đŸ˜· Corona Virus - Gibt es Anweisungen fĂŒr Jobcenter oder zur Wahrnehmung der persönlichen Vorstellung? (4 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
BeitrÀge
1.072
Bewertungen
1.433
Mona Lisa
Das stimmt, aber wie weit sind die Wellen den auseinander? Bei der Spanischen Grippe kam die zweite Welle erst nach ein paar Monaten.
Also, wenn ich das wĂŒĂŸte, bekĂ€me ich bestimmt den Glaskugel-Nobelpreis. ;)

Ich habe es so verstanden, daß durch die Verflachung der Kurve sich die vollstĂ€ndige Infizierung ("Durchseuchungsrate") der Bevölkerung auf zwei, vielleicht sogar drei Jahre strecken ließe. AusgangsbeschrĂ€nkungen von so langer Zeit wird es aber nicht geben, denke ich, aber vielleicht andere BeschrĂ€nkungen.

Schweden geht ĂŒbrigens einen anderen Weg: Quelle
 

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
BeitrÀge
1.072
Bewertungen
1.433
Es gibt auch hier Stimmen, die nur die Risikogruppen einsperren wollen und die anderen dĂŒrfen dann ihr Leben weitestgehend normal fĂŒhren, v.a. wegen der Wirtschaft, Kitas und Schulen. Wenn uns Corona also noch zwei, drei Jahre bleibt, schnappen viele nur noch auf dem Weg zur Notaufnahme frische Luft.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
BeitrÀge
17.080
Bewertungen
21.172
Es gibt auch hier Stimmen, die nur die Risikogruppen einsperren wollen und die anderen dĂŒrfen dann ihr Leben weitestgehend normal fĂŒhren, v.a. wegen der Wirtschaft, Kitas und Schulen. Wenn uns Corona also noch zwei, drei Jahre bleibt, schnappen viele nur noch auf dem Weg zur Notaufnahme frische Luft.
Soweit kommts noch. Da wĂŒrde ich aber auf die Strasse gehen....
 

SB Feind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Februar 2013
BeitrÀge
1.006
Bewertungen
550
Also wenn hier die Leute ab 50+ Ausgangssperre bekommen, dann bin ich ja ganz allein bei mir auf Arbeit. Kann Chef sein Laden dicht machen.
 

Stauer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Januar 2019
BeitrÀge
594
Bewertungen
2.155
Hatte das btw gestern im Briefkasten. Wie "herzlich" sie plötzlich sind...
Siehst Du, die haben uns alle lieb :icon_lol:.
Überraschend kam gestern Ergebnis Test Tochter... Derzeit negativ.
:feiern:
Oh, gleich 2 gute Nachrichten, das ist schön.
Das mit den Tests wĂ€re eine große Erleichterung fĂŒr viele Menschen. Bin gespannt, ob Trump die neue Meßmethode auch abkaufen will, wenn er das spitzkriegt.
 

Birt1959

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juli 2013
BeitrÀge
872
Bewertungen
3.036
Mal ganz eine andere Sache: Wie lautet der Titel dieses Freds eigentlich?

Corona Virus - Gibt es Anweisungen fĂŒr Jobcenter oder zur Wahrnehmung der persönlichen Vorstellung?

Vielleicht sollten wir langsam mal wieder uns dem Thema widmen, als diverse andere Aspekte dieses Virus zu diskutieren und uns gegenseitig Angst einzujagen. Das schaffen unsere Medien auch ohne unsere Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stauer

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 Januar 2019
BeitrÀge
594
Bewertungen
2.155
Corona Virus - Gibt es Anweisungen fĂŒr Jobcenter oder zur Wahrnehmung der persönlichen Vorstellung?
Oh, da bin ich ja völlig vom Thema abgekommen. Danke Dir.
Ja, mittlerweile gibt es welche. Einige User, ich auch, haben schon Post vom JC und halt Dich fest, die kamen ohne Drohung aus. Das war reine Information mit Hinweisen und Hilfsangeboten. Als ob die ein richtiges Amt wĂ€ren. Es muß bumm gemacht haben, da fiel denen wohl ein: Mensch, wir sind eine Behörde. Dann schreiben wir auch so. Ich schwöre, daß ich nichts getrunken habe und auch nicht stont bin oder wie heißt das noch. Den Brief habe ich bekommen. Ich weiß nur nicht, wie man den hier reinstellt.
Da heißt es: Ab dem 16.03.2020 bleiben alle Standorte von JC Schanglela GrĂŒnes Traumland bis auf Weiteres geschlossen. Gesundheitsschutz und ihre finanzielle Sicherheit stehen fĂŒr uns an erster Stelle. Deshalb gilt:
Persönliche GesprÀchstermine entfallen.
Sie mĂŒssen bereits vereinbarte Termine nicht absagen.
Wenn Sie nicht persönlich vorsprechen, enstehen Ihnen daraus keine Nachteile.

Dann kommt Kontaktmöglichkeit
- Die Beratung erfolgt schnell und einfach am Telefon
Nett gemeint aber das mache ich lieber nicht, weil: Die GesprÀchsinhalte spÀter nicht nachgewiesen werden können.
- Ihr Anliegen kann telefonisch, schriftlich oder online geklÀrt werden.
Ich nehme schriftlich, per Post oder Fax mit Sendebericht, weil das am besten nachweisbar ist.
-Die Zahlung Ihrer Geldleistungen wird sichergestellt
Sehe ich am Montag. Das wĂ€re echt toll, mein KĂŒhlschrank ist leer. Meine Katze hat auch nicht mehr viel.
Dann folgen Hinweise zu Unterlagen einreichen, wie Kundennr. oder BG-NR nicht vergessen.
Auch Benennung von Tel.: und E-Mail wÀre sinnvoll.
Das schon, aber nicht fĂŒr mich. Schließlich habe ich diese Daten per Antrag löschen lassen, weil die zur Vermittlung nicht erforderlich sind.
Dann kommen Hinweise
Bitte reichen Sie Ihre AntrĂ€ge oder Unterlagen online, per Post, per E-Mail oder ĂŒber den Hausbriefkasten ein.
Hausbriefkasten wĂŒrde gehen, wenn man einen Zeugen sichten lĂ€ĂŸt, was man in den Briefumschlag einsteckt, diesen verschließt und abschließend einwirft. Diesen Vorgang protokolliert man, lĂ€ĂŸt den Zeugen unterschreiben und damit kann man beweisen, daß man rechtzeitig seine AntrĂ€ge gestellt hat.
-Mit unserem Online-Service jobcenter, digital können Sie von zuhause aus Ihre Unterlagen einreichen, die WBA Ihrer Leistungen beantragen oder VerÀnderungen mitteilen.
- Telefonisch erreichen Sie uns ĂŒber das Service Center tĂ€glich von mo-fr 8 - 18 Uhr unter der Nr.: 0815

Das ist wie ein Callcenter, wo eine unbekannte Person das Anliegen, wen man sprechen will und das Geburtsdatum abfragt auch BG-Nr. will sie wissen. Ist mir nicht recht einer unbekannten Person so empfindliche Daten preiszugeben. Aber auch nett und etliche fallen drauf rein. Ich aber nicht, heje ;).
- ZusĂ€tzlich haben wir lokale Hotlines eingerichtet, ĂŒber die Sie Ihre Ansprechpersonen in Ihrem Jc-Standort direkt erreichen.
Ich laß das mal besser sein. Nicht daß ich mal vergesse meine Nr. zu unterdrĂŒcken.
- Die Hotlines und E-Mail- Adressen Ihres Standortes finden Sie auf unserer Homepage: www.team-arbeit-grĂŒnes-traumland.de

Auslaufende Leistungen werden verlĂ€ngert. Wenn der Bewilligungszeitraum zum 31.03. 2020; 30.04.2020; 31.05.2020 auslĂ€uft, werden diese vorlĂ€ufig in der gleichen Höhe weiterbewilligt. Bitte senden Sie dennoch die notwendigen Unterlagen, wenn Sie das offizielle "Beendigungsschreiben" erhalten. Eine vorlĂ€ufige Bewilligung erfolgt nach der Rechtsvorschrift § 41a SGB II Die endgĂŒltige ÜberprĂŒfung und Festsetzung erfolgt dann nach Ablauf der VerlĂ€ngerung.

Wir danken Ihnen fĂŒr Ihr VerstĂ€ndnis und Ihre Mithilfe.
Bitte bleiben Sie und Ihre Familie gesund.
Mit herzlichen GrĂŒĂŸen
Ihr Team Wundervoll
So einen Brief vom JC habe in so einer Höflichkeit noch nie gesehen. Ob mit denen etwas passiert ist?
 

SusaHa

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Februar 2019
BeitrÀge
168
Bewertungen
353
Ich verstehe nur nicht was der Test fĂŒr einen bringt, der negativ getestet wird?
Sobald er wieder auf Freier Wildbahn ist hat er das selbe Risiko wie jemand der nicht getestet ist.
Ich kann ja mal kundtun was ich beim Einsatz im BĂŒrgertelefon gelernt habe. Ganz allgemein zu den Tests. Ein zu frĂŒher Test ist nicht sinnvoll, wenn noch keine Symptome vorhanden sind ist die Anzahl der Viren vielleicht noch zu gering und beim rachenabstrich erwischt man einen Bereich ohne Viren. Der Test ist negativ, der Patient sieht sich nicht mehr vor und turnt munter durchs Land weil er denkt er ist nicht betroffen. 1-2 Wochen spĂ€ter entwickelt er Symptome und ist dann positiv und hat dann noch viele Menschen infiziert.
Wir haben einige Betroffene die erst beim dritten Abstrich positiv waren. Auch wenn sie bereits Symptome hatten.

Wir empfehlen daher eine hÀusliche Absonderung von zwei Wochen bei VerdachtsfÀllen. Kommen Symptome dazu wird getestet.

Bei positivem Test oder Kontaktperson Kategorie 1 ordnen wir QuarantÀne an.

FĂŒr Sachsen Anhalt werden die fallzahlen aufgeschlĂŒsselt nach Landkreisen tĂ€glich beim Ministerium fĂŒr soziales veröffentlicht. Bei anderen BundeslĂ€ndern wird es Ă€hnlich sein.
 

gila

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Dezember 2008
BeitrÀge
13.436
Bewertungen
19.278

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
BeitrÀge
21.695
Bewertungen
23.000
Erstmal ist es wohl nur EINS ... Coronavirus USA: Erstes mit Corona infiziertes Baby gestorben

Allerdings gibt es nach einigen Meldungen bereits mehrere Infizierte und auch Verstorbene bei sehr jungen Menschen, die auch wohl gesund waren.
Man sollte sich auf "nichts" wirklich verlassen an Meldungen und Zahlen - außer auf seine eigene Vorsicht ...
Also ich schliesse aus allem, was ich mir so angehört und gelesen habe, dass mit zunehmendem Alter und bei bestimmten Vorerkrankugen das Risiko ines schweren und damit potentiell tödlichen Verlaufes steigt. Aber das heisst eben nicht, dass man safe ist, wenn man jĂŒnger ist und diese Vorerkrankungen nicht hat, sondern eben nur, dass es dann weniger wahrscheinlich ist.
 

Mona Lisa

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Januar 2008
BeitrÀge
1.072
Bewertungen
1.433
Es gab bisher 2 Meldungen aus Frankreich, gesunde und unschuldige junge Menschen. Hatte ich hier auch schon benannt
Der Tod jedes Menschen ist traurig, und vor allem fĂŒr die Angehörigen schrecklich. Heutzutage sind noch nicht mal ĂŒbliche Bestattungen möglich. Und vor allem bei jungen Menschen ist der Tod sehr tragisch.

Es hat mich aber auch geÀrgert, als zwei junge MÀdchen ganz dicht an mir vorbeihuschten, und ich meinte, sie seien zu nah und sie dann antworteten: Wir sterben nicht.
 
Oben Unten