Computer kostenlos für ALG II Empfänger

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
13.642
Bewertungen
7.477
Mir ist da heute vor dem JC etwas in die Hand gedrückt worden von ein paar Aktivisten.

Ich hänge den Flyer hier mal an, da ich das eine tolle Sache finde.
Ich habe nichts mit denen zu tun, Fragen also bitte direkt an den Verein stellen.
 

Anhänge

FlameHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2015
Beiträge
49
Bewertungen
0
Klingt gut, ein neuen High End PC kann ich gebrauchen.

Ich kann PCs fachmännisch reparieren, zusammenbauen oder konfigurieren... ob es für mich lohnt?
 

Pixelschieberin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juli 2011
Beiträge
4.811
Bewertungen
11.093
Oh, ich glaube über die kam letztes Jahr ein kurzer Fernsehbericht.
Die Gesprächspartner machten einen arglos freundlichen Eindruck.
Seit die Tafel von sich Reden macht, ist mein Alarmpegel sensibler eingestellt.
 
Mitglied seit
21 Juni 2015
Beiträge
445
Bewertungen
77
Ob das noch alles gemeinnützig ist,dazu ist es mir etwas groß geworden.

Kuckst Du

Auf "Gesichtsbuch" ist von Versteigerungen un Verkauf auf Straßenfesten die Rede.:wink:
 

Linuxfan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 November 2014
Beiträge
693
Bewertungen
247
Ich kann PCs fachmännisch reparieren, zusammenbauen oder konfigurieren... ob es für mich lohnt?
Ich biete bei uns im Ort Linuxdienstleistungen an und bin auch in der lokalen Linux User Group Mitglied.

Ab und an kaufe ich Konvolute auf einem bekannten Auktionsportal an und bestelle beispielsweise WLAN-Sticks, Speicherkarten, USB-Speicher aus China. Dann halt noch Linuxinstallationen auf alter Hardware etc. DVDs brennen, Sticks mit Linux bespielen etc.

Den einen oder anderen Euro kann man sich da auf jeden Fall dazu verdienen. Für Linux habe ich auch zwei LPIC-Zertifikate gemacht: Essentials und Level 1 (bis Level 3 geht es aktuell). Durch das Zertifikat bekomme ich ab und an auch Jobangebote von Headhuntern. Die Prüfungen kann man auf Linuxveranstaltungen und IT-Messen vergünstigt ablegen. Ansonsten halt nach dem nächsten PearsonVUE-Zentrum in der Gegend suchen.

Die Agentur für Arbeit hat so etwas jedenfalls in meinem Falle weder vorgeschlagen oder sonstwie unterstützt.
 

Linuxfan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 November 2014
Beiträge
693
Bewertungen
247
Auch wenns ne schöne Idee is, da gibbet oft Probleme mitte Linzenzen?
Bei Windows ja. Da braucht man einen Lizenzschlüssel, der wohl bei Windows 8 dann wohl ins BIOS eingetragen wird.

Linux (als Betriebssystem) selbst ist freie Software.Die General Public Licence erlaubt das Vervielfältigen explizit. Auch so Sachen, dass man beispielsweise eine Version für gewerbliche Zwecke extra kaufen muss fällt weg.

Allerdings wird es eine Frage der Zeit sein, wie lange 32-Bit Plattformen noch unterstützt werden. Bei Ubuntu Linux ist im Gespräch mit der 16.04 (April 2016) die letzte 32-Bitversion zu veröffentlichen. Trotzdem bekommt diese Long Term Support-Version noch 5 Jahre Updates, bis April 2021 also.
 

BonoboBert

Elo-User*in
Mitglied seit
16 November 2014
Beiträge
478
Bewertungen
137
Naja, jeder sollte Zugang zum Internet haben. Ist ziemlich wichtig. Auf der andere verabscheue ich Mildtätigkeiten! Zwiespältige Gefühle! Solange da Elos Elos helfen, geht das in Ordnung. Wenn sich da irgendwelche Arbeitgeber und sonstiges einfinden, wärs das für mich!

"Wohltätigkeit ist das Ersaufen des Rechts im Mistloch der Gnade" hat ich glaube Pestalozzi mal gesagt!
 

FlameHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2015
Beiträge
49
Bewertungen
0
Ubuntu mit LibreOffice ist für zum Bewerbungen schreiben ausreichend und zum Internet surfen...

Eigentlich lässt man mit Microsoft Word besser bearbeiten, wegen Kompatibilität.
 
E

ExitUser0090

Gast
Inge Hannemann verlinkt den Verein auch schon länger auf ihrer Homepage.

Ganz umsonst ist das aber nicht, da eine Bearbeitungsgebühr i. H. v. 10 Euro pro Rechner erhoben wird.
 
Mitglied seit
25 Januar 2013
Beiträge
1.561
Bewertungen
271
"Wohltätigkeit ist das Ersaufen des Rechts im Mistloch der Gnade" hat ich glaube Pestalozzi mal gesagt!
Schon das Wort Wohltätigkeit hat in gewissem Sinne etwas wertendes.

Jeder und jede sollte in unserem Lande ein Recht auf kostenlosen Internetzugang haben man sollte nicht auf die Gnade reicher Charity Leute angewiesen sein da gebe ich dir recht.
 

karpfen

Elo-User*in
Mitglied seit
5 November 2008
Beiträge
355
Bewertungen
140
AW: Computer kostenlos für ALGII Empfänger

der bezug von hartz 4 hat nun nix mit mildtätigkeiten zu tun ...
 

Texter50

Super-Moderation
Mitglied seit
1 März 2012
Beiträge
7.398
Bewertungen
7.570
Und trotzdem ************)
Nicht so hastich, bitte. :icon_stop:

Erstens: gibbet keen Hartz4, sondern ALG II. :icon_stop:
Zweitens: hat man einen Anspruch auf diese Leistungen, wenn man seine Bedürftigkeit nachweist.
Drittens: Mildtätigkeit scheint so selbstlos, aber in den meisten Fällen steckt Berechnung dahinter. Man möchte sich ein positives Mäntelchen überziehen, wo es keins gibt.
Daher kommen dann auch die gemischten Gefühle, die manche Leuts da bekommen.

Und: in Amerika ist das üblich, mit den privaten Spendern und der Mildtätigkeit.
Würden die Reichen da ausreichend besteuert, wäre das nicht nötig und die armen Leute könnten ausser Staatskasse unterstützt werden - hätten ein Anrecht auf ein ausreichendes Existenzminimum. :icon_mrgreen:
 

FlameHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2015
Beiträge
49
Bewertungen
0
Meine DDR3 RAM Riegeln ist teils kaputt, ich kreige fortlaufend Programmfehlern^^... wohl eher durch 24/7 Betrieb... kann jemand mir was neue RAM spenden? Möglichst 1600 MHz, danke^^
 

Linuxfan

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 November 2014
Beiträge
693
Bewertungen
247
Meine DDR3 RAM Riegeln ist teils kaputt, ich kreige fortlaufend Programmfehlern^^... wohl eher durch 24/7 Betrieb... kann jemand mir was neue RAM spenden? Möglichst 1600 MHz, danke^^
Bei DDR3 muss ich leider passen aber DDR2 und DDR da habe ich noch einiges rumliegen. Hast Du mal mit memtest den Speicher geprüft?
 

Dagegen72

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.428
Bewertungen
1.017

FlameHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2015
Beiträge
49
Bewertungen
0
Bei DDR3 muss ich leider passen aber DDR2 und DDR da habe ich noch einiges rumliegen. Hast Du mal mit memtest den Speicher geprüft?
Jep... irgendwann hängte memtest im Multithreads auf, da irgendwas mit ein Kern im Prozessor nicht stimmen... also RAM war in Ordnung ;) Fehlalarm. Aber ich denke Windows 10 ist schuld :) Ich installiere bald Ubuntu drauf.
 

spider

Elo-User*in
Mitglied seit
8 Januar 2015
Beiträge
392
Bewertungen
275
Sorry für Offtopic, aber @FlameHaze

Wenn Memtest Dir Fehler ausgibt, haben die definitiv nichts mit Windows 10 oder einem anderen installierten Betriebssystem zu tun.
 

FlameHaze

Elo-User*in
Mitglied seit
22 Dezember 2015
Beiträge
49
Bewertungen
0
memtest ergab keine Fehler. RAM ist in Ordnung. Deswegen vermute ich dass es von Windows 10 kommt. Durch ein Update hat mein Betriebssystem viel verändert, dass die Dateiverknüpfungen etc verloren ging. Sorry für Offtopic... ich bleibe wieder am Topic.
 
Oben Unten