Coaching Center: (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

raipa

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juli 2012
Beiträge
26
Bewertungen
3
Wie ergings euch,
welche Erfahrung habt ihr gemacht.

Logischerweis habe ich erstmal ein Termin vom Sb. bekommen.

Anhang: Gibts später, wenn ich eine Antwort gebe, weiss sonst nicht wie es geht.

Komme freudesrahlend hin:icon_klatsch:
wundere mich schon, warum der Termin und Zi.Nr. auf ein Plakat steht, nagut gehe ich mal rein, haben die Türsteher sowieso gesagt, das ich da rein muss.
Da waren bestimmt noch 12 andere freudestrahlende Konkurenten
um mit den Sb. zu reden und endlich die Evb. zu Unterschreiben.
Was wir natürlich alle, als Unwissene`n machten.
So, dann fing der Sb. an, das wir zum:
Coaching Center zur vollständigen Arbeitsmarktintegration :icon_kinn:
auserwählt wurden :biggrin: was für ein Glück, man doch so haben kann.
Na jedenfalls war damit die angenehme Ruhe dahin. Ein gemurmel, keiner war mehr freudestrahlend irgenwie waren alle total verändert.
Ihr hättet mal ihre und bestimmt mein Gesicht sehen sollen, die Frauen, die vorher noch freundlich und nett aussahen, sahen auf einmmal ganz eigenartig aus. Naja jedenfalls nicht mehr zum Anbeissen.:icon_party:
Lustig sah es ja schon aus, aber das Entschädigt natürlich nicht
das alles.
Jetzt, kam der nächste Redner, aber nicht vom JC sondern von
Nestor wo wir das nächste 1/4 Jahr gemeisam verbringen würden.
Er erzählte natürlich das normale bla bla.
Das wir mehre Module haben werde, drei Pflicht Module a 60 Std.
und ein viertes Modul (Wahlmodul). a180 Std.
Anhang kommt noch.
Man stelle sich vor, die Pflicht Module ergeben 180 Std. das sind sechs Wochen, nur für Motivation usw.Orientierungstraining usw.
Bewerbungsmanagement usw.:confused:
Das macht man normalerweise in 14 Tage, aber was ist schon normal.
Man Man wie soll ich das schaffen.
Was mache ich denn jetzt mit meinen Mini Job 40 Std.im Monat.
Kaum gedacht, kam schon die Antwort, das die Arbeit vorrangig
ist auch mit der Arbeitszeit. Das heisst zb. Wochenende, abends
oder wann auch immer, man kann dien Std. frei nehmen plus Fahrzeit.:icon_daumen:
Nochmal Glück gehabt. Wenigstens etwas.
So Leute muss jetzt schluss mache, muss morgen die Schulbank drücken.
Ich hoffe, das ich morgen Zeit und Nerven habe um euch von der Schule zu erzählen.
Ihr könnt aber trotzdem von euren Erfahrungen erzählen.
Bin jetzt schon neugierig.
 
E

ExitUser

Gast
Man stelle sich vor, die Pflicht Module ergeben 180 Std. das sind sechs Wochen, nur für Motivation usw.Orientierungstraining usw.
Bewerbungsmanagement usw.:confused:
Das macht man normalerweise in 14 Tage
motivieren brauch man kein training für
wenn ein AH von sich aus ein fairen stunden lohn+arbeitsvertrag anbietet dann bin ich mutiviert
aber das muss nicht trainiert werden ^^

unglaublich was für begründen es gibt das man an massnahmen teilnehmen muss ^^
 
E

ExitUser

Gast
Da waren bestimmt noch 12 andere freudestrahlende Konkurenten
um mit den Sb. zu reden und endlich die Evb. zu Unterschreiben.
Was wir natürlich alle, als Unwissene`n machten.
Ob unwissend oder nicht, lesen den wirklich so viel HE vorher nicht was sie da unterschreiben sollen :icon_eek:
 
E

ExitUser

Gast
Da Ihr ja alle schön brav die EGV unterschrieben habt, wünsche ich euch viel Spaß bei diesem 3 monatigen Blödsinn.
 

raipa

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juli 2012
Beiträge
26
Bewertungen
3
Blödsinn ist gut, viel schlimmer geht nicht mehr.
Bei uns haben alle unterschrieben,ohne richtig zu lesen.
So jetzt übe ich Anhänge.
Nr. 1 Einladung
Nr. 2,3,4,u.5 Eingliederungsvereibarung
Nr. 6 Coaching Center Nestor
Nr. 7,8,9,10 u.11 Unterrichtsvertrag zur Weiterbildung
Geschafft :icon_klatsch:
Den ersten Tag ging man mit gemischten Gefühle hin,
nach langer Zeit die Schulbank drücken, soviel schreiben,
zu höhren auf einen Fleck sitzen und sich Konzentrieren. :icon_kinn:
Oh, jetzt passiert was. Es kommen drei Männer rein,
alle schauen hin, als wenn es, Kreaturen vom Mars sind.
Waren sie aber nicht, wobei bei den einen war ich mir nicht sicher.
Puh dachte ich, geht denn alles schief nicht mal eine Frau ist dabei.
Wie langweilig, jetzt kann man nicht mal flörten, mit einen Mann
macht mir keinen spass.
Komischerweise, wurden unsere vier Frauen viel lustiger, fingen an
ein freundliches Gesicht zu machen und tuschelten.
Vorher hatte ich schon immer nach oben geschaut, ob es regnet
so eine Mimik hatten sie.
Jetzt kam ertmal das gerede, Sie haben sich vorgestellt, wie es hier ablaufen soll. Jedenfalls meinten sie das sie 30 % in Arbeit bekommen. Dabei sind es bei den Kurs, alles Mini Jobber.
So jetzt kommen die Verträge ran. ( Unterrichtsvertrag zur Weiterbildung ).
Bla Bla Bla, wegen Fahrgeld einfach Kontonr. angeben den Rest machen sie.
Nachdem wir die Verträge fertig gemacht haben, konnten wir
gehen. Man sagte uns natürlich noch, das wir am nächsten Tag um acht Uhr da sein sollen. Ja den ersten Tag haben wir geschafft.
Es hat keine zehn Sekunden gedauert und von uns war keiner mehr da.
So muss mich Bett fertig machen, muss mich Morgen wieder Konzentrieren.
Vergesst nicht eure Erfahrungen, zu machen.
Tschau
 

Anhänge

X

xyz345

Gast
Alles Quark, alles Blödsinn, sinnlose und nicht nutzbringende Geldverschwendung. Landet alles nur in den Taschen dubioser Gauner!
Für solch einen Blödsinn haben sie Kohle im Überfluss! :eek:
Holen sich die Kohle wieder über rechtswidrige Sanktionen rein! :eek:

Meine Meinung: Alle sollten sich diesem Blödsinn verweigern!!! :icon_motz:
Wann kapiert endlich unsere Uschi von der Lügen, dass wir nicht arbeitslos sind, weil wir zu blöd zum Bewerben sind!!! :icon_motz:

Uschi! AUFWACHEN!!! Und hör mit den Lügen auf! :icon_motz: SOFOR!!!
 
E

ExitUser

Gast
ausgerechnet nestor, da hat eine nachbarin von mir ausreichend erfahrung mit gemacht... willste das jetzt machen oder nicht, ist das initiative 50+ ...

erstmal nichts unterschreiben vor ORT.

Also ich wohne auch in NK.... :icon_twisted:
 

n0b0dy

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
427
Bewertungen
23
unglaublich...über 2.000 € kostet dieser sinnlose quatsch? :icon_neutral:
 
Oben Unten