertungen
161
Die Wahrheit über unser ausgebranntes System kann Jetzt eben nicht mehr totgeschwiegen oder weggeredet werden. Alle beginnen Aktuell, es zu sehen. Keiner kann mehr mit seinem Arbeitsplatz kokettieren. Denn er ist der Nächste!
 

Nustel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
2.134
Bewertungen
163
Die Feiertage sind vorbei aufgrund einer seit jahren koruppten Ami hörigen BRD Regierung.

Viele Bürger fallen auf den Schwindel der EU nicht mehr herein und werden langsam wach, das dies von Juncker, Merkel, Obama usw. verteilungs Prinzip mit deren ewigen Solidarität sich dem Ende zuneigt.

Basierend auf Schuldenaufbau mit korrupten j. Banken,

- basierend auf eine neoliberale Politik,

- basierend auf Kriegsterror eines Präsidenten der USA(Friedensnobelpreisträger)) dem einige schallende deutsche Ohrfeigen zur Besinnung treiben müsste,

-und basiernd auf unfähige dumme dt. Politiker die die neue Rinne des fahrwassers immer noch nicht erkennen könne oder wollen.

Klar ist, das es so nicht weiter geht, der dt Michel zur Besinnung kommt und es kein Zurück mehr geben wird.

Die Zeche werden wir zahlen, und ich hoffe, die ELITEN ebenfalls.
So Gott will!
 

Markus1977

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
925
Bewertungen
161
Eben, denn so unendlich dämlich ist der deutsche Michel Dann doch nicht. Der Deutsche liebt z. B. sein Bargeld immernoch. "Nur Bares ist Wahres" kennt Hier jedes Kind.

Sicher, stellenweise sind Wir ziemlich dämllich. Aber der gewisse Instinkt ist uns noch nicht verlorengegangen.

Guck Dir mal die selten dämlichen Schweden an, die ihr Bargeld abschaffen! Wie bekloppt muss man sein?
 

Nustel

Forumnutzer/in

Mitglied seit
19 Jun 2006
Beiträge
2.134
Bewertungen
163
Ich sehe aber kaum Leute die ihr Sparkonto plündern wie in Bulgarien oder Zypern.
Der dt Michel versteht kaum die Zusammanhänge, selbst Insider zweifeln an dem System.
Am Ende geht alles den bach runter, ein paar Aufstände und dann geht nach Weihnachten oder besser Karneval das Roulette von vorne los.
Ersparnis weg, 5o NeuDM und ab gehts in Leiharbeit.

Und der Unternehmer, Vermieter, Pastor, sind aus dem schneider.
Ja auch der Herr Pastor hat seinen Grundbesitz.

Frohes Schaffen aufm Acker. Für 2 Euro. Ohne SPD, Linke.
 
Oben Unten