Creditreform (Ratenzahlung vereinbart),Summe plötzlich teurer?!

denkon

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
5 Juli 2014
Beiträge
86
Bewertungen
1
Hallo zusammen,

Wer kennt sich mit Inkasso,in dem Fall mit Creditreform aus?Ich hatte 154,83

Euro bei den Stadtwerken offen,die ich nicht bezahlen konnte.Daraufhin haben

die Creditreform Inkasso eingeschaltet.Mit Gebühren von denen lag ich im

ersten Brief bei insgesamt 233,19 Euro.Das lass ich ja noch angehen,denn

umsonst machen die das ja nicht.Da ich die Forderung natürlich auch nicht

bezahlen konnte,habe ich bei Creditreform angerufen,gesagt das ich Hartz 4

Empfänger bin und eine Ratenzahlung vereinbart.Ich habe also meinen

Bescheid vom JC dahingeschickt und habe auch schnell eine Zustimmung zur

Ratenzahlung erhalten.Plötzlich ist die Summe aber 309,19 Euro.Ist es also

Rechtens,das nach Vereinbarung einer Ratenzahlung da plötzlich nochmal

knapp 80 Euro draufgekommen sind?Zumal die Dame von Creditreform mich

vorher gar nicht darüber informiert hat.Denn ich wollte ja die ursprünglich 233,19

Euro in Raten abbezahlen und jetzt wollen die auf einmal 309,19 Euro.Und das

Beste ist ja noch,in Klammern hinter der Summe von 309,19 Euro steht

(gegebenenfalls zuzüglich weiterer Kosten und Zinsen).Ich sage schonmal

vorab,das ich Privatinsolvent bin.Die Insolvenz läuft aber im nächsten Jahr

aus,weshalb ich die Forderung unbedingt begleichen will.VIELEN DANK IM

VORAUS.
 
Oben Unten