đŸ˜· Corona Virus - Gibt es Anweisungen fĂŒr Jobcenter oder zur Wahrnehmung der persönlichen Vorstellung? (2 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
BeitrÀge
13.436
Bewertungen
19.278

... Es betrifft alle, auch junge Menschen.
Das sollte begriffen werden und die dĂ€mlichen relativierenden SprĂŒche helfen niemand.
 

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
BeitrÀge
1.072
Bewertungen
1.433
Ja, alle Verantwortlichen haben fast ĂŒberall zu spĂ€t reagiert. LĂ€nder wie SĂŒdkorea und Singapur scheinen die Ausnahme zu sein.

Hand aufs Herz: Wen hat es schon gejuckt, als er Anfang Januar etwas von einem neuartigen Virus in China, das eine Lungenkrankheit verursacht, gehört hat? Mich nicht.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
BeitrÀge
13.436
Bewertungen
19.278
Gerade schickt mir wieder jemand eine Petition zur sofortigen RĂŒcknahme aller eingeschrĂ€nkten BĂŒrgerrechte....
Argumentation wie ĂŒblich verbreitet: Corona nicht schlimmer als Grippe... Zu den Toten gehören alle, auch wenn sie andere Krankheiten hatten.... 🙄 ... Die Tests wĂ€ren nicht zuverlĂ€ssig..
Die wahren GrĂŒnde und sichtbaren Fakten im Gesundheitswesen... Nicht behandelt...

Und die Petenten, ein Ehepaar Jahrgang 1937 mit Doktortitel "werben" auch noch damit, zur Risikogruppe zu gehören...

Mein Gott... Wie"mutig" 🙈
18000 Deppen haben schon unterschrieben.... Man kann es nicht mehr hören 🙄🙄
 

AsbachUralt

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 MĂ€rz 2008
BeitrÀge
2.369
Bewertungen
2.668
Noch eine Verschwörung?

Nein, denn die FAZ hatte gestern einen Auszug aus seinem Abschiedsbrief veröffentlicht, wo er seine Ängste ĂŒber die wirtschaftlichen Folgen von Corona beschrieben hat.
FĂŒr Außenstehende mag solch eine Handlung unverstĂ€ndlich sein, aber wenn jemand seine Arbeit und Verantwortung ernst nimmt, kann das auch so enden.
 

Danny94

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Mai 2019
BeitrÀge
161
Bewertungen
411
Also ich fahr seit das mit denn Busen vorn gesperrt ist schwarz...
Geld habe ich in der Tasche. Aber bei mir im Ort gibts kein Ticketschalter und e Ticket Karte habe ich nicht. Sollte der Kontrolltyp kommen soll er doch meine 2 Euro nehmen...
Aber wenn ich keine vernĂŒnftige Möglichkeit habe ist nicht mein Problem...
 

Danny94

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Mai 2019
BeitrÀge
161
Bewertungen
411
Nicht Dein Problem? Hauptsache, Du hast 2 Euro gespart.
Ich mein das Fall ernst mit, ich weis nicht wie ich n Ticket bekommen soll, wenn der Ticketverkauf vorne gesperrt ist. Ich habe immer mein blödes 2 Euro Ticket gekauft. WĂŒrde ich auch noch. Aber ich seh’s nicht ein ein E-Ticket aufgezwungen zu bekommen.
zumales bei mir im Dorf nicht mal n Ticket Schalter gibt.
es ist immer typisch, Staat macht wie er will, und BĂŒrger muss schauen wie er es macht.

und wenn es viele missbrauchen ????
Eingestellt ? Ja dann lass mal schauen wie die Leute zu Arbeit kommen.

Warum soll der Busfahrer geschĂŒtzt werden, aber ich soll Automaten anfassen die tĂ€glich x 10000 andere Leute auxh anfassen ?
Bin ich weniger wert ?
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
BeitrÀge
13.436
Bewertungen
19.278
Gerade schickt mir wieder jemand eine Petition zur sofortigen RĂŒcknahme aller eingeschrĂ€nkten BĂŒrgerrechte....
Argumentation wie ĂŒblich verbreitet: Corona nicht schlimmer als Grippe... Zu den Toten gehören alle, auch wenn sie andere Krankheiten hatten.... 🙄 ... Die Tests wĂ€ren nicht zuverlĂ€ssig..
Die wahren GrĂŒnde und sichtbaren Fakten im Gesundheitswesen... Nicht behandelt...
Aha.... offensichtlich kann man nicht mit jedem ungeprĂŒften Irrsinn Petitionen anzetteln... Aber wie viele 10000 haben ohne nachzudenken wieder unterschrieben? Was sagt uns das?


Petition erst einmal gesperrt...
Mich treibt die Frage um was will so ein Herr Doktor was auch immer mit ĂŒber 80 damit erreichen?
Mag ja sein dass ihm das scheißegal ist mit 83, aber er kann ja nicht Leute aufstacheln seinen Gedanken zu folgen, die RĂŒcksicht nehmen auf ihre Ă€lteren Angehörigen.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
BeitrÀge
17.080
Bewertungen
21.172
Warum soll der Busfahrer geschĂŒtzt werden, aber ich soll Automaten anfassen die tĂ€glich x 10000 andere Leute auxh anfassen ?
Bin ich weniger wert ?
Was fĂŒr eine dumme Ausrede. Und ja, ich halte den BusfahrerIn fĂŒr ĂŒberaus wertvoll, weil er seine Gesundheit fĂŒr andere riskiert ohne einen Vorteil davon zu haben.
 

SteckrĂŒbe

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 Februar 2019
BeitrÀge
526
Bewertungen
826
ber ich seh’s nicht ein ein E-Ticket aufgezwungen zu bekommen.
zumales bei mir im Dorf nicht mal n Ticket Schalter gibt.
Auch wenn das jetzt gemein klingt: Willkommen in der Gegenwart. Wir gehen ja auch nicht mehr morgens zum Ziehbrunnen um Wasser zu bekommen und Pferdekutschen sind auch eher selten.

Sprich: Elektronische Tickets sind ĂŒber kurz oder lang der Standard. Manchmal muss man halt seine alten Gewohnheiten aufgeben und den Stand der Technik akzeptieren.

Alternativ kann ich da ein nettes Eckchen in Pennsylvania empfehlen. Da soll es einige deutsche Auswanderer geben die total steil auf die Technik von Achtzehnhundert-nochwas gehen...
 

Danny94

Elo-User*in
Mitglied seit
23 Mai 2019
BeitrÀge
161
Bewertungen
411
Ich haben bis jetzt immer meine Tickets gekauft.
Man wollte außerdem eh ÖNV kostenlos machen.
so kritisch kann es also kaum sein
 

avrschmitz

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 Juli 2019
BeitrÀge
1.521
Bewertungen
3.739
aber ich soll Automaten anfassen die tÀglich x 10000 andere Leute auxh anfassen ?
DafĂŒr kann man sich ein Tuch nehmen oder den Ärmel seiner Jacke. Mit ein wenig guten Willen wird Dir da schon noch was einfallen statt nach einer BegrĂŒndung fĂŒr das Schwarzfahren zu suchen.

Warum soll der Busfahrer geschĂŒtzt werden
Weil sonst gar nichts mehr lÀuft. Die Verkehrsbetriebe hier haben schon auf Samstagsfahrplan umgestellt. Nicht jeder hat ein Auto, kann das zu Fuss erledigen oder wie ich, mit dem Fahrrad.

Neben Ärzten, Kranken- Altenpflege, LKW-Fahrer, Ver- und Entsorger, VerkĂ€uferINNEN halten die Busfahrer zur Zeit den Laden am laufen. Daher sind sie wichtig.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
BeitrÀge
13.436
Bewertungen
19.278
Man wollte außerdem eh ÖNV kostenlos machen.
Um solche Dinge kostenlos oder auch nur kostengĂŒnstig zu machen, aber moderne Busse und Bahnen, möglichst auch gepflegt und jederzeit fahrtĂŒchtig zu halten, braucht es in erster Linie einmal einen Sack voll Geld.

Ich habe jetzt noch nicht wirklich so Ideen wo das alles immer herkommen soll... đŸ€”
Besonders nach dieser Krise und den ganzen Auswirkungen, wenn viele Betriebe dicht machen mĂŒssen und viele Arbeitslose dazu kommen, sprich die BefĂŒllung der SteuersĂ€cke immer spĂ€rlicher wird... Und die immense Neuverschuldung, die jetzt hinzugekommen ist, ja auch wieder abgetragen werden muss.

By the way dĂŒrfte man mal gespannt sein, wenn Millionen Arbeitnehmer erhebliche Einkommenseinbußen jetzt schon tragen mĂŒssen, ob unsere gut bezahlten Regierenden sich hier irgendwann mal solidarisch zeigen werden und ihre GehĂ€lter und DiĂ€ten nach unten anpassen ... und dieser ganze aufgeblĂ€hte Regierungs- und Verwaltungsapparat mal verkleinert wird.
Gilt natĂŒrlich auch fĂŒr die zĂŒgellose SelbstbedienungsmentalitĂ€t auf Managerebenen... Und wie lange sich das Volk sowas alles gefallen lĂ€sst.

Leider steht zu befĂŒrchten, dass in wenigen Wochen, wenn ein Enddatum dieses Irrsinns festgelegt wird, alles wieder von vorne beginnt. 🙈
Bis zur nÀchsten Runde...
 

grĂŒn_fink

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2019
BeitrÀge
2.063
Bewertungen
5.457
Was ist das Problem am E-Ticket?
Bei mir wĂ€re das ein Problem, denn ich habe nur ein Uralt-Handy von der Sorte, wie sie wohl erstmals vor ĂŒber 20 Jahren auf den Markt kamen.
Hier vor Ort gibt es auch keine Verkaufsstelle mehr, die SchreibwarenlĂ€den bieten das nicht mehr an wegen der hohen LizenzgebĂŒhren. NĂ€chster Automat ist fußlĂ€ufig 4 km entfernt. Eine einzige Buslinie hat nen Automaten im Bus.
Smartphonepflicht gibt's noch nicht, ich wĂŒrde notfalls derzeit auch die erste Strecke schwarz fahren bis zum nĂ€chsten Automaten/Schalter, und da eine Streifenkarte kaufen.

Mich treibt die Frage um was will so ein Herr Doktor was auch immer mit ĂŒber 80 damit erreichen?
Der glaubt, dass die Leuts ihm glauben, weil er Doktor ist und berufserfahren.

Bayern aktuell verlÀngert
Macht Sinn, gucke mal die aktuelle Inzidenz an in Oberbayern, speziell Erding,Freising, Rosenheim, MĂŒnchen und das ĂŒbrige Umland, und die anderen Hotspots in Bayern. Bei den derzeitigen Zahlen geh ich wohl bald auch nicht mehr ohne Mundschutz in SupermĂ€rkte und Öffis.
 
Oben Unten